Sign in   |  Join   |  Help

Beolab 14 kaufen?

rated by 0 users
This post has 47 Replies | 0 Followers

Avantcinema
Top 500 Contributor
Posts 97
OFFLINE
Bronze Member
Avantcinema Posted: Sat, May 18 2013 4:44 PM

Wer hat die Beolab 14 Lautsprecher schon gekauft oder Live gesehen?

Ich habe zu Zeit als Hauptlautsprecher die Beolab 8000. Mit diesen bin ich sehr zufrieden.

Die Beolab 14 gefallen mir sehr gut.

Ich werde nächste Woche einmal bei meinem Händler die Lautsprecher begutachten.

 

Stefan

Millemissen
Top 10 Contributor
Flensborg, Denmark
Posts 13,439
ONLINE
Bronze Member

Behalte deine BL8000. Lasse diese unterstützen vom BL14-sub, und konfiguriere ein Satz Satelitten als Rear-speakers.

Die beiden übriggebliebenen Satelitten sind Zugabe!

Diese könntest du vielleich irgendwo anders im Haus benutzen mit einer BeoLink Passive-box, oder AudioMaster mit eingebautem Verstärker (BeoMaster 5500 usw).

Gruss Millemissen

There is a tv - and there is a BV.

Iceman10245
Top 500 Contributor
Berlin - Germany Nova Santa Ponsa-Islas Baleares
Posts 172
ONLINE
Bronze Member

Also ich habe im Arbeitszimmer die Beloab 8000 kombiniert mit einem BL11 - für mich eine sehr gute Kombination - den BL2 habe ich wieder verkauft -  hat mich nicht überzeugt. Im Wohnzimmer habe BL5 und BL3 als rear - für meine Wohnverhältnisse zwar überdimensioniert - aber egal musste ich haben und werde es auch durch keine BL14 ersetzen  ;-)

BeoVision 7-40 HD-Modul, BeoViision 11-40, BeoVision 8 32" white + Floor Stand, 2x Apple TV 4 mit Kodi, DVD2, HDR2, BeoSound 9000 MKIII White Edition, 2x BeoSound Moment + Floor Stand, 2x BeoSound Stage, Beosound Core, BeoSound 1 MKII + Floor Stand, 2x BeoSound 3, BeoSound 6, BeoSound 3200, BeoSound Essence ,  BeoPlay A9 Nordic Sky twilight, BeoPlay A8 MKII white + Floor Stand, BeoPlay A2 grey, 2x BeoPlay A3 white/bright blue, BeoPlay A1, 2x BeoPlay S3 white,   Beolit 12 (White Edition), Beogram TX2, BeoLab 5, BeoLab 3, BeoLab 7-4, BeoLab 8000 MKII, Beolab 11, 2x BeoLab 3500, 4x LC2, 4x Beo4 - MK1-3, BeoRemonte One BT, BeoRemonte Halo, Audio Terminal, Beolink 1000, BeoLink 7000, 2x Beo6, 2x EarSet A8, 3x A9 Keyring, EarSet 2, Form2, BeoPlay H6, 3x BeoTime, Beowatch, 2x Lightmanager Pro+ B&o Version, 4x BeoCom5, Beoline2, 3x Speakerphone, BeoTalk 1200, 5x Cabinets, MLGW, BLGW, 

Millemissen
Top 10 Contributor
Flensborg, Denmark
Posts 13,439
ONLINE
Bronze Member

Warum solltest du das denn auch? Das wäre ja Wahnsinn.

Es sei denn du brauchst das Geld, das du beim Verkauf Vom BL5 und 3 kriegen könntest­čĺ░

Die Frage vom Avantcinema war anders - ich hatte da nur einen Tip gegeben, wie er seine bestehende Lautsprecher durch BL14 ergänzen (upgraden) kann!

Gruss Millemissen

There is a tv - and there is a BV.

Jens
Not Ranked
Frankfurt
Posts 17
OFFLINE
Bronze Member
Jens replied on Wed, May 22 2013 10:17 AM

BL 14 ist aber nur als vollständiges Set zu haben,richtig?

