Sign in   |  Join   |  Help

Motorfuß Beovision 7-40 reagiert nicht mehr

rated by 0 users
Not Answered This post has 0 verified answers | 7 Replies | 1 Follower

Bernd-Peter
Not Ranked
Deutschland
5 Posts
OFFLINE
Bronze Member
Bernd-Peter posted on Thu, Feb 18 2021 6:06 PM

Hallo Zusammen,

Seit vielen Jahren funktionierte unser Beovision 7-40 mit Motorfuß sehr gut und ohne Ausfälle. Nun habe ich einen FireTV Stick an einem HDMI Anschluss angeschlossen. Dabei habe ich vermutlich das dahinter platzierte Steuerkabel von Motorfuß gelöst.
Als der Motorfuß dann nicht reagierte habe ich den gelösten Stecker gefunden und wieder eingesteckt, leider ohne den erhofften Erfolg. Dann der PC-Trick ;-), das System für 10 Minuten spannungsfrei machen; hat leider auch nicht geholfen. Im Menü wird die Einstellung des Motorfusses nicht mehr angezeigt.

Der Anruf beim Händler meines Vertrauens und damaligen Lieferanten ergab, dass man versuchen würde ein Softwareupdate zu installieren, jedoch ohne Zusage dass die Funktion dann wieder da ist. Den Aufwand habe ich natürlich zu bezahlen. 

Hier geht es nicht ums Geld aber es muss doch jemanden geben, der den Fehler kennt und die Lösung dazu weiss.

Besten Dank im Voraus.

All Replies

nanoloop
Top 500 Contributor
Switzerland
132 Posts
OFFLINE
Bronze Member

Hallo, manchmal hilft es den Standfuss auszustecken sowie auch Netzkabel ausstecken. Dann 1 Min warten oder ein paarmal TV drücken damit sich Netzteil entlädt. TV wieder einstecken (Fuss noch nicht) und einschalten. TV wieder auf Standby und Fuss einstecken. Danach nochmals probieren ob er im Menu wieder erscheint. Ein Versuch ists wert und ist schnell gemacht. Ansonsten muss effektiv der Händler ran.

Gruss nanoloop 

Bernd-Peter
Not Ranked
Deutschland
5 Posts
OFFLINE
Bronze Member

Hallo Nanoloop,

vielen Dank für Deine schnelle Rückantwort. Die Situation sieht so aus: Die 230 V Zuleitung wurde hinter dem Gerät (innerhalb der Abdeckung) verlötet, somit sind beide 230 V Leitungen von Netz getrennt sobald der Netzstecker gezogen wird. Eigentlich ja eine schöne Lösung meines Händlers um unnötige Kabel zu vermeiden.

So long. Ich bin Deiner Beschreibung gefolgt und habe natürlich den 5 Pol-Stecker anstatt den Netzstecker gezogen. Wenn der Fernseher den Fuß erst erkennt wenn der über den 5 Pol-Stecker eine Spannung misst kann das eine Ursache sein. Hat der Fuß ein externes Netzteil? Ich habe den Fuß Aufgrund des hohen Systemgewichtes noch nicht angehoben.

Vielleicht hast Du oder noch Jemand eine Idee. Das muss doch zu lösen sein.

Beste Grüße und Danke

Bernd-Peter

kallasr
Top 50 Contributor
Germany
2,484 Posts
OFFLINE
Founder
Bernd-Peter:

Die 230 V Zuleitung wurde hinter dem Gerät (innerhalb der Abdeckung) verlötet, somit sind beide 230 V Leitungen von Netz getrennt sobald der Netzstecker gezogen wird. Eigentlich ja eine schöne Lösung meines Händlers um unnötige Kabel zu vermeiden.

Was heisst das denn? Der Motorstand hat doch nur den kleinen Stecker. Und die Beolab 7 Lautsprecher haben doch zwei Netzanschlüsse, so das der Strom hier rein geht, und von hier weiter zum Beovision 7. Das ist der Standard.

Ralf

Living Room: Beosystem 4, Beolab 7-2 (Center), Beolab 9 (Fronts), Beolab 8000 (Rears), no Subwoofer. Screen: Sony KD-85XH9096
Home Cinema: Beosystem 4, Beolab 7-2 (Center), Beolab Penta 2 (Fronts), Beolab 4000 (Rears) and Beolab 2. Projector: Sony VPL-HW55
Home Office: Beovision 10-40 on STB Bracket wall mount. Beosound 9000 MK3 on horizontal wall bracket driving Beolab 5000 Speakers
Bedroom: Loewe TV with Beolab 6002 and Beolab 11 (all white, wall-mounted)
In storage: Beolab 5000/Beomaster 5000 (1960s). 

nanoloop
Top 500 Contributor
Switzerland
132 Posts
OFFLINE
Bronze Member

Jetzt kann ich auch gerade nicht folgen Unsure Dass das Netzkabel aufgesplittet wird, hat je nach dem Sinn gemacht, bei den Beolabs die Zeitweise nicht abgeschlauft werden konnten. 
Der Standfuss hat kein Netzteil und wird über den Dinstecker versorgt. 

Bernd-Peter
Not Ranked
Deutschland
5 Posts
OFFLINE
Bronze Member

Hallo Zusammen,

Asche auf mein Haupt.

Ich muss mich für die fehlerhaft übermittelten Informationen entschuldigen. Ihr habt natürlich Recht, ich hatte mich in den Kabeln "verirrt". Das verlötete Kabel versorgt den Lautsprecher unter dem Fernseher mit 230 V.

Aber, hat jemand eine Lösung für mein Problem, dass der Fuß nicht mehr in den Einstellungen angezeigt wird?

Danke für Euer Interesse zu helfen.

Besten Gruß

Bernd-Peter


Bernd-Peter
Not Ranked
Deutschland
5 Posts
OFFLINE
Bronze Member

Hallo Zusammen,

 

all denen die helfen wollten, hier ein kleines Update zum Thema. 

Der Beovision hat ohne Grund abgeschaltet, nicht heruntergefahren sondern einen Full Stop durchgeführt. Das geschah in der Vergangenheit bereits ein paar mal. Nun wieder - und der Standfuß reagiert wieder in den gleichen Grundeinstellungen, alles als wenn nichts geschehen wäre.

Hat Jemand eine Antwort für dieses Phänomen?

Gruß

Bernd-Peter

Bernd-Peter
Not Ranked
Deutschland
5 Posts
OFFLINE
Bronze Member

Hallo Zusammen,

 

all denen die helfen wollten, hier ein kleines Update zum Thema. 

Der Beovision hat ohne Grund abgeschaltet, nicht heruntergefahren sondern einen Full Stop durchgeführt. Das geschah in der Vergangenheit bereits ein paar mal. Nun wieder - und der Standfuß reagiert wieder in den gleichen Grundeinstellungen, alles als wenn nichts geschehen wäre.

Hat Jemand eine Antwort für dieses Phänomen?

Gruß

Bernd-Peter

Page 1 of 1 (8 items) | RSS
Beoworld Security Certificate

SSL