Sign in   |  Join   |  Help

Benötige Hilfe beim Wechsel des standby trafos bei der beolab 8000

rated by 0 users
Not Answered This post has 0 verified answers | 2 Replies | 1 Follower

69er
Not Ranked
50 Posts
OFFLINE
Bronze Member
69er posted on Sun, Apr 18 2021 12:39 PM

Hallo B&O Freunde,

hat jemand von Euch evtl. Schon mal den Standby Trafo einer beolab 8000 gewechselt?

insbedondere mit dem ersatz Trafo von rs components?

die Werte sind ja identisch, aber leider ist auf dem original Trafo nicht vermerkt, wo was ist.

auch müsste man Kabelbrüchen legen , was kein Problem wäre, wenn ich wüsste wo.

viele Grüße und schönen Sonntag

69er

All Replies

Beosince98
Top 500 Contributor
266 Posts
OFFLINE
Bronze Member
69er:

Hallo B&O Freunde,

hat jemand von Euch evtl. Schon mal den Standby Trafo einer beolab 8000 gewechselt?

insbedondere mit dem ersatz Trafo von rs components?

die Werte sind ja identisch, aber leider ist auf dem original Trafo nicht vermerkt, wo was ist.

auch müsste man Kabelbrüchen legen , was kein Problem wäre, wenn ich wüsste wo.

viele Grüße und schönen Sonntag

69er

Hallo 69er,

den Standby-Travo auszuwechseln ist nicht einfach, besonders weil dieser ziemlich stark mit der Platine verklebt ist. Wo bei dem Original Trafo was ist kann man super aus dem Schaltplan entnehmen. Aus dem Schaltplan kann man auch entnehmen, wo man die Kabelbrücken legen muss.
69er
Not Ranked
50 Posts
OFFLINE
Bronze Member
69er replied on Sun, Apr 18 2021 9:05 PM

Hab’s hinbekommen.

der 8000er spielt wieder 

Grüße 

69er

Page 1 of 1 (3 items) | RSS
Beoworld Security Certificate

SSL