Falls jemand 2 Satelliten übrig hat bitte melden,würden mir gut als rear für mein Wohnzimmer gefallen(BV10-40/BL 6000/BL11):-))))

 

 

Beovision 10-40(withA-TV and Wii) with Beolab 6000, Beolab 11 and 2 Beolab 14,Beo4,Beosound 8,Beolit 12,Beoplay V1 32,Beocom 5,Earset 3i,Beoplay H6

Millemissen
Top 10 Contributor
Flensborg, Denmark
Posts 13,439
ONLINE
Bronze Member

Hi Jens,

da diese passive Lautsprecher sind, brauchst du noch einen ML/MCL Converter/BeoLink Passive/2P o.ä. um die zu befeuern - aber sonst eine gute Idé.

Könnte ich mir bei mir auch vorstellen ­čśŐ

Ich würde sofort zuschlagen, wenn mir welche angeboten würden!

Deswegen schlage ich vor, dass du deinen BL11 verkaufst, dir das vollständige BL14-set kaufst....

....und mir die 2 Satelitten verkaufst, die dann übrig sind - abgemacht?

GeekedBig Smile

Gruss Millemissen

There is a tv - and there is a BV.

Jens
Not Ranked
Frankfurt
Posts 17
OFFLINE
Bronze Member
Jens replied on Wed, May 22 2013 4:44 PM

Hallo Millemissen,

Tolle Idee,aber so schnell geb ich meinen Lab11 nicht herBig Smile

Aber im Ernst,schade das es die Komponenten nicht einzeln gibt...wie gesagt,als rearspeaker würden sie perfekt bei mir passen.Schade nur das der Anschluss so "kompliziert" ist....

Beovision 10-40(withA-TV and Wii) with Beolab 6000, Beolab 11 and 2 Beolab 14,Beo4,Beosound 8,Beolit 12,Beoplay V1 32,Beocom 5,Earset 3i,Beoplay H6

Millemissen
Top 10 Contributor
Flensborg, Denmark
Posts 13,439
ONLINE
Bronze Member

Wieso kompliziert???

 

"Lab11 hergeben" - vielleicht ist der BL14-sub sogar besser. Hast du ihn gehört?

 

Gruss MM

There is a tv - and there is a BV.

Jens
Not Ranked
Frankfurt
Posts 17
OFFLINE
Bronze Member
Jens replied on Wed, May 22 2013 9:32 PM

Bin da nicht so versiert was die Kabelage angeht,solange es aber beim Konverter bleibt ist es wohl machbar.Der BV 10 bräuchte wohl auch ein Software-Update,die Lab 14 sind natürlich noch nicht im Menü...

Gehört hab ich den Lab 14 noch nicht...war leider am Vorführungstermin beruflich unterwegs...

Ich habe meinen Lab11 vom Sound und Design her nur einfach lieb gewonnen:-)

Gruss

Jens

 

Beovision 10-40(withA-TV and Wii) with Beolab 6000, Beolab 11 and 2 Beolab 14,Beo4,Beosound 8,Beolit 12,Beoplay V1 32,Beocom 5,Earset 3i,Beoplay H6

Millemissen
Top 10 Contributor
Flensborg, Denmark
Posts 13,439
ONLINE
Bronze Member

Hallo Jens,

um BL14 an BV10 anzuschliessen brucht man keinerlei 'Konverter'.

Das Set wird wie jede andere Kombination von BL's angeschlossen.

Es ist in der Quick Guide erklärt, wie die Einstellungen sein müssen - und welche Kabel bzw Adapter bwnutzt werden..

Näheres und mehr siehe diesen Thread:

http://forum.beoworld.org/forums/t/5866.aspx?PageIndex=3

Und eine Aufstellung mit Beibehaltung der eigenen, jetztigen Frontspeakers ist durchaus möglich - der 14-sub würde dann den BL11 ersetzen.

Lass mal von dir hören, wenn du das Set mal gehörst hast.

Gruss Millemissen

There is a tv - and there is a BV.

Vienna
Top 75 Contributor
make an educated guess
Posts 1,090
OFFLINE
Bronze Member
Vienna replied on Wed, May 22 2013 10:11 PM

Jens:
Der BV 10 bräuchte wohl auch ein Software-Update,die Lab 14 sind natürlich noch nicht im Menü...

