Sign in   |  Join   |  Help

Search

  • Re: MASTERLINK GATEWAY

    Das liegt wohl daran, dass deine TimeCapsule nicht im 192.168.1.x Netz ist. Standartmässig ist die TimeCapsule auf 10.0.1.1 eingestellt. Stelle diese auf 192.168.1.1 (Achtung, beachte bitte, dass nicht ein Modem in bereits diese Adresse verwendet!) um und gut ist. Dies machst du mit dem Airport Dienstprogramm. Oder stelle das MLGW auf DHCP um, dies kannst du mit der Setuptaste am Gerät machen. Dann mlgw.local (statt 192.168.1.10) eingeben. Gruss Daggy
    Posted to Deutsche BeoWorld (Forum) by daggy on Tue, May 26 2015
  • Re: BeoSystem 4 Kabelbelegung für das IR-Auge

    Siehe im Anhang. Gruss Daggy
    Posted to Deutsche BeoWorld (Forum) by daggy on Tue, Apr 14 2015
  • Re: Beosystem 3 gegen Besorgtem 4 tauschen

    Ja mit Netzwerkkabel ist man klar im Vorteil. Aber die muss man halt auch noch verlegen können, bzw. Leerrohre zur Verfügung haben. Bei mir liegt jetzt auch schon seit zwei Monaten der neue Linkraum mit NL/ML-Converter brach, aber nur weil ich noch zu faul war, das Netzwerkkabel einzuziehen und Stecker zu montieren. ;-) Und ja, bei diesem Abstand spielt die Auflösung keine grosse Rolle. Ich bin der 3m auf 55 Zoll Typ.. ;-) Gruss Daggy.
    Posted to Deutsche BeoWorld (Forum) by daggy on Thu, Apr 9 2015
  • Re: Beosystem 3 gegen Besorgtem 4 tauschen

    Hallo Räuber Mit den ML-Geräten und nicht allzu grossen Bildschirmen ist das RF-Link eine gute und sehr unkomplizierte Sache. Wenn dann NL.Geräte im Setup sind, ist es so langsam vorbei damit. Ein kleiner Tipp, um nicht gänzlich auf diese Funktion zu verzichten: Die Technisat Isio Receiver können Ihr Aufnahmearchiv an die anderen Technisat Receiver per LAN freigeben. Somit kannst du an einem Receiver aufzeichnen, die Sendungen aber an allen Receivern ansehen. Gruss Daggy
    Posted to Deutsche BeoWorld (Forum) by daggy on Thu, Apr 9 2015
  • Re: Beosound Moment, war nicht so Besonders......

    Hallo an alle. Übers Design lässt sich immer streiten. Mir gefällt die Moment sehr gut. Aber ist halt Geschmacksache. An der Software muss natürlich noch einiges gemacht werden. Laut B&O soll zirka KW20 das Update folgen mit welchem man am Moment die Musiksammlung durchsuchen kann und womit das Moment Multiroom tauglich wird. Das wird sehr interessant. Ich finde den Gedanken von B&O Grundsätzlich sehr gut. Man kann mit wenigen Bedienschritten Musik hören. Das
    Posted to Deutsche BeoWorld (Forum) by daggy on Fri, Mar 6 2015
  • Re: Mac mini an Avant

    Der Ausgang am MacMini ist ein optischer, der Eingang am Avant ein elektrischer. Du brauchst daher eine Wandler (welcher leider auch wieder ein Netzteil hat) von optisch auf Coax (S/P-Dif). Der hier ist gut: http://www.cypeurope.com/store/store/app/product/AU-D2/Digital-Co-ax-to-Optical-Converter Sollte aber auch jeder andere gehen und sollte es in jedem Fachgeschäft geben. Gruss Daggy
    Posted to Deutsche BeoWorld (Forum) by daggy on Wed, Mar 4 2015
  • Re: Beosound Encore, USB Stick

    Könnte es nicht sein, dass dein 64GB USB-Stick anders formatiert ist? ExFat zum Beispiel? Denn es funktionieren ja auch USB Festplatten am Encore, von dem her dürfte es nicht an der Speichergrösse liegen. Gruss Daggy
    Posted to Deutsche BeoWorld (Forum) by daggy on Fri, Feb 27 2015
  • Re: BeoSystem 3 und Samsung TV

    Das sollte gehen. Es gibt einen universellen Samsung Screen PUC und noch zwei weitere. Theoretisch müsste das also gehen. Hier die PUC Liste: Samsung HPS5073 Samsung Screen Samsung UA75ES9000 In der Praxis habe ich es nie ausprobiert mit Samsung, aber schon mit Panasonic, das ging wunderbar. Gruss Daggy
    Posted to Deutsche BeoWorld (Forum) by daggy on Fri, Feb 27 2015
  • Re: Mac mini an Avant

    Ich hab den Avant. Ton via AV kann ich nicht einstellen, nur S/P-Dif!!! Gruss Daggy
    Posted to Deutsche BeoWorld (Forum) by daggy on Sat, Feb 21 2015
  • Re: Mac mini an Avant

    Hallo Hardy Ich habe auch noch einen alten Mac Mini mit DVI-Ausgang zuhause. Habe dann den DVI HDMI Adapter von Dr. Bott genommen. Der wird an DVI, Optischen Ausgang und USB angeschlossen und erzeugt ein richtiges HDMI-Signal. In der Theorie eine super Sache, in der Praxis wird das Teil aber mit 1080P extrem heiss und schaltet sich nach ca. 20min aus. Sei also Vorsichtig mit solchen "Adaptern". Eine andere Lösung ist, den normalen Mini DVI auf HDMI Adapter zu verwenden. Dann muss jedoch
    Posted to Deutsche BeoWorld (Forum) by daggy on Fri, Feb 20 2015
Page 2 of 7 (62 items) < Previous 1 2 3 4 5 Next > ... Last ยป | More Search Options
Beoworld Security Certificate

SSL