Sign in   |  Join   |  Help
Click here to change your Beoworld Account Details

Systemintegration BS4500 mit LCS9000 / BL3500

rated by 0 users
Not Answered This post has 0 verified answers | 2 Replies | 1 Follower

hafenkapitaen
Not Ranked
34 Posts
OFFLINE
Silver Member
hafenkapitaen posted on Mon, Sep 10 2018 2:58 PM

Hi,

nachdem ich mein Problem im letzten Thread selber lösen konnte, stehe ich vor einem neuen Problem...

Ich habe meine LCS9000 klassisch via MCL kabel mit der BM4500 direkt verbunden. Ich kann auf der LCS900 lediglich die Optionen 0,2,3,4 aktivieren. Beide Geräte stehen in einem Hauptraum, aber ich kann NICHT (egal bei welcher Option) die LCS9000 mit der BL5000 oder BL7000 anschalten. Nur durch direktes Tippen der <MUTE> Taste an der LCS geht sie an. Nachdem ich soeben die BL5000 auf "one way" gestellt habe, geht auch die LCS an und lässt mit sich reden :-). Aber bitte wie bekomme ich jetzt den zwei-wege -modus an der LCS aktiviert????? 

Danke schonmal für Eure Hilfe!

All Replies

RaMaBo
Top 150 Contributor
near Munich
458 Posts
OFFLINE
Gold Member
RaMaBo replied on Tue, Sep 11 2018 2:12 PM

Hallo,

 

Zwei-Wege Kommunikation geht mit der LCS9000 / BeoLab3500 leider nicht! Weder bei MCL noch bei Masterlink Anschluß. Es fehlt schlicht die Hardware im LCS9000 um die Statusmeldungen an die BL5000/7000 zurück zu senden.

Hier würde sich Deine Beo5 für den Teil des Raums anbieten, damit die nicht so gelangweilt herumsteht :)

 

 

Ralph-Marcus

hafenkapitaen
Not Ranked
34 Posts
OFFLINE
Silver Member

Danke für den Hinweis. Das heisst aber auch das ich mit der BL7000 NICHT die LCS9000/BL3500 ansteuern kann? Die LCS sollte doch ein Linkraumlautsprecher sein, daher entspräche es wohl kaum der Bedienlogik, wenn ich die Fernbedienung erst in den one-way Mpodus versetzen muss, um den Linklautsprecher anzusteuern :-(

 

Page 1 of 1 (3 items) | RSS
Beoworld Security Certificate

SSL