Bis dahin ist die Empfehlung, zumindest die des DE B&O-Tech Support,  "BeoLab 1" für die BeoLab 14 Satelliten
und "BeoLab 2" für den BeoLab 14 Sub einzustellen. (entgegen der Empfehlung im Quick-Guide wo ja BLb 5 steht) .

Funktioniert überzeugend - zumindest im Setup bei meinem Händler.

Rookie
Not Ranked
Posts 61
OFFLINE
Bronze Member
Rookie replied on Wed, May 22 2013 10:34 PM

Hallo,

 

ich habe das Set BL14 vorgestern mal im Shop gehört ... und es war o.k ... aber mehr auch nicht.

Wenn überhaupt, dann kann ich es mir nur für TV/Heimkino vorstellen ... für Musik eher nicht.

Der Sub m.M nach für Kino gemacht und scheint sehr tief zu reichen ... recht effektvoll.

Die Sprachverständlichkeit der bl14 ist für mich eher unterdurchschnittlich, weshalb ich sie auch eher als 4.1 System einsetzen würde, wenn ich einen Beovision mit z.B bl 7-4 oder bl10 nutzen würde und die leichte Optik haben wollte. Ich würde auch keine bl8000 gegen bl14 eintauschen.

Wo ich schonmal da war, habe ich noch bl12-3 mit bl11 und bv 10-32 (?) angehört ... und war sehr positiv überrascht von der Kombination. Habe dabei wieder festgestellt, dass für mich persönlich die ALT der Beolabs unverzichtbar ist. Der Preis ist aber auch ein ganz anderer, muss man fairerweise sagen.

Dann konnte ich noch eine Beoplay a9 hören und mal live ansehen und ertasten ... und war auch positiv überrascht, obwohl mono für mich nicht in Frage kommt ... und ich finde sie etwas zu teuer.

 


Millemissen
Top 10 Contributor
Flensborg, Denmark
Posts 13,439
ONLINE
Bronze Member

Hi Vienna,

da habe ich mich auch gewundert - und es muss weiter nachgeforscht werden, was da besser ist, denke ich.

Wir bleiben d'ran - bis wir da ganz sicher sind CoolEmbarrassed

N.B. Hängt ja auch irgendwie mit dem 'Bassmanagement....' zusammen. Mit BL5 (aber auch mit BL1 und 2) kriegt das Modul ja 'volle Pulle'...und regelt dann selbst, was vohin geht - wenn ich das richtig verstehe.

Gruss Millemissen

There is a tv - and there is a BV.

Millemissen
Top 10 Contributor
Flensborg, Denmark
Posts 13,439
ONLINE
Bronze Member

Rookie:

Hallo,

 

ich habe das Set BL14 vorgestern mal im Shop gehört ... und es war o.k ... aber mehr auch nicht.

Wenn überhaupt, dann kann ich es mir nur für TV/Heimkino vorstellen ... für Musik eher nicht.

Der Sub m.M nach für Kino gemacht und scheint sehr tief zu reichen ... recht effektvoll.

Die Sprachverständlichkeit der bl14 ist für mich eher unterdurchschnittlich, weshalb ich sie auch eher als 4.1 System einsetzen würde, wenn ich einen Beovision mit z.B bl 7-4 oder bl10 nutzen würde und die leichte Optik haben wollte. Ich würde auch keine bl8000 gegen bl14 eintauschen.

Wo ich schonmal da war, habe ich noch bl12-3 mit bl11 und bv 10-32 (?) angehört ... und war sehr positiv überrascht von der Kombination. Habe dabei wieder festgestellt, dass für mich persönlich die ALT der Beolabs unverzichtbar ist. Der Preis ist aber auch ein ganz anderer, muss man fairerweise sagen.

Hallo Rookie,

Ich denke, dass du das Set für sich sehen musst - und nicht mit einer zig-mal teureren Lösung direkt vergleichen.

Ich finde auch, das es eher für Video gedacht ist - wird ja auch als Surroundset verkauft, nicht als Musik-set.

Es wäre für viele, die jetzt nur ein Solo-BV haben, allemal ein Upgrade - ein Upgrade, das viele sich leisten können, und vielleich wollen.

