BeoSound Moment und Essence, BeoVision 11

Viewing 8 posts - 1 through 8 (of 8 total)
  • Author
    Posts
  • #28596
    Dark_Aqua
    BRONZE Member

      Hallo Zusammen,

      wir haben bei uns zu Hause mehrere B&O Geräte im Einsatz und sind i. d. R. auch sehr zufrieden damit. Das wären die BeoSound 2, BeoPlay M3, BeoVision 11, BeoSound Moment und BeoSound Essence. Für die BeoSound Moment und Essence hätte ich da ein paar Verständnisfragen und für die BeoVision 11 Konfigurationsfrage.

      Was die Moment betrifft so habe ich hier in einem Post gelesen, das die Hardware anfällig war bzw. ist. Dies kann ich bestätigen. Wir haben unsere Moment Anfang 2016 gekauft und mussten im Juli 2020 die Jukebox austauschen, da die alte defekt war. Wir hatten auch vorher mit der alten Jukebox immer wieder Probleme mit dem Connecten im Netzwerk. Die ausgetauschte Jukebox funktioniert dazu weitestgehend gut. Als Nachteil der Moment habe ich noch festgestellt, dass diese ja nur das TuneIn und nicht B&O Radio unterstützt. Weiterhin habe ich das Gefühl, das es auch keine Updates mehr für die Moment gibt und B&O das Gerät mehr oder weniger auslaufen lässt. Sehe und verstehe ich das so richtig? Gibt es einen Nachfolger für die Moment?

      Bei der Essence haben wir Anfang 2017 die MKII gekauft. Ich lese öfters von der Essence der 2nd Generation. Von daher die Frage ist die MKII 2nd Generation? Die Essence wird auch noch mit Updates versorgt, von daher nehme ich an, das B&O diese noch nicht auslaufen lässt. Ist darüber etwas bekannt?

      Die BeoVision 11-46 betreiben wir ohne zusätzlich angeschlossene Lautsprecher. Man kann ja an diese weitere Lautsprecher anschliessen. Mir schweben dazu 2 weitere Lautsprecher vor, also kein Surroundsystem sondern einfach nur 2 weitere Lautsprecher links und rechts. Ich nehme mal an, damit erreicht man einen besseren Fernsehklang, als wenn man nur die Vision 11 Lautsprecher benutzt. Welche Lautsprecher wären denn zu einem guten Preis/Leistungsverhältnis empfehlenswert?

      Ich würde mich sehr darüber freuen, wenn jemand die Zeit aufwendet und mir die Fragen soweit beantworten kann.

      Viele Grüsse

      Dark_Aqua

      #28600
      Millemissen
      GOLD Member
        • Flensborg/Danmark

        Hallo Dark_Aqua

        Generel ein sehr schönes Setup.
        Wäre interessant zu wissen welche Lautsprecher an Moment bzw an Essence angeschlossen sind und in welchen Räumen die Geräte verteilt sind.
        Daraus könnten sich eventuel einige Empfehlungen ergeben.

        Ja, BS Moment ist ein Auslaufgerät – daran wird bestimmt nicht mehr gearbeitet…..es ist aber immer noch möglich ‘Ersatteile’ zu bekommen….ganz vergessen ist es von Seiten der B&O nicht.
        Es ist was es ist – manche benutzen es immer noch gerne.
        Es gibt keinen direkten Nachfolger davon.

        Essence MK2 ist die Generation 2, ja!
        Im Gegensatz zu MK1 ist diese 2. Generation Beolink/Multiroom-fähig und wird immer noch mit Updates versorgt.
        Ich habe zu Hause mehrere MK2’s in Betrieb……möchte sie nicht missen.
        Der Nachfolger davon ist BS Core, aber der Unterschied zu Essence MK2 is nicht gross. Ein Austausch lohnt sich meiner Meinung nach nicht.
        BS Core ist jetzt auch schon etwas älter –  ein Nachfolger davon ist nicht in Sicht (man weiß aber nie mit B&O 🤔).

        Die Beovision 11-46 ist immer noch ein sehr schöner (und nützlicher) Fernsehen….mit einer Fülle von Möglichkeiten.
        Es lohnt sich durchaus zwei (oder gar mehrere) Beolabs daran anzuschliessen.
        Eigentlich eignen sich alle – es kommt auf den Geschmack, die Möglichkeit diese vernünftig im Raum zu plazieren, der Wunsch nach wie viel mehr ‘Klang’ und nicht zuletzt von dem Budget an.
        Es müssen keine neuen Beolabs sein, können einige vom Second Hand Market sein.
        Nicht zuletzt weil diese dann für Netradio, Spotify/Airplay-Streaming genutzt werden könnten, wäre es sinnvoll extra LS an BV11 zu haben……vorausgesetzt natürlich, daß der BV11 in das Heimnetzwerk eingebunden ist.
        Um Empfehlungen zu geben, muß man mehr über deine/eure Wünsche etc wissen.

        MM

        #28613
        Dark_Aqua
        BRONZE Member

          Guten Morgen Millermissen und vielen Dank MM für dein Feedback,

          Also im Erdgeschoss steht die BeoSound 2 und der Sound ist für uns dort vollkommen ausreichend. Die BeoSound 2 wird per WLAN (DHCP) betrieben.

