Sign in   |  Join   |  Help

Search

  • Re: BeoPlay A3

    .. in der Bucht gibt es die auch... Nur ohne 10% Nachlass...
    Posted to Deutsche BeoWorld (Forum) by tecnicus on Sun, Dec 30 2012
  • Re: Beovision 4-37

    Hallo, hier meine persönliche (!) Meinung: 1. Mit dem BV4-37 ist meines Wissens ein HD Empfang nicht möglich. An dem BV ist ein BS2 angeschlossen, der -soviel ich weiß- nur Scart Buchsen hat. Somit kann kein HD Empfanggewährleistet werden. 2. Für den Anschluss an den Beocenter müsste man ML/MCL Konverter nutzen, also muss dazu gekauft werden. 3. Für den Dolby Digital (Also 5.1 Kanal) bräuchtest Du noch einen Center, einen Sub und zwei Rückseitige Lautsprecher
    Posted to Deutsche BeoWorld (Forum) by tecnicus on Sat, Dec 29 2012
  • Re: Beovision 4-37

    Hallo, kommt darauf an: - zu welchem Preis - Zustand - Deine Ansprüche - was Du von dem Gerät erwartest - Deine Aufstellung (Falls vorhanden, restliche B&O Geräte im Haus) Schöne Grüße tec
    Posted to Deutsche BeoWorld (Forum) by tecnicus on Fri, Dec 28 2012
  • Re: Playmaker: Lautstärke vom Line In regelbar?

    Hi, [quote user="trekkerhsk"]Der D/A Wandler des AP geniesst ja einen sehr schlechten Ruf (was ich subjektiv nur bedingt nachvollziehen kann),[/quote] Den kann man ja auch mit separatem D/A Wandler (z.B. Lindy) betreiben. Dann haben die auch einen guten Klang. Schöne Grüße tec
    Posted to Deutsche BeoWorld (Forum) by tecnicus on Thu, Dec 27 2012
  • Re: Beovision 10-46 Boxen

    Hi, Das kann ich mir nicht vorstellen, dass as mit DD und Passive Boxen über Endstufen nicht gehen soll. Man benötigt 2 (oder ggfs. 3) Endstufen (ML/MCL Conv., De Toma 401 o.ä.) Da kann man die 4 Boxen (VL, VR, HL, HR des 5.1 Systems) in 2x Stereo aufteilen.Du musst einen anderen aktiven Sub für LFE und als Center den Lsp von BV10 nutzen, oder, mit passivem Sub und separatem Center, 3 Endstufen (macht eigentlich keinen Sinn aber sei vollständigkeitshalber erwähnt). Schöne
    Posted to Deutsche BeoWorld (Forum) by tecnicus on Thu, Dec 27 2012
  • Re: BeoPlay A3

    Ganz einfach, weil Apple vom Dock Connector auf Lightning Anschluss gewechselt hat und dies mit dem A3 nicht kompatibel ist. Finde ich gut. Habe mir eins besorgt und von dem ersparten noch ein zusätzliches ipad 64 GB ohne 3G nur für den Gebrauch mit A3. Super Sache für Terasse (im Sommer) oder für Räume ohne ML Anschluss. Schöne Grüße tec
    Posted to Deutsche BeoWorld (Forum) by tecnicus on Thu, Dec 27 2012
  • Re: Wechsel auf Loewe ???

    [quote user="vincentnl"]also 50 probieren?[/quote] Jepp, das würde ich tun, weil die frequenzangaben bei den LSP sind nicht mit identischer LAutstärke gemessen, soll heißen, wenn z.B. der beolab1 untere Grenzfrequenz 39 Hz hat, dann ist das mind. 6 dB leiser wie der Rest (z.B. bei 500Hz). (Das ist die Toleranz), auf der Anderen Seite, also beim Sub, ist das genauso, also der Übergang ist entscheidend, weil die Überlappung (meistens mit Flankensteilheit bei 18dB
    Posted to Deutsche BeoWorld (Forum) by tecnicus on Wed, Nov 14 2012
  • Re: Wechsel auf Loewe ???

    Kannst du da nur a.aux sagen oder auch eine andere Quelle nennen? Z.b. Pc (beolink active) ist für meine linkräume interessant...
    Posted to Deutsche BeoWorld (Forum) by tecnicus on Tue, Nov 13 2012
  • Re: Wechsel auf Loewe ???

    Woher weiß die fb, dass du den Fs an den aux des Beocenter (Ouvertüre) angeschlossen hast? Stellt man das itgendwo ein? Weil wenn du den TV einschaltest, weiß die Anlage ja nicht, an welchem Anschluss dieser hängt. tec
    Posted to Deutsche BeoWorld (Forum) by tecnicus on Tue, Nov 13 2012
  • Re: Wechsel auf Loewe ???

    Woher weiß die fb, dass du den Fs an den aux des Beocenter (Ouvertüre) angeschlossen hast? Stellt man das itgendwo ein? Weil wenn du den TV einschaltest, weiß die Anlage ja nicht, an welchem Anschluss dieser hängt. tec
    Posted to Deutsche BeoWorld (Forum) by tecnicus on Tue, Nov 13 2012
Page 5 of 9 (83 items) « First ... < Previous 3 4 5 6 7 Next > ... Last » | More Search Options
Beoworld Security Certificate

SSL