Sign in   |  Join   |  Help

Masterlink - Frage zur Optionsvergabe

rated by 0 users
Not Answered This post has 0 verified answers | 2 Replies | 1 Follower

Tomvdw
Top 500 Contributor
173 Posts
OFFLINE
Founder
Tomvdw posted on Wed, Jan 17 2018 12:31 PM

Hallo zusammen,

ich benötige einmal eure Hilfe. In folgendem Schaubild zeigt sich eine kleine Gerätesammlung die wunderbar funktionert und sämtlichst über Masterlink angeschlossen ist. Dh. wenn ich an einem der Geräte (außer Arbeitszimmer) Radio hören möchte, springt die BS 9000 im WZ an. TV funktioniert in dem Raum, wo ich es benutzen mag. Soweit, so gut.

Nun möchte ich einen BV6 in das Setup integrieren. Das mit dem Radio/CD oÄ. wird dann genauso funktionieren. Aber: ich möchte an dem BV6 nun das TV Bild des BV7 aus dem Gästezimmer sehen, nicht das Bild des BV7 aus dem Wohnzimmer. Dass ich den BV6 natürlich an ML hängen muss ist klar, genauso wie ich ein Koaxkabel aus dem Gästezimmer zu dem BV6 legen muss. Aber welche Optionsprogrammierung muss ich denn den Geräten zuteilen ?

Beste Grüße
Tom


All Replies

stefan
Top 50 Contributor
200 miles from Struer
2,767 Posts
OFFLINE
Founder
stefan replied on Wed, Jan 17 2018 2:01 PM

BV7-40 - V.OPT 2

BS9000 - A.OPT 0

BV7-55 - V.OPT 6

BV6-26 - V.OPT 6

BL3500 - L.OPT 6

BL2000 - L.OPT 6

 

BV7-40 wäre dann videomaster, der RFout muss in das coax-netz, und die Link-Frequenz am BV6 auf die Frequenz des BV7-40 eingestellt werden.

Allerdings siehst du dann auch nur die Videoquellen am BV6, die am BV7-40 angeschlossen sind. Der BV7-55 ist dann ja auch nur Link-BV.

Du hast über angeschlossene STBs, BD-player...nichts gesagt...(?)

Stefan

Tomvdw
Top 500 Contributor
173 Posts
OFFLINE
Founder
Tomvdw replied on Wed, Jan 17 2018 3:30 PM

Hi Stefan,

DANKE !

An beiden BV7 ist jeweils ein SAT-Receiver, ein DVD/Blu-Ray-Player und Apple TV bzw. FireTV installiert.

Viele Grüße

Tom

Page 1 of 1 (3 items) | RSS
Beoworld Security Certificate

SSL