Sign in   |  Join   |  Help

Beoplay V1-40 geht nicht an

rated by 0 users
Not Answered This post has 0 verified answers | 2 Replies | 1 Follower

DaniSane
Not Ranked
2 Posts
OFFLINE
Bronze Member
DaniSane posted on Wed, Sep 15 2021 1:32 PM

Hallo,

 

der V1-40 (9105) meiner Schwiegerleute geht nachdem er länger ausgesteckt war nicht mehr an.

Beim einstecken komt gabz kurz die Rote, danch für ca 1 Sek die grüne LED.

 

Stromaufnamhe ist für ca 1-2 Minuten 60W, danch sink Stromaufnahme auf 0,5 - 1,5W

 

Da ich den fernseher nie selber bedient habe weis ich nicht wie dieser sich eigendlich verhalten sollte.

 

Am Netzteil messe ich an den vier brücken 16V, 0, 0, 415V

Tips ?

 

 

All Replies

stefan
Top 50 Contributor
200 miles from Struer
2,894 Posts
OFFLINE
Founder
stefan replied on Wed, Sep 15 2021 3:00 PM

DaniSane:

 

Da ich den fernseher nie selber bedient habe weis ich nicht wie dieser sich eigendlich verhalten sollte.

 

 

Auf der hoffentlich vorhandenen Beoremote auf z.B. TV drücken, dann sollte die hoffentlich rote LED auf grün wechseln und der BV einschalten oder nach dem PIN fragen - so ähnlich steht`s auch im Manual.

Beim Einstecken des Netzsteckers hat er alles richtig gemacht.

Stefan

DaniSane
Not Ranked
2 Posts
OFFLINE
Bronze Member
DaniSane replied on Wed, Sep 15 2021 10:37 PM

habe heute abend mal einen Netzwerk Switch dran gehäng.

In den "zwei" Minuten wo er mehr Strom zieht ist auch ein Link da und er zieht sich eine IP

Wake On LAN über Fritzbox ging aber nicht. (muss zuvor wohl im menü aktiviert werden)

Die IOS App für den TV gibt es scheinbar nicht meher.

Über einen APK mirror konnt ich die die Beoremot APP (BeoRemote_v2.1.1_apkpure.com.apk)

von 2015 runterladen und auf einem alten Galaxy tab instalieren.

Fernseher anstecken, warten bis Link da ist, App Starten, findet den TV

Draufschalten, Quelle TV, Bildschrim geht an.

Also IR modul BUG

Reicht es dieses Modul zu tauschen oder das Flexwire ?

 

Page 1 of 1 (3 items) | RSS
Beoworld Security Certificate

SSL