Sign in   |  Join   |  Help

B&O Beolab mit DENON AVR X-2600 / Frage zur Installation mit Pre-Out

rated by 0 users
Not Answered This post has 0 verified answers | 16 Replies | 2 Followers

VINC
Not Ranked
NRW
12 Posts
OFFLINE
Bronze Member
VINC posted on Wed, Apr 8 2020 10:23 AM

Hallo Forum,

vorab meinen Dank für eure Unterstützung!

Ich würde gerne einen DENON AVR X2600H mit Beolab (8000 + 6000) betreiben.
 
Bei meiner Recherche im INet habe ich gelesen, dass der Anschluss über PRE OUT erfolgt.

Hierzu benötige ich Informationen, wie genau der Anschluss zu erfolgen hat, insbesondere welche Hardware und Kabel benötigt werden.

Bleibt gesund!


VINC 

All Replies

nanoloop
Top 500 Contributor
Switzerland
142 Posts
OFFLINE
Bronze Member

Hallo, nun ja, die PreOuts sind Cinchausgänge und die Line Eingänge der Beolabs sind Cincheingänge = Cinchkabel. Mehr brauchts nicht.

VINC
Not Ranked
NRW
12 Posts
OFFLINE
Bronze Member

... entschuldige meine Unkenntnis, aber ...

Ich schließe einfach das Kabel an den LINE Eingang der Beolab, z.B. auf dem Foto meine Beolab 8000. 

Der Verstärker wird erst am Samstag bei mir per DHL eintreffen, daher meine Frage nach dem Kabel:

Ist das dies Chinch-Kabel mit ROT/WEISS und dann geht dann auf einen Stecker LINE? 

Gibt es bei dieser Anschlussart einen großen Qualitätsverlust beim Sound?

Danke im Voraus! 


nanoloop
Top 500 Contributor
Switzerland
142 Posts
OFFLINE
Bronze Member

Hallo, ja es wären handelsübliche cinchkabel (natürlich mono mit nur einem Stecker). Habe aber gerade gesehen, dass der genannte AVR gar keine PreOuts hat (ausser Subwoofer und Zone 2) 🤷‍♂️
wird dann natürlich so nicht funktionieren. Bräuchte dann spezielle Adapterkabel vom Lautsprecher Output auf Linelevel. Dies kann mit Spannungsteiler realisiert werden, gab auch mal eine Anleitung von B&O um die Beolab 8000 an den alten B&O Geräte anzuschliessen die noch kein Powerlink hatten.

Gruss Nanoloop 

intecsys
Not Ranked
5 Posts
OFFLINE
Bronze Member

Ich habe es bei mir mit einem Denon 3500 realisiert. Das ist der kleinste Denon AVR mit Preouts. Dazu habe ich mir noch spezielle Adapterkabel bestellt von Prout auf Powerlink. Diese Kabel haben den Vorteil, dass sie auch die Triggerspeisung des AVR zum Ein-/Ausschalten der Beolabs nutzen. Aktuell habe ich am AVR ein Paar Beolab 18 als Front, Beolab 7-2 als Center, Beolab 3 als real und ein Beolab 2 als Sub. Eigentlich etwas überdimensioniert für mein kleines Kellerkino, läuft aber ganz gut.

 

intec

lupuz
Not Ranked
6 Posts
OFFLINE
Bronze Member
lupuz replied on Wed, Sep 8 2021 7:18 PM

Was sind das für Adapterkabel? Wie ist die genaue Bezeichnung? Kannst du mal Bilder zeigen?

 

Mein B&O TV hat den Geist aufgegeben und ich muss meine vier Beolab 8000 nun an meinen neuen Samsung TV anschließen... dann brauche ich nur noch einen AVR mit ausreichend Preouts.

