Sign in   |  Join   |  Help

Beolab 3500 auf Bluetooth umrüsten.... aber wie ?

rated by 0 users
Not Answered This post has 0 verified answers | 10 Replies | 1 Follower

Scream6
Not Ranked
16 Posts
OFFLINE
Bronze Member
Scream6 posted on Wed, Mar 10 2021 4:37 PM

Hallo Forum,

habe Zuhause eine Beolab 3500 (ich denke MK2) mit 8pin Powerlink (Aux) und S.Nr.: 165.....

Ich würde sie gerne mit meinen Beamer/Handy per Bluetooth verbinden lassen.... bekomme aber nur ein brummen raus.

Woran kann das liegen?

Angeschlossen ist sie mit einen 7pol DIN auf Aux zum Bluetooth-Adapter..... mit Beo4 FB wurde mit MENÜ > 0 > 4 > und GO umgeschaltet und danach kommt ein brummen...

Kann das an den 7pol DIN Stecker liegen ? da ich einen 8pol AUX Eingang habe oder... ?

Freue mich auf euere Erfahrungen bzw. Kommentare :)

All Replies

pauel
Top 500 Contributor
182 Posts
OFFLINE
Gold Member
pauel replied on Thu, Mar 11 2021 1:08 AM

..Du brauchst ein Spezial-Kabel, nicht irgendeines.

 

Schau mal bei Sounds Heavenly vorbei - da gibts die.... für BL3500 MK1 und MK2:

 

https://soundsheavenly.com/airport-express/155-2345-ipodtvairport-express-to-beolab-3500-mk2-cable.html

 

Hab ich auch in Betrieb - läuft!

My Beo: 3x Cabinet 3, Beovision 9-50 & Beosystem 3 MK3, DVDO Edge, Cinemateq Picture Optimizer Plus SDI & Studio-Player SDI-DVD, SONY BDP-S1e BluRay, Beovision 10-32, BeoCenter 6-26, Beosound 5/Beomaster mit 1TB SSD, BeoCenter 1, Beocenter 2 DVD, 4x BeoLab 1, 2x BeoLab Penta MK3, 4xBeolab 8000, 4xBeoLab 6000,  4xBeolab 3500, 3xBeolab 2000, Beosound 9000 MK3, Ouverture, Beocom 4, Beocom 5, 4xBeocom 6000, Beocom 2, Beolit 17, Raspberry PI2 mit Rune Audio fürs Audio-Streaming, 2x RaspBerry PI4 mit LibreElec als Media-Streamer, Synology DS2415+ 120TB NAS...;-), Beosound 8

Abagail
Not Ranked
1 Posts
OFFLINE
Bronze Member

 Works like a charm! The solution worked for me thanks to the community and the members for the solution.

 

official site

Scream6
Not Ranked
16 Posts
OFFLINE
Bronze Member
Scream6 replied on Thu, Mar 11 2021 10:07 AM

Danke für ihre Antwort... ist das spezielle Kabel anders belegt oder muss nur der 8.te Pin belegt sein ?

pauel
Top 500 Contributor
182 Posts
OFFLINE
Gold Member
pauel replied on Thu, Mar 11 2021 10:28 AM

...keine Ahnung.

 

Ich hab mir nen Kabel gekauft und gut wars...;-)

 

Nur drauf achten, obs MK1 oder 2 ist.

 

MENU-0-4-GO: -> MCL SEL -> MK1

MENU-0-4-GO: -> PL SEL -> MK2

My Beo: 3x Cabinet 3, Beovision 9-50 & Beosystem 3 MK3, DVDO Edge, Cinemateq Picture Optimizer Plus SDI & Studio-Player SDI-DVD, SONY BDP-S1e BluRay, Beovision 10-32, BeoCenter 6-26, Beosound 5/Beomaster mit 1TB SSD, BeoCenter 1, Beocenter 2 DVD, 4x BeoLab 1, 2x BeoLab Penta MK3, 4xBeolab 8000, 4xBeoLab 6000,  4xBeolab 3500, 3xBeolab 2000, Beosound 9000 MK3, Ouverture, Beocom 4, Beocom 5, 4xBeocom 6000, Beocom 2, Beolit 17, Raspberry PI2 mit Rune Audio fürs Audio-Streaming, 2x RaspBerry PI4 mit LibreElec als Media-Streamer, Synology DS2415+ 120TB NAS...;-), Beosound 8

kallasr
Top 50 Contributor
Germany
2,499 Posts
OFFLINE
Founder
Aber:

A B&O remote (either Beo4 or Beolink 1000) is needed to set the speaker to MCL mode / Powerlink mode each time it is switched on. To turn off the speaker, press the “Power Off” button on the remote as usual.

Das bedeutet, wenn ich die Beolab 3500 nicht nutze (ausschalte, aber nicht vom Strom trenne), muss ich eine bestimmte Tastenkombination mit einer B&O Fernbedienung drücken?

Das hört sich umständlich an...

Habe ein Almando Masterplay im Einsatz, das schaltet meinen Beolab 3500 via Masterlink ein und auch aus sobald ein Signal vorliegt (verfügt auch über Bluetooth).

