Sign in   |  Join   |  Help

Beosystem 6500 an MX7000 - link raum MX6000

rated by 0 users
Not Answered This post has 0 verified answers | 14 Replies | 1 Follower

messykid
Not Ranked
21 Posts
OFFLINE
Bronze Member
messykid posted on Fri, Sep 14 2012 1:25 PM

Hallo alle zusammen!

Ich bin neu hier und freue mich zu sehen, daß es rege Beteiligung in allen posts gibt. Daher habe ich die Hoffnung, daß mir geholfen werden kann.

Ich habe folgende Geräte:

Beosystem 6500

Beovision MX7000 im selben Raum

Beovision MX6000 im Nebenraum

Nun zu meiner Frage: Wie verbinde ich die oben genannten Geräte? Mir ist klar, daß ich Aux-link (data-link) Kabel benötige. Wie schließe ich beide Fernseher am Beomaster an? Benötige ich zusätzliche Adapter/Kabel/Konverter? Wie programmiert man die Fernseher für die link-funktion? (Beolink1000)

 

Ich habe das Forum mehrfach durchsucht und keinen Hinweis finden können. Ich würde mich über jede Hilfe freuen.

Vielen Dank im voraus

Ole

All Replies

stefan
Top 50 Contributor
200 miles from Struer
2,894 Posts
OFFLINE
Founder
stefan replied on Fri, Sep 14 2012 2:01 PM

Einfach BS6500 (audiomaster) und BV MX7000 (videomaster per Audio-Aux-Link verbinden - 7poliges DIN-Kabel.

Dann ein MCL-Kabel an die Speaker2-Ausgänge des BM6500 anschliessen und in den Linkraum führen.

Im Linkraum an das Kabel ein MCL 2 AV anschliessen (ohne IR-Receiver), und an die AUX- bzw. TV-Buchse (7pol DIN) den MX wiederum mit einem 

Audio-Aux-Link Kabel anschliessen. Für die Verteilung des Antennensignals brauchst du noch einen RF Modulator und Antennenkabel zum Linkraum.

Als Modulator nimmt man normalerweise den VX 7000 Videorekorder - es geht aber auch ein normaler RF Modulator (ich hätte da noch einen von Digiality günstig....). Die Frequenz des Modulators muss in den Link-MX  auf Kanal 60 - 61...programmiert werden (Manual vorhanden?).

Die Optionen für den Audiomaster auf A.OPT1 setzen und die für den Videomaster auf V.OPT 1. Option für den Link MX auf V.OPT 2 bzw. V.OPT 2.6

(je nach SW. Version - steht auch im Manual). Im Linkraum kannst du jetzt alle Videoquellen vom Hauptraum und Linkraum anwählen, und die Audioquellen vom Hauptraum (BS6500). Zusätzlich kannst du noch 2 Audioquellen am MCL 2 AV anschliessen, und die als lokale Quellen bedienen.

Ausserdem ist ein raumübergreifendes Lichtsystem mit LC1, LC2 Dimmern möglich - incl. Timersteuerung.

Das war`s schon....

Die genannten Geräte/Kabel wie VX7000, MCL Kabel, MCL 2 AV ...werden nicht mehr hergestellt, gibt`s aber oft günstig an den üblichen Plätzen.

Stefan

messykid
Not Ranked
21 Posts
OFFLINE
Bronze Member

Wusst ichs doch, daß mir hier geholfen wird :)

Vielen Dank für die schnelle Hilfe. Ich werde mir das jetzt zu Gemüte führen und hoffe, daß ich das alles verstehe.

Grüße aus Bremen

Ole

 

Update 16.03.13:

Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE MicrosoftInternetExplorer4

Danke für die Antwort. Ich habe es probiert und leider kein Erfolg gehabt. Ich habe mir daraufhin die Zeit genommen und alle möglichen Kombinationen nacheinander programmiert.Leider konnte ich keine funktionierende Paarung finden. Liegt es vielleicht an den Softwareversionen der Geräte? Hat sonst jemand eine Idee?

