Sign in   |  Join   |  Help

BeoSystem 2300 wechselt unkontrolliert in Radio-Modus - wer weiß Rat?

rated by 0 users
Not Answered This post has 0 verified answers | 17 Replies | 1 Follower

MariaBitterlich
Not Ranked
12 Posts
OFFLINE
Bronze Member
MariaBitterlich posted on Mon, Jul 19 2021 6:55 PM

Servus Experten,

ich habe seit einer Weile einen bizarren Fehler in meiner BeoSystem 2300. Ich nutze eigentlich ausschließlich den CD-Player, doch nach wenigen Minuten schaltet das Gerät ohne äußere Einwirkung (weder direkt am Gerät noch per Remote Beo 4) in den Radio-Modus.Selbst wenn man dann wieder in den CD-Modus schaltet, springt das Gerät von allein nach wenigen Minuten zurück in den Radio-Modus.

Vor einer Weile (https://forum.beoworld.org/forums/p/27931/220530.aspx#220530) schaltete sich das ausgeschaltete Gerät lediglich nur von alleiin ein (klar: Radio-Modus) und ich konnte mit dem Workaround leben, das Gerät bei Nichtbenutzung stormlos zu halten. Jetzt jetzt aber nicht mal mehr das.

Hat jemand diesen Fehler schon mal beobachtet und weiß Rat?

Beste Grüße

Maria

All Replies

comeonbert
Top 500 Contributor
134 Posts
OFFLINE
Bronze Member

Guten Abend,
Das Beocenter hat eine Timerprogrammierung.
Vielleicht ist da etwas einprogrammiert.
Wenn das Beocenter 2300 unten links ein ovales kleines Fenster hat, so wird für eine  Timerprogrammierung eine Beolink 7000 oder eine Beolink 5000 benötigt.
Ist es ohne dieses kleine Fenster, dann geht es über die Tasten am Beocenter 2300.

VG

 

MariaBitterlich
Not Ranked
12 Posts
OFFLINE
Bronze Member

Danke, an den Timer hatte ich auch gedacht. Kann ich aber weitestgehend ausschließen, da im laufenden CD-Betrieb das Gerät immer wieder in den Radio-Modus wechselt, wobei bzgl. der Zeitdauer keine Regelmäßigkeit erkennbar ist. Darüber hinaus würde beim Timer die grüne LED am Gerät leuchten.

comeonbert
Top 500 Contributor
134 Posts
OFFLINE
Bronze Member

Die Grüne LED signalisiert nur, dass bei einem Timerereignis die Laustprecher mit eingeschaltet werden. Der Timer wird trotzdem ausgeführt, es könnten ja Linkprodukte mit aktiviert werden.
Das ist kein Hinweis.

VG

MariaBitterlich
Not Ranked
12 Posts
OFFLINE
Bronze Member

Ah, Danke für die Erklärung. Eine Hypothese wäre dann, dass sich der Timer permanent mit unterschiedlichen Zeitdauern selbst neu setzt. Ich vermute mal, dass man das so auch mit der speziellen Remote nicht konfigurieren könnte, oder? Wenn der Timer also defekt wäre, was genau müsste denn dann repariert werden?

comeonbert
Top 500 Contributor
134 Posts
OFFLINE
Bronze Member

Guten Morgen,

kann natürlich ein Fehler in der CPU oder Tastatur sein.
Aber, welche Version des Beocenter 2300 ist es hier.

Die mit oder ohne Fenster unten links?

2 Wege System oder neuer?

VG

MariaBitterlich
Not Ranked
12 Posts
OFFLINE
Bronze Member

Moin, moin,

ich denke, Du meintest das ovale Fenster unten link (siehe Vorderansicht), richtig? Was bedeutet denn "2 Wege System oder neuer"? Ich habe mal die Typ- und Seriennummer mit angefügt.

Mein Anfangsverdacht war tatsächlich, dass es irgendwie Feuchtigkeit oder Wackelkontakt der Radio-Taste betrifft - diese war auch etwas tiefer eingedrückt als die anderen. Beim Versuch, das Gummi wieder rauszuheben, ist die Radio-Taste leider abgerissen. Da ich mit dem analogen Radio (nur noch Kabelradio-Anschluss) eh nix mehr anfangen kann, wäre das nicht so schlimm. Aber die CD würde ich gern wieder hinbekommen.

Angeschlossen sind zwei Beolab 8000 und ein Beolab 2.

Type/Serial Number

Vorderansicht

comeonbert
Top 500 Contributor
134 Posts
OFFLINE
Bronze Member

Hallo,

 2 Wege bedeutet hier, eine Fernbedienung wie die Beolink 7000 kommuniziert durch eine Rückmeldung mit dem Beocenter 2300. Die beiden unterhalten sich quasi. Das Ovale Fenster und die Software 1.2 wären für das Beocenter 2300 - 2 Wege.
In diesem Fall könnte ein Timer nur mit einer Beolink 7000 oder Beolink 5000 programmiert werden.

Wenn die Taste Radio verkantet in der Front sitzt, so sind Fehlfunktionen nicht ausgeschlossen.
Sehr seltsam.

Feuchtigkeit tritt eher selten ein, es sei denn man niest vor der Anlage bei geöffneter Tür gegen die Tasten :)

Wie verhält sich das Beocenter 2300 wenn es länger im Standby ist, schaltet es dann auch sporadisch auf Radio ein?

VG

 

 

MariaBitterlich
Not Ranked
12 Posts
OFFLINE
Bronze Member

comeonbert:
Das Ovale Fenster und die Software 1.2 wären für das Beocenter 2300 - 2 Wege.
Lt. Typenschild habe ich ja S/W 1.1 - wie kann mit diesem Softwarestand der Timer konfiguriert werden?