          Im 1. Stock steht die Moment und angeschlossen sind dort 2 BeoLab 18 Lautsprecher kabellos per Immaculate Wireless Sound-Setup. Die BeoSound Moment wird per WLAN (DHCP) betrieben. Ebenfalls im 1. Stock steht der BeoVision 11 aber ohne zusätzlich angeschlossene Lautsprecher. Die BeiVision 11 ist per Ethernet Kabel (DHCP) mit dem Netzwerk verbunden.

          Und im Dachgeschoss steht die Essence und wird per Ethernet Kabel (DHCP) betrieben. Angeschlossen sind 2 BeoLab 17 Lautsprecher kabellos per Immaculate Wireless Sound-Setup über den BeoLab Transmitter 1.

          Grundsätzlich nutze ich die BS-Moment immer noch gerne, seit wir den Austausch der Jukebox hatten. Seitdem funktioniert sie an sich tadellos. Ich denke wir nutzen sie soweit sie noch nutzbar bleibt bzw. nicht kaputt geht. Mit der Essence sehe ich das ähnlich, ein Austauschbedarf besteht nicht.

          Die BeoVision ist bei uns im Netzwerk eingebunden. Der Wunsch bei der Vision ist an sich einfach definiert, einfach etwa mehr Sound beim Fernsehen haben. Das Audio bei der TV only Einstellung klingt irgendwie zu statisch. Das ist so wie ein gesamtheitlicher Block der vor einem steht. Mit den zusätzlichen Lautsprechern würde ich mir etwas mehr Dynamik erhoffen, also das man z. B. hören kann, wenn ein KFZ eine Strasse lang fährt, so von links nach rechts mit zu- und abnehmendem Ton. Das ist einfach schwer zu beschreiben aber ich hoffe du verstehst, was ich damit meine.

          Merci schon einmal für dein Feedback und ein schönes Wochenende sowie viele Grüsse

          Dark_Aqua

          #28796
          Millemissen
          GOLD Member
            • Flensborg/Danmark

            Hallo Dark_Aqua

            Wenn die BS Moment und der BV11 mehr oder weniger im selben Raum stehen, würde es sich anbieten die BL18 an den BV anzuschliessen (geht ja auch via WPL).
            Der Moment kann so eingerichtet werden, daß er die Lautsprecher des BV’s nutzt, wenn man den benutzt.
            Hier/BV11 kann man auch mehrere ‘Lautsprecher-Gruppen’ einrichten – so z.B nur die BL18 für Musik und die BL18 als R/L Kanal und die Lautsprecher im BV11 als Center für Filme usw.
            Man könnte auch eine Gruppe mit nur TV-Lautsprecher (so wie jetzt) für spätabentliches Gucken oder wenn andre nicht so sehr gestört werden sollen.
            Diese Gruppen können einzelne Quellen zugeordnet werden, damit das meiste automatisiert ist.

            Wenn die 18 doch lieber beim Moment bleiben sollen, hilft jedoch nichts andres als neue/andre LS zu kaufen.
            Die BL 17 würden sich da empfehlen – aber da setzt eigentlich nur das Budget des Hauses die Grenzen…..und der Geschmack.

            MM

            #28844
            Dark_Aqua
            BRONZE Member

              Merci Millemissen,

              ich werde mir das mal zu Gemüte führen und schauen wie ich das lösen werde.

              Viele Grüsse

              Dark_Aqua

              #29078
              kallasr
              BRONZE Member
                • NRW, Germany

                Als Nachteil der Moment habe ich noch festgestellt, dass diese ja nur das TuneIn und nicht B&O Radio unterstützt.

                Wie funktioniert dann das Zusammenspiel mit der Essence?
                Überlege mir eine Moment zu holen, kann dann die Essence die Quelle der Moment abspielen – also Tune-in? Essence kann doch “nur” noch B&O Radio, nicht mehr Tune-in…
                Danke.
                Ralf

                • This reply was modified 4 weeks ago by kallasr.
                #29722
                Frostnase
                BRONZE Member
                  • Ludwigsburg, Germany

                  Du könntest die Moment via Line-In an die Essence anschliessen. Wenn diese ähnlich wie die Core ist, stellt sie sich automatisch um auf Line In sobald da ein Signal anliegt.

                  Allerdings ist die Moment in diesem Fall überflüssig – das kannst Du alles mit der Essence alleine machen! Nimm ein iPad/iPhone als Fernbedienung und gut ist.

                  So habe ich es vor 2 Wochen gemacht 😉 Allerdings ist meine Kombo Beosound 4 (alt) und Beosound Core (neu) und dazu eine Beoremote One – die muß allerdings nicht wirklich sein . . .

                  #29734
                  Millemissen
                  GOLD Member
                    • Flensborg/Danmark

                    Ich bin für die Kombination vom iPad/iPhone und BROne 😉

                    IMG_0832

                    MM

                  Viewing 8 posts - 1 through 8 (of 8 total)
                  • You must be logged in to reply to this topic.