Es gibt viele Leute, die einfach nicht mehr ausgeben wollen (und/oder vielleicht können).

 

Wo ich aber d'ran bin, ist die Verlockung d.h. die Möglichkeit das Set mit bestehenden Frontlautsprechern zu kombinieren.

Das ist durchaus möglich!

Unterstützung z.B. von ein Paar BL6000/8000/12.3 durch den BL14-sub und die kleinen unauffälligen Satelitten als Rearspeaker - ein Setup, das mich reizen würde.

N.B. Hat man man ein BV7/BSys3/BV11 könnte man sogar die 'übriggebliebenen' Satelitten als 'Sidespeakers' im 7.1-setup verwenden - ohne den wohnraum mit 'grossen Lautsprecherkisten' vollpacken zu müssen!

Gruss - und happy experimenting - Millemissen

There is a tv - and there is a BV.

srm
Not Ranked
Germany
Posts 74
OFFLINE
Bronze Member
srm replied on Thu, May 23 2013 5:46 AM

Hallo in die Runde,

zuerst:  Ich habe die Lab14 leider auch noch nicht gehört, aber sie  reihen sich m.E. wohl in die Liga der Bose Acoustimass/Lifestyle Produkte ein.

Ich hatte als "Jugendsünde" ebenfalls solch eine Anlage. Mann lässt sich gerne vom "Whuum" bei der Vorführung blenden. Genauso wie es in vielen anderen Foren geschrieben wird, ging es mir auch. Sobald aber mal das Verlangen da ist, auch mal was in Stereo zu hören geht diesen Teilen mehr wie schnell die Luft aus.

Kann also meinen Vorrednern nur zustimmen. Für die, die "nur" einen BV haben ist es ein nettes Upgrade - mehr nicht. Wer danach mehr will, denn trifft das alte Sprichwort: "Kompromisse zahlt man doppelt" 

p.s. und wenn mir mein Händler sagt, dass der Sub mal wieder nur aus Kunststoff ist kommt mir die Galle hoch!

Greets SRM

BV10-46 -  BL8002 - BL 19 - BeoPlay A1 - Beo4 - BeoRemote One  -  3x Beotime - Beotalk 1200 -  Beocom4 - Beocom 2 (Yellow, Alu) - ATV2 / 4 

Millemissen
Top 10 Contributor
Flensborg, Denmark
Posts 13,439
ONLINE
Bronze Member

Hallo SRM,

vielen Dank für deine Vor-urteilung.

Bitte wieder melden, wenn du das Set gehört und gesehen hast.

Grrr! Millemissen

There is a tv - and there is a BV.

srm
Not Ranked
Germany
Posts 74
OFFLINE
Bronze Member
srm replied on Thu, May 23 2013 10:21 AM

Hallo Millernissen,

ja natürlich melde ich mich wieder wenn ich das Teil gehört habe..

Ändert aber trotzdem nicht meine Einschätzung in welcher Liga die Lab14 liegen, und ändert auch nix dran das der Sub aus Kunststoff ist...

 

Grrr! zurück :-)

BV10-46 -  BL8002 - BL 19 - BeoPlay A1 - Beo4 - BeoRemote One  -  3x Beotime - Beotalk 1200 -  Beocom4 - Beocom 2 (Yellow, Alu) - ATV2 / 4 

Millemissen
Top 10 Contributor
Flensborg, Denmark
Posts 13,439
ONLINE
Bronze Member

OK,

aber welcher BL ist nicht aus Kunststoff - ausgenommen BL4000/6000/8000 und bl2?

Und warum sollte Kunststoff nicht als Werkstoff taugen?

Gruss MM

There is a tv - and there is a BV.

RaMaBo
Top 150 Contributor
near Munich
Posts 588
OFFLINE
Gold Member
RaMaBo replied on Thu, May 23 2013 2:44 PM

BL3500, BL1, Penta   Stick out tongue  Wink

 

Aber ansonsten stimmt's schon, Kunststoff muß nicht unbedingt schlecht sein, siehe Beolab 3000, 4500 und 5000.

Kommt halt immer darauf an, wie die interne Struktur des verwendeten Kunststoffs ist und vor allem auf das Finish für die Optik und Haptik.

