Sign in   |  Join   |  Help

Welcher Fernseher ?

rated by 0 users
Not Answered This post has 0 verified answers | 9 Replies | 0 Followers

mk91
Not Ranked
3 Posts
OFFLINE
Bronze Member
mk91 posted on Mon, Jan 10 2022 8:04 PM

Hallo B und O Community, 

mein Vater besitzt seit vielen vielen Jahren einen Beovision Avant zusammen mit den Penta Boxen. Da der TV keinen integrierten Sat Receiver besitzt mussten wir einen externen Receiver vorschalten. 

Jetzt wurde vor kurzem unser Ort an das Glasfaser Netz angeschlossen und er wollte  gerne das komplett Paket aus Internet, Telefon und TV darüber beziehen, sodass die Sat Schüssel weg kann. 

Jetzt meine Frage, wenn er sich demnächst einen neuen B und O TV holt, welchen könnt ihr empfehlen ? Er wird den sicher wieder >10 Jahre nutzen wollen. Also ein wenig zukunftsfähig sollte er sein (Apps, Internet).
Gibt es da nur die Wahl zwischen dem Beovision Avant 55 von 2014 und dem aktuellen Eclipse oder noch andere Modelle ?

Ich habe gelesen das die Software wohl nicht so berauschend sein soll. Geht ihr da mit ? Er ist nicht wirklich Technik affin und das sollte schon alles möglichst flüssig ohne Fehler und Abstürze laufen. Ihm gefällt der Avant 55 von 2014 ganz gut. Hat auf den ersten Blick auch alles dabei was er braucht. Könnt ihr den Empfehlen oder fehlt Ihm doch etwas wichtiges ?

Vielleicht könnte mich ja der ein oder andere beraten was er kaufen würde. 

Vielen Dank und beste Grüße

Max 

All Replies

Schletti82
Top 500 Contributor
128 Posts
OFFLINE
Bronze Member

Hi, der Fernseher an sich ist klasse und ist aus frühes Modell auch noch ein echter B&O Fernseher.

avant 55 NG hingegen schon mit Android Betriebssystem.

 

Nachteile: wird nicht mehr gepflegt, soll heißen nahezu alle Smart TV Funktionen nutzlos.

                 Häufiger defekt der Videoengine. Teurer Spaß, betrifft alle Avant 55, 75, 85 

Stereomensch
Top 500 Contributor
319 Posts
OFFLINE
Bronze Member

Ich finde ja auch die Beovision 10 und 11 ganz klasse.

Wenn einem das Format gefällt.

mk91
Not Ranked
3 Posts
OFFLINE
Bronze Member
mk91 replied on Fri, Jan 14 2022 8:47 PM

Guten Abend und vielen Dank für die Antworten. 

Ihm geht es in erster Linie darum normal TV zuschauen und ab und an mal ard zdf Mediathek zu nutzen. Würde das mit einem älteren Modell aufgrund der nicht mehr aktuell gehalten Apps nicht mehr funktionieren ? Ich habe ein wenig den Überblick verloren, welche Modelle gibt es denn noch zwischen dem Avant 55 von 2014 und der aktuellen Generation die seine Ansprüche erfüllen würden ? Oder würdet ihr eher dazu raten das aktuelle Modell  (contour) zu kaufen um möglichst lange App Support zu erhalten ? 

vielen Dank für die Antworten und einen schönen Abend noch.

freundliche Grüße  

Millemissen
Top 10 Contributor
Flensborg, Denmark
14,608 Posts
OFFLINE
Bronze Member

App-support auf dem Avant (oder BV11) gibt es nicht.

Wie lange es App-support auf den aktuellen Modellen es geben wird, weiß keiner - dafür ist ja LG zuständig.

Den besten und längsten App-support wird es wohlbei einem AppleTV geben.

Dieser kann sowihl bei dem Avant als auch bei den neueren TV-Lösungen (beispielsweiße BV Contur) von B&O geben.

Die Box ist leicht bedienbar mit der Beoremote.

MM

There is a tv - and there is a BV.

ngnear
Top 500 Contributor
245 Posts
OFFLINE
Bronze Member
ngnear replied on Sat, Jan 15 2022 8:54 AM
Wir haben ein Avant 55 MK 1

Sämtliche Mediatheken funktionieren einwandfrei. Ebenfalls YouTube.

Für alles andere. Amazon Prime. Netflix. Disney etc. gibt es Apple TV oder ähnliches.

Tim
Haw
Top 500 Contributor
255 Posts
OFFLINE
Bronze Member
Haw replied on Sat, Jan 15 2022 9:52 AM
Kann mich da nur anschließen. Abgesehen von der Reparatur der Video Engine hab ich mit dem Avant 55 Baujahr 2014 keine Probleme.
mk91
Not Ranked
3 Posts
OFFLINE
Bronze Member
mk91 replied on Sat, Jan 15 2022 7:51 PM

Guten Abend in die Runde, 

stimmt, die Möglichkeit mit Apple TV gibt es ja auch noch. Hatte ich gerade gar nicht mehr auf dem Schirm. Vielen Dank. 

Also zusammengefasst ergeben sich für mich jetzt zwei Optionen: 

 

entweder Beovision Avant 55 mit Samsung Panel und Phillips Betriebssystem gebraucht für knapp 3500 allerdings mit veralteter Technik ohne Garantie oder 

Beovision contour mit LG Technik, Garantie und aktueller Technik für knapp 6000. 

vielen Dank an alle für die hilfreichen Tipps. 

 

Gaea
Not Ranked
South of Netherlands
57 Posts
OFFLINE
Gold Member
Gaea replied on Sat, Jan 15 2022 7:56 PM

Oder einen LG fernsehen mit eine Beosound Stage darunter.

Ich meinte es gibt LG fersehen die man mit Beoremote bedienen kann, aber da bin Ich nicht sicher.

Millemissen
Top 10 Contributor
Flensborg, Denmark
14,608 Posts
OFFLINE
Bronze Member

mk91:

Guten Abend in die Runde, 

stimmt, die Möglichkeit mit Apple TV gibt es ja auch noch. Hatte ich gerade gar nicht mehr auf dem Schirm. Vielen Dank. 

Also zusammengefasst ergeben sich für mich jetzt zwei Optionen: 

 

entweder Beovision Avant 55 mit Samsung Panel und Phillips Betriebssystem gebraucht für knapp 3500 allerdings mit veralteter Technik ohne Garantie oder 

Beovision contour mit LG Technik, Garantie und aktueller Technik für knapp 6000. 

vielen Dank an alle für die hilfreichen Tipps. 

 

Wenn du Avant….mit Philips Betriebsystem’ schreibst, kann nur Avant 2nd generation gemeint sein.

I wäre da vorsichtig - einige laufen ok, andere nicht.

 

Also entweder Avent 1. generation (aka MK1), Beovision 11 mit AppleTV4HD oder LG/Stage/Beoremote bzw BV Contour.

Das wäre meine Empfehlung.

Für die erste Lösung wäre ein ATV empfehlenswert obwohl die Mediatheken dort über HbbTV erreicht werden könnten.

 

Im übrigen - ein BV8-40 mit ATV und eingelesenen PUC-codes dafür wäre eine preisgünstige Lösung, vobei der Ton auch relativ gut ist.

 

MM

There is a tv - and there is a BV.

Page 1 of 1 (10 items) | RSS
Beoworld Security Certificate

SSL