Sign in   |  Join   |  Help

Beolink active - Beo4 Ansteuerung

rated by 0 users
Not Answered This post has 0 verified answers | 3 Replies | 1 Follower

Andibandi
Not Ranked
3 Posts
OFFLINE
Bronze Member
Andibandi posted on Tue, Mar 2 2021 10:18 AM

Guten Tag, 

Ich bin neu hier, jetzt schon beeindruckt von diesem Forum, das mir doch schon einige Antworten bieten konnte.

Ich habe folgende Konfiguration:

  • Beosound Ouverture mit Lautsprechern in Raum 1
  • via Beolink active zwei weitere Lautsprecher in Raum 2 verbunden
  • Beo4, soweit ich das jetzt begriffen habe, wohl die erste Version, ohne dass mal ein SW-Update gemacht worden wäre (meine Eltern kauften die Ouverture etwa 1994)
  • Die beiden Räume sind nur halb durch eine Doppeltüre getrennt: Wenn die Türe offen ist, ist es ein einziger grosser Raum, wenn die Türen zu sind, sind es zwei Räume

Ich sehe jetzt zwei Möglichkeiten: Option 4 oder Option 6 im Linkraum:


Option 6: Ich kann im Linkraum die Ouverture mit der Beo4 aktivieren (direkte Tasten, z.B. CD), via "List" auch den externen Eingang öffnen (dafür muss ich "Phono" benutzen, da "A.Aux" dies nicht kann, wie ich herausgefunden habe, weil die Beo4 zu alt ist). Lautstärke kann ohne Probleme geregelt werden. Soweit so gut. Problem: Wenn die Türen offen sind, dann werden bei Veränderung der Lautstärke auch die Lautsprecher im Raum 1 aktiviert. Ich habe versucht, die Ouverture in Raum 1 und das IR-Auge in Raum 2 zu verschieben, damit damit sich diese nicht in die Quere kommen, aber mit wenig Erfolg.

Kein Problem, dachte ich, denn ich kann ja einfach das Schema "L-förmiger Raum", wie in der Aufstellungsanleitung beschrieben, verwenden. Anders gesagt: 

Option 4: Ich kann die Ouverture und die Lautsprecher in Raum 2 aktivieren, wenn ich in "List" zu "Link" gehe und dann eine echte Taste drücke, z.B. CD. Aber wie geht das mit meinem externen Eingang? Beides, "Phono" und "Link" muss ja über List angewählt werden. Wenn ich "Link" anzeigen lasse und dann "Phono" wähle und "go" drücke, dann - verständlicherweise -, geht der Raum 1 an.

Gibt es in dieser Konfiguration eine Möglichkeit meine externe Quelle anzuwählen? 

 

Mit besten Grüssen

Andreas

All Replies

kallasr
Top 50 Contributor
Germany
2,538 Posts
OFFLINE
Founder
Hallo und willkommen im Forum.

Du kannst den Befehl L-Phono zur LIST Funktion hinzufügen.

Dies ist in der Anleitung der Beo 4 erklärt.

Aus meiner Erinnerung heraus ungefähr so:

STANDBY und LIST gleichzeitig drücken, dann LIST bis ADD, dann GO, dann LIST bis L-PHONO im Display blinkt, dann OK.

Über LIST ist der hinzugefügt Befehl dann wählbar.

Reihenfolge kann auch geändert werden, ebenso lassen sich natürlich die Befehle, die via LIST angezeigt wieder aus der Liste entfernen.

Ralf

Living Room: Beosystem 4, Beolab 7-2 (Center), Beolab 9 (Fronts), Beolab 8000 (Rears), no Subwoofer. Screen: Sony KD-85XH9096
Dining Room: Beosound Essence MK II with Beolab 4000 on stands, fed by Amazon Echo Show 8
Home Cinema: Beosystem 4, Beolab 7-4 (Center), Beolab Penta 2 (Fronts), Beolab 4000 (Rears) and Beolab 2. Projector: Sony VPL-HW55
Home Office: Beosystem 3, Beolab 7-4, Beolab 5000, Beolab 2. Screen: Sony KD-55XH9005 on Beovision 7-40 stand, ML to Beosound 9000 MK3
Bedroom: Sony KD-65XH9077, Almando Multiplay Surround with Beolab 6002 and Beolab 11 (all white, wall-mounted)

In storage: Beolab 5000/Beomaster 5000 (1960s). 

Andibandi
Not Ranked
3 Posts
OFFLINE
Bronze Member

Hallo Ralf

Manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht. Hatte nicht begriffen, dass L-Phono dafür steht.

Herzlichen Dank!

 

Andreas

Andibandi
Not Ranked
3 Posts
OFFLINE
Bronze Member

Hallo Ralf

Manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht. Hatte nicht begriffen, dass L-Phono dafür steht.

Herzlichen Dank!

 

Andreas

Page 1 of 1 (4 items) | RSS
Beoworld Security Certificate

SSL