 

anbei die Liste und die Ergebnisse ich hoffe es hilft

 


Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE MicrosoftInternetExplorer4

 

 

Beomaster 6500 SW1.5

 

Beovision MX7000 SW 1.0

 

 

V.Opt

A.Opt

Ton master

Ton vision

Bild vision

x - geht

o - geht nicht

 

0

0

o

o

o

 

1

1

o

x

x

 

2

2

x

x

x

schaltet 2 Kanäle gleichzeitig

3

3

x

x

x

schaltet 2 Kanäle gleichzeitig

4

4

o

x

x

5

5

o

x

x

0

1

o

o

o

1

2

x

x

x

schaltet 2 Kanäle gleichzeitig

2

3

x

x

x

schaltet 2 Kanäle gleichzeitig

3

4

o

x

x

4

5

o

x

x

5

0

o

x

x

0

2

x

o

o

1

3

x

x

x

schaltet 2 Kanäle gleichzeitig

2

4

o

x

x

3

5

o

x

x

4

0

o

x

x

5

1

o

x

x

0

3

x

o

o

1

4

o

x

x

2

5

o

x

x

3

0

o

x

x

4

1

o

x

x

5

2

x

x

x

2 Kanäle gleichzeitig umschalten

0

4

o

o

o

1

5

o

x

x

2

0

o

x

x

3

1

o

x

x

4

2

x

x

x

schaltet 2 Kanäle gleichzeitig

5

3

x

x

x

schaltet 2 Kanäle gleichzeitig

0

5

x

o

o

1

0

o

x

x

2

1

o

x

x

3

2

x

x

x

schaltet 2 Kanäle gleichzeitig

4

3

x

x

x

schaltet 2 Kanäle gleichzeitig

5

4

o

x

x

 

messykid
Not Ranked
21 Posts
OFFLINE
Bronze Member
messykid replied on Tue, Mar 19 2013 12:17 PM

up

stefan
Top 50 Contributor
200 miles from Struer
2,894 Posts
OFFLINE
Founder
stefan replied on Tue, Mar 19 2013 12:58 PM

Gibst du uns nähere Informationen zu dem aktuellen setup? Was benutzt du als RF modulator, welche Lautsprecher wo angeschlossen?

MCL2AV? 

Zu deiner Tabelle:

Was bedeutet Tonmaster, Ton vision, Bild vision...??

Die A./V.Option 3 existiert gar nicht, wie kannst du die programmieren??

A./V.Option 5 gibt`s bei deinen Geräten auch nicht, genausowenig wie Option 4 (je nach sw).

Auf der Beotech-Seite findest du tonnenweise Informationen über die unterschiedlichen Optionen.

A.Option 1 und V.OPT 1 im Hauptraum funktioniert (hast du ja auch in der Tabelle). Für BS6500 Ton auf dem BV AV-Quelle drücken,

so ähnlich steht`s auch im manual.

Stefan

messykid
Not Ranked
21 Posts
OFFLINE
Bronze Member

Hallo Stefan,

 

ich habe mir als RF Modulator den VX7000 besorgt zusätzlich das MCL2AV. Diese Komponenten sind noch nicht angesclossen. Ich wollte das System Stück für Stück in Betrieb nehmen.

Ich habe den Beomaster 6500 über ein 7 Pol Kabel and den Audio Aux Link vom MX7000 angeschlossen.

Zur Tabelle:

Wenn ich den TV einschalte, bzw auf die TV Taste der Beo4 drücke, habe ich folgende Zustände:

Ton Master - ich höre Fernsehton aus dem Beomaster

Ton Vision - ich höre Fernsehton aus dem Beovision

Bild Vision - ich sehe das Fernsehbild auf dem Beovision

 

Zur Option 3: Ich hatte bemerkt, daß keine Feedback von der LED kommt, hatte es aber trotzdem ausprobiert und in der Liste gelassen, da ich mich nicht so gut auskenne. Ich hab einfach alles probiert von dem ich gehört habe, aber keine Einstellung hat mir wirklich geholfen.