TanteInge
Top 200 Contributor
Berlin / Germany
463 Posts
OFFLINE
Bronze Member
…oder einen ALMANDO PowerLink-switch Whistle

Herzlichst,

TanteInge

My B&O:

  • Living-Room: HEGEL H120 (white), BeoGram 6500 Vinyl (white), BlueSound Vault2 (white) with ELAC VELA 407.2 (white)
  •  Guest-Room: BeoMaster 7000 (white), Beogram CD 7000 (White), BeoCord 6500 Tape (white), BlueSound Node2i (white), with ELAC VELA 403.2 (White)
  • 2x Beo4 (modded by LinVis), BeoCom 4 and A9 Keyring; Light-Manager by jbmedia
lupuz
Not Ranked
6 Posts
OFFLINE
Bronze Member
lupuz replied on Thu, Sep 9 2021 6:33 AM

Danke, die habe ich mir auch schon angesehen. Ich verstehe aber nicht wie ich hier alle vier Lautsprecher anschließen soll und wie ich dieses Gerät dann mit dem TV verbinde. Vom Hersteller habe ich hierzu noch keine Antwort auf meine Anfrage.

TanteInge
Top 200 Contributor
Berlin / Germany
463 Posts
OFFLINE
Bronze Member
Du willst ‚nur‘ 4 BeoLab betreiben, keinen Center und keinen Subwoofer ?

Gruß,

TanteInge

My B&O:

  • Living-Room: HEGEL H120 (white), BeoGram 6500 Vinyl (white), BlueSound Vault2 (white) with ELAC VELA 407.2 (white)
  •  Guest-Room: BeoMaster 7000 (white), Beogram CD 7000 (White), BeoCord 6500 Tape (white), BlueSound Node2i (white), with ELAC VELA 403.2 (White)
  • 2x Beo4 (modded by LinVis), BeoCom 4 and A9 Keyring; Light-Manager by jbmedia
lupuz
Not Ranked
6 Posts
OFFLINE
Bronze Member
lupuz replied on Thu, Sep 9 2021 3:00 PM

Richtig

TanteInge
Top 200 Contributor
Berlin / Germany
463 Posts
OFFLINE
Bronze Member
Das wäre dann „doppeltes“ Stereo…

Man könnte z.B. die beiden vorderen BeoLabs via PowerLink an den Almando und dann via „Daisy-Chain“ von den vorderen BL an die hinteren - die 8000er haben doch je 2 Buchsen, oder ?!?

Gruß,

TanteInge

My B&O:

  • Living-Room: HEGEL H120 (white), BeoGram 6500 Vinyl (white), BlueSound Vault2 (white) with ELAC VELA 407.2 (white)
  •  Guest-Room: BeoMaster 7000 (white), Beogram CD 7000 (White), BeoCord 6500 Tape (white), BlueSound Node2i (white), with ELAC VELA 403.2 (White)
  • 2x Beo4 (modded by LinVis), BeoCom 4 and A9 Keyring; Light-Manager by jbmedia
lupuz
Not Ranked
6 Posts
OFFLINE
Bronze Member
lupuz replied on Fri, Sep 10 2021 6:07 AM

Stimmt, da hast du Recht! Bei meinem B&O TV hatte ich noch den eingebauten Lautsprecher als Center aber der ist ja Geschichte :-(

Diese Daisy Chain Lösung könnte klappen, da die Beolab 8000 sowohl Powerlink als auch Klinke haben.

Die Adapter sind aber recht teuer, deshalb würde mich doch nochmal die Lösung von IntecSys interessieren.

Ravsted
Top 500 Contributor
228 Posts
OFFLINE
Bronze Member

Hallo, 

Ich habe es so gelösst.... 

Zur inspiration ...

https://forum.beoworld.org/forums/p/45510/328675.aspx#328675

 

comeonbert
Top 500 Contributor
137 Posts
OFFLINE
Bronze Member

Hallo,
für die Beolab 8000 auf den RCA Eingang von einem High Input Lautsprecherausgang eines Receivers genügen pro Kanal 2 Widerstände.
10 K in Reihe zum Eingang und 1 K parallel zum Eingang. Einfache 1/4 W Widerstände kosten nur ein paar Cent.

VG

My B&O is B&O.

lupuz
Not Ranked
6 Posts
OFFLINE
Bronze Member
lupuz replied on Sat, Sep 11 2021 3:35 PM

Eure Lösungen sind interessant, aber ich traue mir nicht zu da etwas selbst zu löten o.Ä.

 

Ein Adapter oder Kabel wäre perfekt. Ich hoffe wirklich noch auf intecsys

Page 1 of 2 (17 items) 1 2 Next > | RSS
Beoworld Security Certificate

SSL