Ralf

Living Room: Beosystem 4, Beolab 7-2 (Center), Beolab 9 (Fronts), Beolab 8000 (Rears), no Subwoofer. Screen: Sony KD-85XH9096
Home Cinema: Beosystem 4, Beolab 7-2 (Center), Beolab Penta 2 (Fronts), Beolab 4000 (Rears) and Beolab 2. Projector: Sony VPL-HW55
Home Office: Beovision 10-40 on STB Bracket wall mount. Beosound 9000 MK3 on horizontal wall bracket driving Beolab 5000 Speakers
Bedroom: Loewe TV with Beolab 6002 and Beolab 11 (all white, wall-mounted)
In storage: Beolab 5000/Beomaster 5000 (1960s). 

pauel
Top 500 Contributor
182 Posts
OFFLINE
Gold Member
pauel replied on Fri, Mar 12 2021 11:05 AM

Ja, das ist richtig.

 

Aber so einen ALMANDO muss man finanziell auch wollen...;-)

My Beo: 3x Cabinet 3, Beovision 9-50 & Beosystem 3 MK3, DVDO Edge, Cinemateq Picture Optimizer Plus SDI & Studio-Player SDI-DVD, SONY BDP-S1e BluRay, Beovision 10-32, BeoCenter 6-26, Beosound 5/Beomaster mit 1TB SSD, BeoCenter 1, Beocenter 2 DVD, 4x BeoLab 1, 2x BeoLab Penta MK3, 4xBeolab 8000, 4xBeoLab 6000,  4xBeolab 3500, 3xBeolab 2000, Beosound 9000 MK3, Ouverture, Beocom 4, Beocom 5, 4xBeocom 6000, Beocom 2, Beolit 17, Raspberry PI2 mit Rune Audio fürs Audio-Streaming, 2x RaspBerry PI4 mit LibreElec als Media-Streamer, Synology DS2415+ 120TB NAS...;-), Beosound 8

RaMaBo
Top 150 Contributor
near Munich
603 Posts
OFFLINE
Gold Member
RaMaBo replied on Fri, Mar 12 2021 3:14 PM

Hallo,

 

B&O konform kann man auch einen Beolink 1611 verwenden, Beolab3500 mit Masterlink verbinden und am A-AUX Eingang den Bluetooth Adapter anklöppeln. Dann läßt sich der Beolab3500 mittels Beolink1000/Beo4... einschalten mit einer Audioquelle und ausschalten mit dem roten Punkt. Um etliches günstiger als ein Almando. Big Smile

Ralph-Marcus

kallasr
Top 50 Contributor
Germany
2,499 Posts
OFFLINE
Founder
Richtig, aber es wird jedes Mal die Bang & Olufsen Fernbedienung benötigt (bzw. Zugang zum Lautsprecher).

Das wollte ich in meinem Fall verhindern.

Aber gut, dass es so viele Möglichkeiten gibt, die Beolab ML Lautsprecher weiter zu verwenden.

Ralf

Living Room: Beosystem 4, Beolab 7-2 (Center), Beolab 9 (Fronts), Beolab 8000 (Rears), no Subwoofer. Screen: Sony KD-85XH9096
Home Cinema: Beosystem 4, Beolab 7-2 (Center), Beolab Penta 2 (Fronts), Beolab 4000 (Rears) and Beolab 2. Projector: Sony VPL-HW55
Home Office: Beovision 10-40 on STB Bracket wall mount. Beosound 9000 MK3 on horizontal wall bracket driving Beolab 5000 Speakers
Bedroom: Loewe TV with Beolab 6002 and Beolab 11 (all white, wall-mounted)
In storage: Beolab 5000/Beomaster 5000 (1960s). 

pauel
Top 500 Contributor
182 Posts
OFFLINE
Gold Member
pauel replied on Fri, Mar 12 2021 11:07 PM

...ich geh mal meine 1611er suchen......

My Beo: 3x Cabinet 3, Beovision 9-50 & Beosystem 3 MK3, DVDO Edge, Cinemateq Picture Optimizer Plus SDI & Studio-Player SDI-DVD, SONY BDP-S1e BluRay, Beovision 10-32, BeoCenter 6-26, Beosound 5/Beomaster mit 1TB SSD, BeoCenter 1, Beocenter 2 DVD, 4x BeoLab 1, 2x BeoLab Penta MK3, 4xBeolab 8000, 4xBeoLab 6000,  4xBeolab 3500, 3xBeolab 2000, Beosound 9000 MK3, Ouverture, Beocom 4, Beocom 5, 4xBeocom 6000, Beocom 2, Beolit 17, Raspberry PI2 mit Rune Audio fürs Audio-Streaming, 2x RaspBerry PI4 mit LibreElec als Media-Streamer, Synology DS2415+ 120TB NAS...;-), Beosound 8

augs
Not Ranked
20 Posts
OFFLINE
Bronze Member
augs replied on Sat, Mar 13 2021 7:24 AM

Ein klein wenig off-topic: Könnte man den 1611 auch vor einen Beolink passive hängen und zB einen Airport via Aux an den 1611, so dass bei Nutzung des Airports sich der BL passive allein einschaltet? Die Lösung von Soundsheavenly funktioniert zwar auch, nur muss ich da jedes Mal vorher den Adapter von Steve mit Strom versorgen. 

merci und Gruß,

augs 

Page 1 of 1 (11 items) | RSS
Beoworld Security Certificate

SSL