Ja, Feuchtigkeit war meine erste Idee, da ich wohl ein paar Mal die Tastatur mit Fensterputzmittel gereinigt hatte. Aber auch langes austrocknen hatte dann keine Veränderung gebracht.

comeonbert:
Wie verhält sich das Beocenter 2300 wenn es länger im Standby ist, schaltet es dann auch sporadisch auf Radio ein?
Genau aus dem Standby schaltete sich immer mal wieder das Radio ein und da Kabelradio kam dann nur störendes Rauschen. Ich konnte die Einschalt-Lautstärke auf Minumum setzen und damit konnte ich dann eine Weile leben. Später habe ich dann immer die Anlage bei Nichtnutzung stromlos gehalten, das ging auch eine Weile gut. Aber nun geht nicht mal das, denn beim CD-Hören schaltet sich immer wieder der Radio-Modus (Rauschen) ein, egal wie hartnäckig man immer wieder zurück auf CD schaltet.

 

comeonbert
Top 500 Contributor
134 Posts
OFFLINE
Bronze Member

Guten Abend,

erst ab Software 1.4 war das Beocenter 2300 nicht mehr 2 Wege fähig. Also mit der Software 1.1 auch nur mittels Beolink 7000 oder Beolink 5000.

Auch wäre ein Komplettreset mit Löschung aller Einstellungen wie, Sender, Toneinstellungen und Timerreset möglich, allerdings nicht für jemand ungeübten. Hierzu müsste das Beocenter 2300 geöffnet werden.

Per Tasten am Beocenter 2300 kann mit dieser Software kein Timer, falls vorhanden, gelöscht werden.

Das es sich um eine 2 Wege Software handelt kann man ganz gut im ovalen Fenster sehen, wenn man z.B. die Lautstärke erhöht. Es sollten dann kurz danach im ovalen Fenster 6 kleine IR LEDs kurz aufleuchten.

VG

 

MariaBitterlich
Not Ranked
12 Posts
OFFLINE
Bronze Member

comeonbert:
Das es sich um eine 2 Wege Software handelt kann man ganz gut im ovalen Fenster sehen, wenn man z.B. die Lautstärke erhöht. Es sollten dann kurz danach im ovalen Fenster 6 kleine IR LEDs kurz aufleuchten.
Also wenn ich das ovale Fenster lniks unten beobachte während ich bei spielender CD die Lautstärke an der Tastatur ändere, dann sehe ich ein schwaches Aufleuchten, aber erst 1-2 Sekunden später. Passt also.

comeonbert
Top 500 Contributor
134 Posts
OFFLINE
Bronze Member

Das sollte sichtbar sein.

Aber was hinten auf dem Typenschild steht (Software) muss nicht zwingend der eingesetzten Software entsprechen.

Das sind alles nur Hinweise, die ohne das Beocenter 2300 gesehen zu haben nur schwer zu definieren sind.

VG

MariaBitterlich
Not Ranked
12 Posts
OFFLINE
Bronze Member

Welche Timer-Optionen hätte man eigentlich mit den richtigen Remotes? Also ich nehme mal an, dass man einen absoluten Timerzeitpunkt konfigurieren kann, also z.B. 9:00 Uhr zum Wecken. Kann man darüber hinaus auch eine Zeitdauer konfigurieren, also z.B. in 30 Minuten?

Und kann man beim Timer-Ereignis auch die Quelle konfigurieren, also Radio oder CD etc.?

Damit das beobachtete Verhalten sich durch den Timer erklären lassen könnte, müsste der Timer ja irgendwie dieses Verhalten abbilden. Also es müsste das Timer-Event - egal in welchem Modus sich das Gerät aktuell befindet (Standby, Radion, CD, ...) - immer wieder auf in ca. 1-3 Minuten und Radio setzen lassen. Wie das zufällig passieren könnte, ohne, dass auch manchmal die Zeitdauer deutlich länger als 1-3 Minuten ist, kann ich mir nicht plausibel erklären. Das würde danna auch ausschließen, dass ich mit der richtigen Remote den Fehler leicht selbst beheben könnte, richtig?

MariaBitterlich
Not Ranked
12 Posts
OFFLINE
Bronze Member

comeonbert:
Das sollte sichtbar sein.
Ja, es ist sichtbar. Ich habe den ursprünglichen Post nachträglich korrigiert. Also 2-Wege-S/W ist vorhanden.

comeonbert
Top 500 Contributor
134 Posts
OFFLINE
Bronze Member

Hier wäre ein Blick in die Bedienungsanleitung hilfreich.

Sofern eine Fehlfunktion, sei es durch einen nicht definierbaren Tastendruck auf Radio durch eindringen von Feuchtigkeit, oder Fehlfunktion von Tasten vorhanden sein, so hilft nur Tausch.

Oder Trocknung mittels längeres trennen vom Stromnetz und Platzierung an einem trockenen warmen Platz.

Ein Fön, mit genügend Abstand und nicht schmelzender Hitze vor den Tasten könnte zumindest Feuchtigkeit eliminieren.

Wobei wirklich darauf geachtet werden sollte, es darf sich weder die Front Alu Platte lösen, noch die Tasten oder das Kunststoff  verformen.

 Auch sollte beachtet werden, das Beocenter 2300 hat schon ein beachtliches Alter.

Auch könnte eine Teilverbrauchte Speicherbatterie merkwürdige Fehlfunktionen verursachen.

Hier wäre ein Servicetechniker gefragt.

VG

 

Page 1 of 2 (18 items) 1 2 Next > | RSS
Beoworld Security Certificate

SSL