Reply To: Beolab 3 – die kleinen Riesen sind wohl doch nicht perfekt.

#7287
Stereomensch
BRONZE Member
  • Topics Started 13
  • Total Posts 39

Unser Forumsliebling Steve hat ein Video mit einem Vergleich von Beolab 3 und Beolab 4 gemacht (leider nur auf englisch).

Mir war gar nicht bewusst, dass die ungefähr gleich groß sind. :O

Die Beolab 3 gewinnen, da sie halt Bass können und durch ihre Linse flexibler aufstellbar sind. Man hört halt die Höhen überall, während die Beolab 4 halt genau ausgerichtet werden müssen. Dafür sind die Beolab 4 auch bedeutend günstiger zu bekommen und haben auch nicht die ekelhafte Probleme mit der Lackierung.

  • This reply was modified 1 week, 6 days ago by Stereomensch.