Gruß RaMaBo

Ralph-Marcus

Millemissen
Top 10 Contributor
Flensborg, Denmark
Posts 13,439
ONLINE
Bronze Member

Ja, und die Redline waren auch aus Kunststoff.

Ich meine damit, Kunststoff ist gewiss nichts neues bei Bang & Olufsen.

Gruss MM

There is a tv - and there is a BV.

srm
Not Ranked
Germany
Posts 74
OFFLINE
Bronze Member
srm replied on Thu, May 23 2013 7:10 PM

Und ich meinte damit, wie viele andere hier im Forum das es  - gerade im Wettbewerb - bessere - wenn auch nur zur Blende - Werkstoffe wie Kunststoff gibt. 

Dies hat nichts mit der Funktionalität bzw. Qualität von Kunststoff zu tun. Dies möchte ich klarstellen.

Nehmen wir die BS4. Wie oft ist dieses Produkt, hauptsächlich wegen des sehr hohen Anteils von Kunststoff  "durch den Dreck gezogen worden". Plastikbomber, fällt sofort um usw. usw.  Ich hatte selbst die BS4. Für mich ein toller - auch mit technischen Schwächen - CD Player. Hätte man aber - Kunststoff durch Edelstahl, Alu, Zink oder ähnliches ersetzt - hätte das Produkt  sehr viel an WERTIGKEIT gewonnen. 

Und eben diese WERTIGKEIT stelle ich - ganz subjektiv für mich persönlich - bei einigen neuen wie auch alten B&O Produkten in Frage.

NICHTS WEITER!

Wer hat die BS8 bzw. A8 mal im Vergleich zum B&W Zeppelin gestellt? Rein von der Verarbeitung/Wertigkeit. Hier braucht man nicht lange zu diskutieren.  Und kommt mir bitte jetzt niemand mit der Fernbedienung des Zeppelin - ja die ist aus Kunststoff.

B&O steht doch eigentlich für Innovation. Dann auch bitte Innovation in Sachen Materialen. Wenn eben auch nur zur Haptik und Optik. 

Das es ohne Kunststoff im Kern nicht geht  ist selbst mir klar....

Greets

 

 

 

BV10-46 -  BL8002 - BL 19 - BeoPlay A1 - Beo4 - BeoRemote One  -  3x Beotime - Beotalk 1200 -  Beocom4 - Beocom 2 (Yellow, Alu) - ATV2 / 4 

Millemissen
Top 10 Contributor
Flensborg, Denmark
Posts 13,439
ONLINE
Bronze Member

Interessant - aber wir kommen vom Thema ab:

"Wer hat die BeoLab 14 schon gekauft oder Live gesehen?

Sorry Millemissen

There is a tv - and there is a BV.

CaptainC
Not Ranked
Posts 43
OFFLINE
Bronze Member
CaptainC replied on Thu, May 23 2013 8:52 PM

Wer solche Fans hat...braucht keine Feinde mehr.

Bang & Olufsen krankt doch an ganz anderer, eventuell unvermuteter Stelle: wenn sogar (selbsternannte?) Fans der Marke nicht mehr zu einer unvoreingenommenen Betrachtungsweise fähig sind, die erst eine konstruktive und objektive Kritik ermöglicht, dann kann es mindestens für die Marketingabteilung, aber irgendwann auch für das gesamte Unternehmen nur noch heissen: Gute Nacht.

Ich bin mir sicher, dass dieses Forum irgendwann einmal mit dem edlen Ansinnen ins Leben gerufen wurde, B&O-Fans und solche, die es noch werden wollen, zusammenzubringen und einen fruchtbaren Austausch zu ermöglichen.

Mittlerweile entwickelt es sich hier aber immer mehr zum Wettbewerb, bei dem der gewinnt, der ein Produkt, eine Idee oder die ganze Marke auf dem billigsten, dumpfsten oder schnellsten Weg durch den Kakao ziehen kann, selbst wenn - wie in diesem Thread schriftlich belegt - das Produkt noch nicht einmal persönlich begutachtet, besehen oder angefasst wurde!

Und von der grassierenden Profilneurose einiger Mitglieder hier will ich gar nicht anfangen...

