Sign in   |  Join   |  Help

Beolab 8000 Kauf - Auf was acht geben beim Kauf?

Not Answered This post has 0 verified answers | 13 Replies | 3 Followers

mrswiss
Not Ranked
17 Posts
OFFLINE
Bronze Member
mrswiss posted on Wed, May 1 2013 12:29 PM

Hallo zusammen

Im möchte via ebay zwei BeoLab 8000 erwerben. Ich werde die LS persönlich beim Abholen noch testen. 

Auf was muss ich achten? 
Was könnte ein Signal sein, dass die LS "misshandelt" wurden?

Danke für eure Ratschläge 

All Replies

Olaf
Not Ranked
54 Posts
OFFLINE
Bronze Member
Olaf replied on Wed, May 1 2013 7:11 PM
Normal 0 21 MicrosoftInternetExplorer4

Hallo,

irgendwann wurde die Befestigung der LS an den schwarzen Füßen (Klötzen) geändert. Bei den älteren Modellen kann es sein, dass sich die Befestigung löst, weil sich der silberfarbige Konus (untere Teil der Box) an der Berührungsfläche abnutzt - das sieht dann so aus, als wenn sich ein grad gebildet hat. Dadurch schauen dann die Schrauben unter Umständen zu weit unten raus, so dass die Schrauben auf dem Boden aufstehen und die Box etwas nach oben drückt. Umfallen tut die Box deshalb nicht gleich, aber sie wackelt, weil eben Spiel zwischen Box und Füße ist, und der Grad sieht nicht schön aus. Ansonsten Membrane ansehen und Probehören. Viel Spaß mit den Boxen.

Gruß Olaf

Manbearpig
Top 100 Contributor
908 Posts
OFFLINE
Bronze Member

Hallo zurück,

die Membranen sind eigentlich unauffällig. Achte auf die Hochtöner. Die lösen sich im Alter gerne auf. Unbedingt den Klang der beiden Lautsprecher vergleichen. Wird die Bandbreite von beiden abgedeckt? Spielen beide Hochtöner mit? Ist nicht ganz leicht zu hören... Technisch gesehen sind die Beolab 8000 eigentlich sehr robust.

Viele Grüße

mrswiss
Not Ranked
17 Posts
OFFLINE
Bronze Member

Hallo zusammen

 

Danke für die Rückmeldungen. Habt ihr ein gutes Stück dass ihr empfiehlt zum probehören?

 

lg

root
Top 500 Contributor
226 Posts
OFFLINE
Bronze Member
root replied on Sun, May 12 2013 10:39 PM
Würde auf jeden Fall darauf bestehen die Frontblenden abzumachen (kein Werkzeug erforderlich, einfach nach oben hin schieben) und die beiden Tieftöner wirklich genau anzuschauen, bei unglaublich vielen Beolab 8000, vor allem den älteren, hat B&O dummerweise Tieftöner mit Kunststoffmembranen verbaut, diese verformen sich bei Erhitzung und schlagen teilweise "Wellen" (kann gern Fotos posten), von einem solchen Paar würde ich in jeden Fall Abstand nehmen.

Weiters in Betracht zu ziehen: das Alter der Lautsprecher. B&O hat früher Dämm-Matten verbaut, die sich mit der Zeit in ihren Ursprungszustand zurückversetzen (=Erdöl) und schön über die Bauteile verteilen und somit zu Kurzschlüssen führen, schlimmstenfalls macht dies den Austausch der Komponenten notwendig, was naturgemäß ins Geld geht. Also von Paaren älter als Baujahr 2000 eher Abstand nehmen - oder den zusätzlichen Aufwand einkalkulieren.

