Sign in   |  Join   |  Help

Aktiv-Lautsprecherkabel selbst löten (Din 5pol) ?aber welche Belegung?

rated by 0 users
Not Answered This post has 0 verified answers | 10 Replies | 0 Followers

Scream6
Not Ranked
17 Posts
OFFLINE
Bronze Member
Scream6 posted on Tue, Apr 27 2021 4:18 PM

Hallo Liebes Forum,

möchte gerne meine Lautsprecher umstellen und deswegen benötige ich nun längere Kabeln.

Zufälligerweise habe ich Din Stecker mit 5pin zuhause und möchte die mit einen Klinke Kabel (3pol) verlöten.

Wie muss ich die Belegung des 5pol Din-Stecker verlöten um meine 8000er Beolab anzusteuern? 

Normalerweise haben die 8000er 8pol Stecker.... aber ich denke ein 5pol Din müsste es auch tun, oder?

Kann mir da jemand weiterhelfen, damit auch alles reibungslos funktioniert?

Danke Gruß

Philipp

All Replies

Scream6
Not Ranked
17 Posts
OFFLINE
Bronze Member

Kleiner Nachtrag,

habe jetzt versucht 3, 5 und 2 zu verlöten.... der Aktiv Lautsprecher schaltet auf grün um aber es kommt kein Ton.

Woran kann es liegen?

Funktioniert eigentlich die Ansteuerung eines Aktiv-Lautsprecher mit ein 3poliges Klinke Kabel?

 

kallasr
Top 50 Contributor
Germany
2,505 Posts
OFFLINE
Founder
Scream6:

...Din Stecker mit 5pin zuhause und möchte die mit einen Klinke Kabel (3pol) verlöten.

Wozu?

An welcher Anlage sollen die Beolab 8000 denn angeschlossen werden?

Es gibt sicher irgendwo hier die Belegung der Powerlink Buchsen (Vorverstärkereingänge).

Ralf

PS: www.soundsheavenly.com verkauft Powerlink Kabel in diversen Längen. Preis/Leistung stimmt dabei - ebenso die Qualität.

Living Room: Beosystem 4, Beolab 7-2 (Center), Beolab 9 (Fronts), Beolab 8000 (Rears), no Subwoofer. Screen: Sony KD-85XH9096
Home Cinema: Beosystem 4, Beolab 7-4 (Center), Beolab Penta 2 (Fronts), Beolab 4000 (Rears) and Beolab 2. Projector: Sony VPL-HW55
Home Office: Beovision 10-40 on STB Bracket wall mount. Beosound 9000 MK3 on horizontal wall bracket driving Beolab 5000 Speakers
Bedroom: Loewe TV with Beolab 6002 and Beolab 11 (all white, wall-mounted)
In storage: Beolab 5000/Beomaster 5000 (1960s). 

Scream6
Not Ranked
17 Posts
OFFLINE
Bronze Member

Hallo kallasr,

an welcher Anlage ich anschließe müsste ja egal sein, in diesem Fall ist es eine Beosound 3000.

Mir geht es hauptsächlich darum mit vorhandene Mitteln zum Ziel zu kommen.... mir ist es klar, es gibt genügend Anbieter die solch ein Kabel zum Verkauf anbieten.... mir geht es um vorhandenen Ressourcen-Verbrauch und Weiterentwicklung des eigenen Könnens ;)

Die Hauptfrage wäre: Funktioniert die Verbindung mit einen Klinke-Kabel (3pol) auf einen Aktiv-Lautsprecher (Beolab 8000) ?

Danke für eure Nachrichten,

lg

nanoloop
Top 500 Contributor
Switzerland
142 Posts
OFFLINE
Bronze Member

Hallo, verstehe ich dich richtig, du hast ein Kabel (Cinchkabel, bzw Klinkenkabel) das aus einer Abschirmung und zwei Leiter besteht und du möchtest daraus mit zwei Dinstecker ein Powerlinkkabel basteln?

Grundsätzlich hat ein PL Kabel MK1 eine Masse, Schaltspannung sowie R und L Signal. Du kannst aber auch ein kabel für den Rechten LS und eines für den Linken LS basteln bei dem nur der jeweilige Kanal belegt ist. Aber eben, die betonung liegt hier bei „basteln“. Die Stecker würden grundsätzlich gehen für MK1 Belegung (Beschreibung zur Belegung findet man problemlos im Netz).

Für alle neueren Lautsprecher mit ICE Power geht es nicht. 

Gruss nanoloop

Scream6
Not Ranked
17 Posts
OFFLINE
Bronze Member

Hallo nanoloop und danke für deine Nachricht,

mein Plan pro Lautsprecher ein Kabel..... könnten sie mir eine Lötbelegung darstellen, wie sie es machen würden?

Im Net findet man viel, aber noch hatte ich keine Erleuchtung wie es funktioniert ;)

Ausgangsmaterial: Klinke-Kabel (3 adern), 2x Din Stecker (5pol)

Wie würden sie das verlöten, damit ich am anderen Ende Musik genießen kann ?

Thx 

Beosince98
Top 500 Contributor
266 Posts
OFFLINE
Bronze Member
Es gibt auf der Beointegration Website das Beolink Handbook, welches sehr gut die Belegung für alle möglichen Kabel erklärt.
Bollwing
Not Ranked
6 Posts
OFFLINE
Bronze Member

Hallo, 

genau das wollte ich dir auch gerade schreiben.

Im EN-BeoLink-handbook-v1-9.pdf findest du alles dazu.

Ich habe mir das Kabel 6270943 (Seite 115 oben) nachgebaut um meine Beolab 9 an verschiedenen Quellen betreiben zu können.

Ich habe Pin 2 und 7 verbunden. Das ist aber bei deinen Lautsprechern nicht zwingend nötig (weil kein ICE power, auper es sind BeoLab 8002).

Den Lautsprecher kannst du dann im "LINE" Modus betreiben. Diese Adapter kannst du an einem Klinke zu Chinch Adapter nutzen oder direkt an einen Klinken Stecker löten. 

 

Ich habe mir aber als Option auch Pin 4 (speaker on/off) herausgeführt und zusammen mit einer Masse auf kleine Stecker gelegt. Damit kann ich die Lautsprecher auch im Power Link Mode betreiben.

So kann ich auch meinen Beolab 10 betreiben, welcher über keinen "LINE" Modus verfügt.


Schöne Grüße,
Gerald

comeonbert
Top 500 Contributor
119 Posts
OFFLINE
Bronze Member

Hallo,

die Bang & Olufsen aktiv Lautsprecher werden über Pin 4 mit 5 V = eingeschaltet.

Wenn ein LINE Schalter vorhanden ist, dann genügen Pin 2,3 oder 5.

LINE ist für eine automatische Einschaltung bei Signalzufuhr.

Belegung:
2 ist Masse
3 ist Linker Kanal
5 ist Rechter Kanal

VG

 

Scream6
Not Ranked
17 Posts
OFFLINE
Bronze Member

Vielen Dank comeonbert..... genau das wollte ich wissen :)

Also keine Funktion mit einen 5pin Din Stecker auf 5pin Din Stecker mit einem 3pol Kabel aber mit Line auf 5pin Din funktionierts :)

Danke an alle Beitragende... lg

Thomas
Not Ranked
Leipzig, Germany
36 Posts
OFFLINE
Bronze Member
Thomas replied on Thu, May 13 2021 2:50 PM

aber wozu der Aufwand? Die Beolab 8000 haben doch einen Chinch-Eingang.

Page 1 of 1 (11 items) | RSS
Beoworld Security Certificate

SSL