Sign in   |  Join   |  Help

Beolink Gateway command with Beo4

rated by 0 users
Not Answered This post has 0 verified answers | 17 Replies | 0 Followers

bjn
Not Ranked
16 Posts
OFFLINE
Bronze Member
bjn posted on Sun, Apr 18 2021 8:41 PM

Hallo Beofans

Habe mir eine BLGW zugelegt und wollte ein Test Macro auf die Shelly Rolladen schreiben. Nun folgendes Problem, ich kann das Makro mit der Bei4 nicht auslösen.

Im Wohnen steht ein Beocenter 2, im Schlafen ein Beolab 3500. An beiden Orten werden die Befehle nicht erkannt. Im Test mit dem Fire Button funktioniert die Einstellung mit dem Rolladen.

Werden die Beo4 LIGHT Befehle nicht von allen Geräten weitergegeben, oder wo lieget der Fehler?

Danke für Eure Hilfe.

Bruno

 


All Replies

stefan
Top 50 Contributor
200 miles from Struer
2,909 Posts
OFFLINE
Founder
stefan replied on Tue, Apr 27 2021 11:56 AM

Carolpa:

Stefan

Ist die Addresse "Audio Master" korrect? Ich kenne nur NL Produkt Adressen und nur Numerike.

Ja, Produkte in OPT.1 oder 2 werden als Audio- bzw. Videomaster erkannt, soviel ich weiss. Bei mir ist der BV7 Videomaster - V.OPT2.

Yes, products set to option 1 or 2 are detected as masters (audio- or videomaster)as far as i know. My BV7 is Videomaster - V.OPT2.

Stefan

bjn
Not Ranked
16 Posts
OFFLINE
Bronze Member

Langsam kommt Licht ins Dunkle, habe günstig eine Beolab3500 mit SW 3.3 ersteigert und installiert.

Und durch weitere Foren durchforsten ist mir jetzt auch klar.

Von der Beo4 kann nur LIGHT und STBY abgefragt werden, eigentlich Schade weil auf dem LAN kommen alle Befehle gemäss Log über Telnet.

Das ist wieder typisch B&O, man wird überall bevormundet was man darf, ohne Grund.

 

Auf dem Beocenter2 ist funkstille, da wird gar nichts weitergeleitet. Hier müsste zur Nutzung ein neues Gerät hin.

Also sowas wie Beomaster 5,

wie sieht es mit neueren Geräten aus, da steht nichts in der Comp Liste. wie zb. Moment, core. Oder anders gefragt wo ist eine Liste mit allen Geräten die mit dem blgw zusammenarbeiten.

 

Da das Ziel ist, das ganze mit Hassio zu koppeln müsste man dann alle Source Befehle abfangen können.

 

Mal schauen, danke vielmals für alle Beiträge.

Bruno

 


stefan
Top 50 Contributor
200 miles from Struer
2,909 Posts
OFFLINE
Founder

bjn:

 

Von der Beo4 kann nur LIGHT und STBY abgefragt werden, eigentlich Schade weil auf dem LAN kommen alle Befehle gemäss Log über Telnet.

Das ist wieder typisch B&O, man wird überall bevormundet was man darf, ohne Grund.

 

Wie gesagt, für die "Heimautomatisierung" stehen alle Befehle im LIGHT- sowie im CONTROL Modus zur Verfügung, ausserdem noch STDBY SYSTEM oder ALL STDBY.

bjn:

Das ist wieder typisch B&O, man wird überall bevormundet was man darf, ohne Grund.

Bevormundung würde ich es nicht nennen, die Limitierung ist eher systembedingt - würde auch etwas confus werden, wenn man per Beoremote alle Beoprodukte von allen Räumen steuern würde - dafür gibt es die Beolink/Beoliving app, die macht das ganz gut - obwohl mir in einigen Bereichen schon die Statusmeldungen fehlen...;)

bjn:

wie sieht es mit neueren Geräten aus, da steht nichts in der Comp Liste. wie zb. Moment, core. Oder anders gefragt wo ist eine Liste mit allen Geräten die mit dem blgw zusammenarbeiten.

 

Die Liste enthält Masterlink-Geräte, also zwangsweise ältere, Beosound Moment oder Core haben kein ML mehr.

bjn:

 

Da das Ziel ist, das ganze mit Hassio zu koppeln müsste man dann alle Source Befehle abfangen können.

 

Wenn du dich für Home Assistant interessierst, hier auf Beoworld gibt es einen thread, von Giovanni gestartet, der scheint da schon recht weit zu sein...

Stefan

Page 2 of 2 (18 items) < Previous 1 2 | RSS
Beoworld Security Certificate

SSL