Den Ton bekomme ich wie gewollt aus dem Beomaster 6500 nur schaltet der MX7000 immer über 2 Kanäle gleichzeitig. Ich weiß einfach nicht was ich falsch mache.

 

Den Beotech Bereich hatte ich mir auch schon angesehen, allerdings haben die Optionen nicht wie erwartet funktioniert.

Vielen Dank für jede Antwort

 

 

stefan
Top 50 Contributor
200 miles from Struer
2,894 Posts
OFFLINE
Founder
stefan replied on Tue, Mar 19 2013 2:10 PM

okay, und wo sind nun welche Lautsprecher angeschlossen?

Aus deiner Tabelle kann man doch deutlich sehen, in welchen Situationen das setup "2 Kanäle schaltet" und warum.

Option 2 heisst, dass das Gerät auf Video- UND Audio-Befehle reagiert, tun dies 2 Geräte, die auch noch per Datalink verbunden sind, gibt`s den Befehl eben zweimal.

Deshalb A.OPT1, UND V.OPT1 - wenn dann auch Lautsprecher an deinem BM hängen....??

Test: drück`: TV -> MX schaltet ein (TV), BM bleibt aus - drück: Standby -> alles aus.

drück RADIO: BM schaltet ein (RADIO), MX bleibt aus. Drück: UP -> RADIO schaltet einen Kanal hoch. Drück: 1 -> RADIO schaltet RADIO 1.

Keine doppelten Befehle. 

RADIO hören über MX: Drück`: AV - RADIO -> BM und MX schalten ein (RADIO) Ton kommt über MX speaker. 

Und hast du denn die Manuals??

Stefan

messykid
Not Ranked
21 Posts
OFFLINE
Bronze Member
messykid replied on Wed, Mar 20 2013 10:48 PM

Vielen Dank für die Hilfe.

Ich habe es mit folgender Einstellung geschafft:

V.opt 1

A.opt 1

Dann, als der Fernseher angestellt ist, auf der Beo 4

"LIST" drücken bis "A.AUX" dann GO

Somit habe ich Ton auf dem Beomaster und im TV und ich kann beides separat regeln. Auch das Problem mit dem umschalten von 2 Kanälen gleichzeitig gibts nicht.

Ich bin glücklich

Gute Nacht euch allen

Messykid

Millemissen
Top 10 Contributor
Flensborg, Denmark
14,293 Posts
OFFLINE
Bronze Member

Vielleicht ein bisschen 'off-topic',

Aber beim lesen dieses Threads merkt 'man' wie alt 'man' geworden ist.

Es ist ein klassisches Setup vom lezten Jahrtausend, das damals oft zu sehen war!

Daß diese vielfach noch funktionieren - und sogar noch neu gewünscht werden - spricht für die langlebigkeit der Bang & Olufsen-produkte....

...wäre da nicht das kleine Problem mit der Umstellung von Analog-tv auf Digital-tv.

Viel Spass mit deiner 'neuen Anlage', Ole.

Gruss Millemissen

There is a tv - and there is a BV.

messykid
Not Ranked
21 Posts
OFFLINE
Bronze Member

Hallo nochmal,

 

ich bin jetzt dabei den Rest des Systems (lnk-raum) in Betrieb zu nehmen. Ich musste zu meinem Erstaunen feststellen (ich hätte genauer hinschauen sollen Sad) , daß ich spezielle MCL-Stecker für den Anschluß an Speaker 2 benötige.

daher hier die Frage: Ist der Anschluss des MCL2AV an den Beomaster 6500 auch über einen der Powerlink-Anschlüsse am Beomaster möglich? Das andere Ende würde ich offen im MCL2AV auflegen.