 

Ich teile Millemissens Gefühlsregung: Doppel-Grrr.

captain.c

CaptainC
Not Ranked
Posts 43
OFFLINE
Bronze Member
CaptainC replied on Sat, May 25 2013 10:42 AM

Hallo Jens,

wie war die BeoLab 14-Vorführung? ;)

 

Grüße!

Jens
Not Ranked
Frankfurt
Posts 17
OFFLINE
Bronze Member
Jens replied on Sat, May 25 2013 2:50 PM

Hallo CaptainC

 

habe es bisher noch nicht zum Händler geschafft,werde aber mal meine "Senf" dazugeben wenn ich das Setup mal gehört habe.

 

gruss

Jens 

Beovision 10-40(withA-TV and Wii) with Beolab 6000, Beolab 11 and 2 Beolab 14,Beo4,Beosound 8,Beolit 12,Beoplay V1 32,Beocom 5,Earset 3i,Beoplay H6

S├Şren Mexico
Top 10 Contributor
Mexico City
Posts 6,382
OFFLINE
Bronze Member

Millemissen:

Interessant - aber wir kommen vom Thema ab:

"Wer hat die BeoLab 14 schon gekauft oder Live gesehen?

Sorry Millemissen

Yes - thumbs up

 

Collecting Vintage B&O is not a hobby, its a lifestyle.

Avantcinema
Top 500 Contributor
Posts 97
OFFLINE
Bronze Member

Noch einmal die Frage:

 

Wer hat die Beolab schon gekauft?

Sind alle Kabel dabei. Powerlink auf CAT7 für BV 10 usw.

 

Stefan

BODokto
Top 500 Contributor
Posts 143
OFFLINE
Bronze Member
BODokto replied on Sun, May 26 2013 12:11 PM
Avantcinema:

Noch einmal die Frage:

Wer hat die Beolab schon gekauft?

Sind alle Kabel dabei. Powerlink auf CAT7 f├╝r BV 10 usw.

Stefan

Es sind alle Kabel vom SUB zu den Satelliten dabei. Die Kabel vom BV zum SUB musst du in der ben├Âtigten l├Ąnge noch dazu kaufen.
Vienna
Top 75 Contributor
make an educated guess
Posts 1,090
OFFLINE
Bronze Member
Vienna replied on Sun, May 26 2013 11:53 PM

Avantcinema:

Sind alle Kabel dabei. Powerlink auf CAT7 für BV 10 usw.

Nein, bei der 4.1 Variante für B&O TVs sind keine PowerLink Kabel dabei.
Es ist ja nicht klar, ob man die DIN<>RJ45 oder die RJ45<>RJ45 Variante braucht.
Auch die benötigte Länge wird je nach Aufstellung des Sub sehr unterschiedlich sein.

!! 3 PL Kabel in der richtigen Ausführung und Länge zusätzlich mitbestellen. 

Die LS-Kabel vom Sub zu den Satteliten sind in 2x6,5m und 2x 16,5m Länge dabei.

Millemissen
Top 10 Contributor
Flensborg, Denmark
Posts 13,439
ONLINE
Bronze Member

 

Neuer Videoclip vom BL14 Launch in London: 

https://www.dropbox.com/s/03vpbc7npsjs1r5/finished%20B%26O%20video.mp4?n=86829318

Gruss MM

 

There is a tv - and there is a BV.

srm
Not Ranked
Germany
Posts 74
OFFLINE
Bronze Member
srm replied on Thu, May 30 2013 7:46 PM

 

So ich habe nun die Beolab 14 gesehen und gehört.

Nach meinem subjektiven Empfinden deckt sich mein erlebter Eindruck mit meiner Vorstellung.

Ich habe die BL14 in Verbindung mit einem BV11-40 gehört. Wie erwartet mach der Sub ordentlich Dampf und auch die Satelliten machen eine gute Arbeit.  Für meinen Geschmack, geht dann aber - bei grösserer Lautstärke - dem Center am BV die Puste aus. Hier würde mich mal die Erfahrung mit BL 7 interessieren. Stereobetrieb im Musikbereich ist wie schon erwähnt grenzwertig. Wer aber hauptsächlich Wert auf Surround-Sound legt, und dafür ist die BL14 ja eigentlich gemacht, macht mit dem Kauf nichts falsch. 

