Reply To: Interessante Auktionen, der große Sammelstrang.

#6123
Die_Bogener
BRONZE Member
  • Topics Started 1
  • Total Posts 35

Selbstverständlich muss die Sicke zentriert werden, sowohl im Träger wie auch im Konus/Membran. Sonst kratzt da was… hört sich sonst grausam an.

Und bevor man da was pappen kann, gehört das gereinigt und nicht monströs drübergekleistert. Der alte Mist muss runter… und das ist Arbeit. Arbeit ist grundsätzlich zu vermeiden… kostet ja Zeit.

Wenn ich mir dann im Video 3-4mm dicke Gummimassen ansehe… na, wie soll da noch was klingen?

Und wenn man Kunststoffträger von Mid-Pentas im Aceton-Bad ansieht… kommt klasse. Wie der Kunststoff Aceton überlebt? Garnicht. Wird sprödhart brüchig.

Isopropanol macht nix kaputt, dauert nur..

Wobei man sagen muss: richtig gereinigt klingen Pentas, CX100 oder auch Redlines wunderbar nach so einer Aktion. So ein Lautsprecher dauert halt, 2h pro Sicke sollte man sich schon geben. Sieht danach aus wie neu und hält auch wieder 30 Jahre. Und wenn’s Gummi ist, auch länger…

 

  • This reply was modified 1 month, 2 weeks ago by Die_Bogener.