Oder ist das allein mit den speziellen MCL Steckern über Speaker 2 möglich?

Vilen Dank

messykid

Millemissen
Top 10 Contributor
Flensborg, Denmark
14,293 Posts
OFFLINE
Bronze Member

Ja, aber so 'speziell' sind die Stecker gar nicht.

Vielleicht schickt dir einer einen Satz, den er übrig hat.

Ein Anschluss über die PL-Anschlüsse ist nicht möglich.

Gruss Millemissen

There is a tv - and there is a BV.

messykid
Not Ranked
21 Posts
OFFLINE
Bronze Member

Danke für den Hinweis.

Hat jemand vielleicht noch ein paar MCL Stecker übrig? Wenn ja dann bitte PN mit Preisvorstellung an mich.

Gruß

messykid

messykid
Not Ranked
21 Posts
OFFLINE
Bronze Member

Hallo Stefan,

 

ich habe mitlerweile alle Teile beisammen:

Hauptraum:

 

MX7000 SW 1.0 --> V.Opt 1

VX7000 SW 1.37

Beomaster 6500 SW 1.5 --> A.Opt 1

Beogram CD 6500 SW 1.1

 

Nebenraum:

 

MX6000 SW 1.0 --> V.Opt 2

MCL2AV (2020 SW1.3 oder 2026 SW2.1)

 

Fernbedienungen:

Beolink 1000

BEO 4

 

Vorhandene Handbücher:

 

Local Control System

Video System 7000

Beo 4

X-tra active speakers

 

Verkabelung:

Original B&O Kabel

MCL Kabel von Beomaster (Speaker 2) zum Link-Raum (MCL2AV) dann 7Pol DIN auf MX6000

 

Pogrammierung

Ich habe die Geräte wie in Deinen vorherigen Posts beschrieben im Hauptraum auf Option 1 und im Nebenraum aud Option 2 programmiert.

 

 

Hier nun der Kern meines Posts:

Ich bekomme keine Verbindung zwischen den Räumen hin, d.h. das der Fernseher im Link-Raum wie erwartet auf die jeweilie Quelle einstellt, die Quelle im Hauptraum aber nicht engeschaltet wird.

Ich habe auch schon die V.Opt 2.6 im link Raum probiert.

Ich habe auch probehalber den Beogram CD im Linkraum angeschlossen, aber auch dann rührt sich nix.

 

Was mache ich falsch? Kann ich die MCL2AV auch programieren? Ich habe beide ausprobiert (2020 und 2026) Ich habe leider nicht die möglichkeit um zu testen ob sie vielleicht beide defekt sind.

 

Beste Grüße

messykid

beowild
Not Ranked
53 Posts
OFFLINE
Silver Member

Hallo messykid

Hatte das Problem auch schon bei mir. MCL2 bietet zwar viele Möglichkeiten, ist aber eben noch nicht "plug and play".

Das MCL2AV lässt sich auch konfektionieren, braucht dazu aber den Infrarotsensor. Wichtig ist dabei, dass explizit  die Link-Optionen gesetzt werden:  "Link" "1" "STORE" mit der BL1000 (Mit der BL4 kenne ich den Code nicht auswendig). Wenn man z.B. im Nebenraum Audio Option 1 konfektioniert, so wird nicht das Gerät im Nebenraum auf Option 1 gesetzt, sondern der Audiomaster...

Viel Erfolg

David

messykid
Not Ranked
21 Posts
OFFLINE
Bronze Member

Ich habe die Probleme gelöst. Zu meiner Schande muss ich gestehen, daß ich am MCL2AV kein funktionierendes Netzteil hatte. Nach dem Tausch des Fehlerhaften Netzteils ging alles wunderbar.

Smile

Vielen Dank an Alle!! Endlich Ton und Bild in allen Räumen.

Page 1 of 1 (15 items) | RSS
Beoworld Security Certificate

SSL