Auf die Verarbeitung möchte ich gar nicht mehr groß eingehen, stehe mit meiner Meinung wohl doch etwas alleine da. Trotzdem, eine Aluhaut, wie beim BL11 hätte dem Sub auch gut getan. 

So wer will kann jetzt GRRen oder mit meinem Post was anfangen.

Greets SRM 

BV10-46 -  BL8002 - BL 19 - BeoPlay A1 - Beo4 - BeoRemote One  -  3x Beotime - Beotalk 1200 -  Beocom4 - Beocom 2 (Yellow, Alu) - ATV2 / 4 

Avantcinema
Top 500 Contributor
Posts 97
OFFLINE
Bronze Member

Für mich ist der Stereobetrieb sehr wichtig. Ich habe ein Beocenter 2 am Beovision 10 angeschlossen.

Die Musik Wiedergabe läuft also über den Fernseher. Vorne habe ich 2 Beolab 8000 hinten 2 Beolab 2500.

Mit dem Klang bin ich sehr zufrieden. Bei Filmen vermisse ich auch kein Bass. Bin immer wieder erstaund über den Bass der aus den 8000er kommt!

Für hinten werde ich mir wahrscheinlich die Beolab 6000 besorgen.

 

Millemissen
Top 10 Contributor
Flensborg, Denmark
Posts 13,439
ONLINE
Bronze Member

Gerade wieder mal gehört - mit eigenen FLAC-files (Speaker 2), und die Avatar bluray Movie (Speaker 5).

Bin immer noch imponiert von dem, was mann für's Geld bekommt!

Gruss Millemissen

 

 

There is a tv - and there is a BV.

TanteInge
Top 200 Contributor
Berlin / Germany
Posts 441
OFFLINE
Bronze Member
So - hier meen Senf:

Ich habe heute das BL14-System ausgiebig beim Freundlichen probegeh├Ârt

Musik von CD, aus dem Netzwerk sowie lecker BluRay vom coolen OPPO

Mein Fazit: f├╝r `n schmalen Taler ein optisch und haptisch durchaus B&O-w├╝rdiges kleines set-up, akustisch weit entfernt von fr├╝heren Systemen mit -teilweise- gro├čen Aktivboxen oder gar "high-end".

Aber definitiv wesentlich besser, als ich es nach Lekt├╝re dieses threads bef├╝rchtet hatte.

Ich werde es durchaus als Option f├╝r eine zuk├╝nftige Neuanschaffung in Betracht ziehen.

UND: der Subwoofer hat mir definitiv am besten gefallen

Ich w├╝rde ihn irgendwo zwischen BL 2 und BL 11 einordnen.

H├Ątte der gute Mann ihn einzeln verkauft, ich h├Ątte meiner Holden gegen├╝ber Erkl├Ąrungsn├Âte gehabt (oder diverse Klamotten f├╝r sie shoppen m├╝ssen)...

Ein sonniges Wochenende w├╝nscht

TanteInge

Nachtrag: die "Audio-BluRay" von Les Mis├ęrables als Geschenk ist eine nette Zugabe nach der Vorf├╝hrung der BL 14 :-)

My B&O:

  • Living-Room: BeoMaster 7000 (white), BeoGram 7000 CD (white), BeoGram 6500 Vinyl (white), BeoCord 6500 Tape (White), KEF LS 50 (white) with Yamaha NS-SW 300 Subwoofer (white)
  •  Guest-Room: BeoSound Ouverture, DeToma Stavolo 700 active (white), MCL2P, Technics SB-C700 (white)
  • 2x Beo4 (modded by LinVis), BeoCom 4 and A9 Keyring; Light-Manager by jbmedia
imac
Not Ranked
Germany
Posts 52
OFFLINE
Bronze Member
imac replied on Wed, Jun 12 2013 9:50 AM

Bei meinem B&O Händler bekommt man auf Nachfrage die Satelliten auch einzeln. Er muss sie dann als Ersatzteile bestellen...

