Sign in   |  Join   |  Help

Beovision 7 DVB HD Tuner ?

rated by 0 users
Not Answered This post has 0 verified answers | 3 Replies | 1 Follower

gerard
Top 200 Contributor
Luxembourg
331 Posts
OFFLINE
Bronze Member
gerard posted on Wed, Feb 8 2017 3:10 PM

Hallo ans deutsche Forum,

ich spiele mit dem Gedanken einen Beovision 7 , entweder 40 oder 55 anzuschaffen um meine AV9000 nach fast 25 Jahren nun doch zu ersetzen.

In meinem Wohngebiet brauche ich Empfang von DVB-T2 und DVB-S2 das Ganze mit CI+ .

Gibt es einen solchen Empfänger?

In einer Vodafone Kompatibilitätsliste zu CI+ sind die Beovision aufgeführt:

https://www.vodafone.de/downloadarea/ci-empfangsgeraete.pdf

allerdings immer mit ACC: T2C oder ACC: CS2 , es steht nie etwas von T2S2 oder T2CS2

Kann jemand mir erklären auf welche Bezeichnung ich achten muss damit ich nachher auch T2 und S2 mit CI+ empfangen kann?

Beste Grüsse

Gerard

All Replies

Millemissen
Top 10 Contributor
Flensborg, Denmark
14,303 Posts
OFFLINE
Bronze Member

Hi Gerard,

einige BV7-40/55 hatten ein DVB-modul mit S2.

Ein solches lässt sich auch nachrüsten, wenn man eins findet (ist teuer...).

Meiner Meinung nach ist es nicht der Mühe wert.

T2 in der gegenwärtigen (deutchen) Version ist HEVC-basiert.

Die T2-module in den BV7 sind MPEG4/MPEG2 basiert.

Suche dir lieber ein top-modernes externes Gerät, 

Wenn du von einem Händler den BV7 kaufst, solltest du fragen für welche Marken/Versionen es einen PUC gibt,

damit du den Empfänger mit der BEO4 steuern kannst.

Der PUC muss eingelesen werden (in den Fernseher) - kann nur ein B&O-techniker!

Bitte daran denken bei den BV7-40 erst ab MK3 gibt es HDMI-eingänge.

MM

There is a tv - and there is a BV.

gerard
Top 200 Contributor
Luxembourg
331 Posts
OFFLINE
Bronze Member
gerard replied on Thu, Feb 9 2017 12:03 AM

Danke für die Infos, 

Ich bin nicht in Deutschland, der T2 ist für belgisches DVB-T2 und der S2 Tuner braucht CI+ damit ich meine französische Fransat Abo Karte benutzen kann.

würde ein B&O DVB HD Modul in alle BV7 passen also sowohl  32 wie 40 wie 55 ?

Tim84
Not Ranked
Munich
75 Posts
OFFLINE
Bronze Member
Tim84 replied on Sat, Oct 24 2020 5:12 PM

Ich hätte die Möglichkeit meinen BeoVision 7 mit einem HD Modul aufzurüsten. Kann man das selbst machen? Also genügt es bei einem BeoVision 7 MKV einfach ein Modul aus einem Beosystem 3 einzubauen?

mir geht es hauptsächlich darum das Kabelchaos zu reduzieren ;-)

Living room: BeoVision 7 MKV + BeoLab 7-2 + 2x BeoLab 8000 + BeoLab 2 + 2x BeoLab 4000
Office / guest room: BV 7-32 MKIV / BL7-1; BeoSound Core + Turntable
Kitchen: BeoPlay M3
Bathroom: Gira Radio + BeoLab Celestial
Entrance: BeoPlay M3

Page 1 of 1 (4 items) | RSS
Beoworld Security Certificate

SSL