Sign in   |  Join   |  Help

BeoSound Essence im ML-System

rated by 0 users
Not Answered This post has 0 verified answers | 1 Reply | 2 Followers

ullrich
Not Ranked
6 Posts
OFFLINE
Bronze Member
ullrich posted on Thu, Apr 10 2014 7:14 PM

Hallo,

 

ich habe beim Bau unseres Hauses vor rund 10 Jahren alle Räume mit dem Masterlink-System versorgt und greife nun aus den Räumen auf TV und BeoSound3200 im Hauptraum zu.

Mein erster Versuch digitale Musik von BeoMedia! ins System mit einzubinden ist vor Jahren gescheitet (da BeoMedia1 ohne die Darstellung auf dem TV nicht sinnvoll zu steuern war).

Kann BeoSond Essence in ein ML-Netz eingebunden werden (um die Musik in den verschiedenen Zimmern dann mit iPhone und/oder iPad zu steuern?

Bereits seit/vor Jahren war mal ein Nachfolger zum BeoSound5 im Gespräch - gibt es hier Neuigkeiten?

Danke

Gruß Ullrich

All Replies

NessimelliM
Top 10 Contributor
Flensborg, Denmark
14,613 Posts
OFFLINE
Bronze Member

Hallo Ulrich,

genau so wie man den Playmaker (durch ein PL zu Aux-Kabeladapter) durch einen AudioMaster einschleussen kann, sollte es möglich sein den Essence einzubinden.

Ob/wie man den 'Knopf' dann auch einsetzen, kann ist noch etwas unklar. Wird sich aber in den nächsten Wochen klären.

Der Playmaker/Essence wäre dabei einfach eine Quelle, die man wählen kann (via Beo4) - für den Inhalt ist z.B ein iPad mit entspechenden App's bzw (im Falle Essence) der BeoMusic-app.

MM

There is a tv - and there is a BV.

Page 1 of 1 (2 items) | RSS
Beoworld Security Certificate

SSL