Sign in   |  Join   |  Help

Beolab 3500 reagiert nicht mehr richtig.

rated by 0 users
Answered (Not Verified) This post has 0 verified answers | 8 Replies | 1 Follower

Haw
Top 500 Contributor
181 Posts
OFFLINE
Bronze Member
Haw posted on Sat, Jun 22 2019 9:18 AM
Hallo, in meinem Schlafzimmer verwende ich schon lange einen Beolab 3500 , der über den Beotime (die Flöte) gesteuert wird, als Wecker. Bisher klappte alles prima. Seit einiger Zeit regiert der Bl nicht mehr auf das Ir-Signal der Beotime. Erst nach zwei bis drei versuchen schaltet sich der Bl ein. Dasselbe Spiel ist bei der Beoremote sowie bei der Bedienung direkt am Display des Bl. Sobald eingeschaltet ist klappt auch alles ohne Probleme- selbst das ausschalten über den Beotime funktioniert tadellos. Es hört sich manchmal an als ob eine Relais im Bl anzieht, aber sofort wieder abfällt. Was könnte das sein? Und lohnt sich eine Reparatur oder besser ersetzen? Da ist dann schon meine nächste Frage- ich habe die MK1- Version, was ist der Unterschied zur MK2?

Viele Grüße aus Stuttgart

Hardy

All Replies

Siggi
Not Ranked
17 Posts
OFFLINE
Gold Member
Answered (Not Verified) Siggi replied on Sat, Jun 22 2019 9:45 AM
Suggested by Siggi

Hi Hardy,

das könnte auch am ML-Kabel liegen.Hast du irgendwo eine Junktion-Box? vielleicht hat sich da eine Ader gelöst bzw. wird ab-zu ein Kurzschluss verursacht.

Grüsse Siggi

 

 

 

Haw
Top 500 Contributor
181 Posts
OFFLINE
Bronze Member
Haw replied on Sat, Jun 22 2019 9:59 AM
Hallo Siggi- danke für die Antwort. Eine Junktion-Box habe ich nicht. Das ML-Kabel liegt seit zig Jahren unberührt da- ohne Probleme. Erst seit meinem Urlaub klappt es nicht mehr richtig.
Haw
Top 500 Contributor
181 Posts
OFFLINE
Bronze Member
Haw replied on Sat, Jun 22 2019 10:06 AM
Was ist eigentlich diese Junktion-Box? Ein Verteilerkasten- oder? Der Bl3500 ist über ein ML-Kabel direkt mit dem BC2 verbunden.
Siggi
Not Ranked
17 Posts
OFFLINE
Gold Member
Siggi replied on Sat, Jun 22 2019 11:02 AM

ganz genau...ist eine Verteilerdose.Ok,denke nicht dass das Kabel was ab hat.Den einzigesten Tip den ich jetzt noch geben könnte, wäre alles mal 10 Minuten vom Netz trennen.

Grüsse

Haw
Top 500 Contributor
181 Posts
OFFLINE
Bronze Member
Haw replied on Sat, Jun 22 2019 12:14 PM
Danke für den Tipp- Hab ich mal gemacht und noch zusätzlich das ML-Kabel bei beiden Geräten aus und neu eingesteckt. Beim ersten einschalten hat alles geklappt. Jetzt mal beobachten wie die kommende Woche läuft.

Gruß Hardy
Haw
Top 500 Contributor
181 Posts
OFFLINE
Bronze Member
Haw replied on Wed, Jun 26 2019 5:40 PM
Hallo- nach 3 Tagen leider keinen Erfolg. Der BL3500 schaltet immer erst nach den zweiten IR- Signal an. Es scheint als ob der BL vom ersten Signal geweckt wird und erst ab den zweiten arbeitet. Muss mich wohl auf die Suche nach Ersatz begeben.

Da dann nochmals meine Frage: was ist der Unterschied zwischen MK1 und MK2?

Viele Grüße aus Stuttgart

Hardy
beosound
Top 500 Contributor
77 Posts
OFFLINE
Bronze Member

MK1/MK2 ist nicht dein Problem. Dein Problem ist, denke ich, ein Condensator auf die IR-platine, such mal hier aufs Forum.

Haw
Top 500 Contributor
181 Posts
OFFLINE
Bronze Member
Haw replied on Sun, Jun 30 2019 4:00 PM
Hallo, danke für die Hilfestellung. Leider bin ich in der Hinsicht Reparatur nicht so bewandert. Ich habe mir also einen neueren BL3500 in der MK2-Version besorgt und den alten in eBay gesetzt. Mal sehen was dabei rauskommt und ob mein Problem mit dem neuen BL erledigt ist.

Nochmals Danke für die Tipps und ein schönes Wochenende noch wünscht-

Hardy
Page 1 of 1 (9 items) | RSS
Beoworld Security Certificate

SSL