Sign in   |  Join   |  Help

MLGW Masterlink Gateway in Deutschland: Was kann ich wirklich damit anstellen?

rated by 0 users
Not Answered This post has 0 verified answers | 17 Replies | 1 Follower

TWG
Top 75 Contributor
1,480 Posts
OFFLINE
Gold Member
TWG posted on Fri, May 2 2014 7:02 AM

Moin B&O-Fetischisten,

ok, ich bin auch einer.Big Smile

ich grüble ob ich ein MLGW brauche bzw. haben will. In Verbindung mit Lichtsteuerung und Heimautomation lese ich oft nur von Lutron Dimmern o.ä., also nix für den deutschen Markt.

Meine dumme Frage: Was kann ich mit dem MLGW denn wirklich alles anstellen?

- Lichtsteuerung:
Wie und womit? Ich habe schon gelesen, das die Beolab 3500 wohl softwareseitig aktualisiert werden können um die Light-Befehle an's MLGW schicken zu können. Welche Möglichkeiten bietet das MLGW tatsächlich? Gibt es auch die Möglichkeit Ir-Befehle in andere Räume zu übermitteln und dort SENDEN zu lassen? Bis dato habe ich nicht eine einzige Infrarotverlängerung gefunden die die B&O-Frequenz unterstützt. Lediglich die Lintronic-Box könnte das.

- Beosound 5:
Ermöglicht dann wohl ENDLICH eine komfortable(!) Steuerung der Beosound 5 bzw. des Beomaster 5!? Sehe ich das richtig, das es aktuell NUR mit Apple funktioniert? Braucht man unbedingt ein iPad oder geht das auch mit einem Android-Tablet?

- Sonstiges:
Welche weiteren Möglichkeiten bietet ein MLGW?

Und lohnt es sich das Ding noch zu kaufen oder ist es besser den Nachfolger mit NL zu kaufen?
Es gibt zu wenig vernünftige Infos und Dokumentationen (die von der B&O Seite habe ich schon) und wüsste daher gerne mal wie ihr das in der Praxis handhabt und welche Erfahrungen es gibt.


Merci 

All Replies

DocLeisure
Top 500 Contributor
83 Posts
OFFLINE
Bronze Member
Hallo TWG,

ja, habe ich schon ausprobiert und mit meinem Freudlichen durchdiskutiert.

Der Grund ist, dass das MasterLink-Protokoll analoge Signale sendet und zu deren Übertragung auch eine analoge Signalstrecke (Kabel) benötigt. Und ja, die BeoLink Wireless 1 funken, aber „nur“ das MasterLink Audiosignal (mehr schlecht als recht) und auch nur dieses. Es fehlt hier (leider) die Implementierung des kompletten MasterLink-Befehlssatzes, den man zur Steuerung weiterer Geräte im MasterLink-Netzwerk braucht.

Würde es funktionieren, hätte auch ich eine Sorge weniger ;-)

Gruß

Doc Leisure

Tim84
Not Ranked
Munich
50 Posts
OFFLINE
Bronze Member
Tim84 replied on Sun, Jan 19 2020 5:57 PM

Kann ich das MLGW per kabel anbinden und meine Linklautsprecher BeoLab 3500, sowie den BeoVision 7 im Büro per funk anbinden? Ich würde dann trotzdem ganz gerne Musik über diese abspielen.

Current System

  • Livingroom: BeoVision 7 MKV + BL7-2 + 2xBL 8000 + BL 2 + 2x BL 4000; BeoSound Ouverture
  • Bedroom: BV 7-32 MKIV / BL7-1
  • Kitchen: BeoPlay M3
  • Bathroom: BeoPlay M3
  • Entrance: BeoPlay M3
TWG
Top 75 Contributor
1,480 Posts
OFFLINE
Gold Member
TWG replied on Mon, Jan 20 2020 7:37 AM

DocLeisure:
Hallo TWG,

ja, habe ich schon ausprobiert und mit meinem Freudlichen durchdiskutiert.

Der Grund ist, dass das MasterLink-Protokoll analoge Signale sendet und zu deren Übertragung auch eine analoge Signalstrecke (Kabel) benötigt. Und ja, die BeoLink Wireless 1 funken, aber „nur“ das MasterLink Audiosignal (mehr schlecht als recht) und auch nur dieses. Es fehlt hier (leider) die Implementierung des kompletten MasterLink-Befehlssatzes, den man zur Steuerung weiterer Geräte im MasterLink-Netzwerk braucht.

Würde es funktionieren, hätte auch ich eine Sorge weniger ;-)

Gruß

Doc Leisure



Alles klar, dank' Dir. Wie werden dann die Kontrollsignale gelöst? Man kann ja bspw. CD von der Anlage im Wohnzimmer auf dem Fernseher im Schlafzimmer hören. Daher hatte ich die naive Vermutung, dass vielleicht doch wieder ein paar Befehle/Funktionen versteckt schlummern, da die Herrschaften aus Dänemark nicht für ihre wahnsinnig detaillierten Dokumentationen bekannt sind. ;-) 

 

Page 2 of 2 (18 items) < Previous 1 2 | RSS
Beoworld Security Certificate

SSL