 

Beovision 11-55, Beovision 10-46, Beovision 7-40, Beocenter 6-23, Beosound 9000, Beolab 18, Beolab 19, 2xBeolab 3, Beolab 8000, Beolab 6000, Beolab 2, Beocom 6000, Beosound 3, Playmaker

TanteInge
Top 200 Contributor
Berlin / Germany
Posts 441
OFFLINE
Bronze Member
TanteInge replied on Wed, Jun 12 2013 11:36 AM
Yep, aber eben nicht den Sub !!!

Gru├č,

TanteInge

My B&O:

  • Living-Room: BeoMaster 7000 (white), BeoGram 7000 CD (white), BeoGram 6500 Vinyl (white), BeoCord 6500 Tape (White), KEF LS 50 (white) with Yamaha NS-SW 300 Subwoofer (white)
  •  Guest-Room: BeoSound Ouverture, DeToma Stavolo 700 active (white), MCL2P, Technics SB-C700 (white)
  • 2x Beo4 (modded by LinVis), BeoCom 4 and A9 Keyring; Light-Manager by jbmedia
Jens
Not Ranked
Frankfurt
Posts 17
OFFLINE
Bronze Member
Jens replied on Wed, Jun 12 2013 11:53 AM

Ja,bei meinem auch.

ich habe mir mittlerweile auch das Lab14 Set beim Händler angehört und fand es durchaus überzeugend,allerdings nicht in dem Maße das ich mein gesamtes Setup (BV 10-40,BL6000 und BL11)ersetzen wollte.Die 6000er stellen den Lab 14 Satelliten doch deutlich in den Schatten.Optisch passen die Lab 14 aufgrund ihrer "Größe" jedoch optimal als rear speaker in mein Wohnzimmer.

Ich bin dann zusammen mit dem Verkäufer zu einer Lösung gekommen,bei der die 2 Satelliten durch einen powerlinkfähigen Verstärker angesteuert werden.Preislich war dieses Alternative auch überzeugend so das ich es so bestellt habe.Ich hoffe auf eine recht kurze Lieferzeit und werde mal berichten wie sich das gesamte Setup so anhört.

 

Viele Grüsse

 

Jens

 

Beovision 10-40(withA-TV and Wii) with Beolab 6000, Beolab 11 and 2 Beolab 14,Beo4,Beosound 8,Beolit 12,Beoplay V1 32,Beocom 5,Earset 3i,Beoplay H6

Millemissen
Top 10 Contributor
Flensborg, Denmark
Posts 13,439
ONLINE
Bronze Member

Hallo Jens,

genau diese Möglichkeit habe ich von Anfang an "propagandiert".

Bist du so net uns etwas zu dem Preis deiner "Lösung" zu schreiben.

Ich selber habe momentan in beiden Räumen als rear zwei non-B&O passive LS getrieben von einer Passive Link Box/MCL2P-Verstärker, und wollte gerne wissen, wie viel zwei von den "Blümchen" kosten würden.

Vielleicht macht mein Händler auch mit Stick out tongue

Bin auf jedenn Fall auf dein Bericht gespannt.

Gruss Millemissen

There is a tv - and there is a BV.

Jens
Not Ranked
Frankfurt
Posts 17
OFFLINE
Bronze Member
Jens replied on Wed, Jun 12 2013 12:53 PM

Hallo Millemissen,

Die Satelliten liegen bei ca 370€/Stück....mit dem Verstärker und Einbau lande ich so bei rund 1300€.

werde berichten wenn's soweit ist.

Gruss

Jens

 

P.S:Sorry hab noch mal genau nachgeschaut,Preis pro Satellit ca 300Euro....

Beovision 10-40(withA-TV and Wii) with Beolab 6000, Beolab 11 and 2 Beolab 14,Beo4,Beosound 8,Beolit 12,Beoplay V1 32,Beocom 5,Earset 3i,Beoplay H6

Millemissen
Top 10 Contributor
Flensborg, Denmark
Posts 13,439
ONLINE
Bronze Member

2 x 300€ plus Stand/Halterung - das ist eine Menge Geld für zwei kleine passive Lautsprecher.

Aber was tut Mann nicht für die Schönheit Geeked

Gruss MM

There is a tv - and there is a BV.

Page 1 of 2 (48 items) 1 2 Next > | RSS
Beoworld Security Certificate

SSL