Wie man das Baujahr feststellt wurde in diesem Forum ja schon ausgiebig diskutiert (Seriennummer....)
Leslie
Top 25 Contributor
the Netherlands City
5,423 Posts
OFFLINE
Silver Member
Leslie replied on Mon, May 13 2013 6:15 AM

You really know a lot "Root". Great info :-)

Brengen & Ophalen

Leslie
Top 25 Contributor
the Netherlands City
5,423 Posts
OFFLINE
Silver Member
Leslie replied on Mon, May 13 2013 6:16 AM

You really know a lot "root"! Great info :-)

Brengen & Ophalen

mrswiss
Not Ranked
17 Posts
OFFLINE
Bronze Member
mrswiss replied on Wed, May 15 2013 12:02 PM

Wäre es möglich dass du die Fotos posten könntest? So hätte ich einen Eindruck wie es aussehen würde.

root
Top 500 Contributor
226 Posts
OFFLINE
Bronze Member
root replied on Sat, May 18 2013 4:06 PM

 

Hier ein paar Fotos der Tieftöner wie sie sich in einem Großteil der bei Ebay angebotenen Beolab 8000 finden:

Detailansicht (Staubschutzkalotte bereits entfernt)

 

Wenn es so aussieht wie auf den Fotos: Hände weg! Tieftöner müssen ersetzt werden!

Søren Mexico
Top 10 Contributor
Mexico City
6,402 Posts
OFFLINE
Bronze Member

Wieder mal was darzu gelernt, Danke

Collecting Vintage B&O is not a hobby, its a lifestyle.

Manbearpig
Top 100 Contributor
908 Posts
OFFLINE
Bronze Member

Hallo zusammen,

und wo genau ist das Problem, wenn die Tieftöner ein wenig wellig sind? Macht das so viel aus? Rede nicht aus Erfahrung, würd mich aber interessieren...

Und zum Dämmmaterial: hab meine Beolab8000 im zarten Alter von 19 Jahren neulich aufgemacht. Das Dämmmaterial bröselt natürlich stellenweise, sobald man die Dinger demontiert. Schaumstoff halt. Watte wäre viel besser. Aber die Gefahr eines Kurzschlusses halte ich doch für überschaubar. Und der Schaumstoff bröselt nach relativ kurzer Zeit sowieso. Ob 15 oder 20 Jahre sollte da auch nicht mehr viel ausmachen. Das Zeug wird hart und spröde. Aber so lange man die Lautsprecher nicht rumwirft oder sie größeren Erschütterungen aussetzet - was soll passieren? Das Dämmaterial wird ja zusammengehalten im Raum und flüssig wird es eher nicht...

VG,

Kai

vonja
Not Ranked
10 Posts
OFFLINE
Bronze Member
vonja replied on Fri, Jan 31 2014 7:37 PM

Hi, 

könntest Du vielleicht etwas näher erklären wie man die  Bespannung abmacht (angefangen vom kompletten zustand der Box) ?  

Gruss

    dimitri 

vonja
Not Ranked
10 Posts
OFFLINE
Bronze Member
vonja replied on Fri, Jan 31 2014 9:50 PM

Hat sich erledigt! 

ich poste nachher mal ein video bei youtube wie es geht 

Lenny
Not Ranked
Germany
43 Posts
OFFLINE
Bronze Member
Lenny replied on Mon, Feb 3 2014 11:56 AM

vonja:

könntest Du vielleicht etwas näher erklären wie man die  Bespannung abmacht (angefangen vom kompletten zustand der Box) ?  

Einfach die untersten Klipse vorsichtig lösen. Funktioniert am besten in dem die Bespannung vorne mit leichtem Druck nach hinten drückt und anschließend (ohne Gewalt) die seitlichen Klappen minimal nach außen bewegt. Hat man die untersten Klipse ab, kann man vorsichtig die Cover nach oben abziehen. Nicht zu viel Druck ausüben, sonst wird die Bespannung beschädigt. Achtung, die Decke sollte hoch genug sein, damit man die Cover komplett nach oben raus ziehen kann. Um sie wieder drauf zu bekommen, gerade in umgekehrter Reihenfolge wieder montieren.

Ich habe meine 8000 bei einem Bekannten erworben. Nach vergleich mit den in diesem Thread abgebildeten Boxen sehen alle Tieftöner so aus. Ohne Spezialist zu sein, sehen diese OK aus. Oder?

Page 1 of 1 (14 items) | RSS
Beoworld Security Certificate

SSL