Sign in   |  Join   |  Help

Grundeinstellung beolit 15

rated by 0 users
Not Answered This post has 0 verified answers | 4 Replies | 1 Follower

egges
Top 200 Contributor
germoney
302 Posts
OFFLINE
Bronze Member
egges posted on Wed, Aug 3 2016 5:10 PM

Hello again, 

 

hat jemand eine Idee, ob und wie man die Lautstärke des Geräts beim einschalten einstellen kann. Ist uns nämlich oft zu laut (ca 70%). Dankeschön

Wohnzimmer: BeoVision Avant 55", BeoLab 11, 12-2 und 12-3 für 5.1-Sound + amazonFireTV, appleTV (4th. gen.) und Samsung BluRay-Player; BeoSound 2, BeoSound 3000 (fast nur noch Deko)////Schlafzimmer: BeoEssence MkII, BeoLab 4000 + Samsung 46"-TV////Büro: BLC NL/ML, BeoSound 35, Thorens TD320MkII, Samsung 32"-TV, WesternDigital 4TB-Server////Bad: BeoLab 2000; alles CAT7 verkabelt////Küche: M5 (drahtlos) plus diverse apple-Geräte (macmini, macbook, ipads, iphones, timecapsule, watch)

All Replies

egges
Top 200 Contributor
germoney
302 Posts
OFFLINE
Bronze Member
egges replied on Sat, Aug 13 2016 6:07 PM

Hallo,

bin ich wirklich der Einzige, dem es so geht bzw. den es stört, daß beim Einschalten das ganze Haus wach ist. Der Support behauptet, daß sich die Beolit 15 die Ausschaltlautstärke merkt und damit weiter macht. Ich kann das für vier von fünfmal NICHT bestätigen. 

Danke im voraus für evtl. Ratschläge 

Wohnzimmer: BeoVision Avant 55", BeoLab 11, 12-2 und 12-3 für 5.1-Sound + amazonFireTV, appleTV (4th. gen.) und Samsung BluRay-Player; BeoSound 2, BeoSound 3000 (fast nur noch Deko)////Schlafzimmer: BeoEssence MkII, BeoLab 4000 + Samsung 46"-TV////Büro: BLC NL/ML, BeoSound 35, Thorens TD320MkII, Samsung 32"-TV, WesternDigital 4TB-Server////Bad: BeoLab 2000; alles CAT7 verkabelt////Küche: M5 (drahtlos) plus diverse apple-Geräte (macmini, macbook, ipads, iphones, timecapsule, watch)

BODokto
Top 500 Contributor
143 Posts
OFFLINE
Bronze Member
Ist das Ding nicht evtl. immer so laut wie dein iPhone bzw. IPad zuletzt eingestellt ist/war von daher es gibt evtl. keine wirkliche Grundlautstärke?!
egges
Top 200 Contributor
germoney
302 Posts
OFFLINE
Bronze Member

Entschuldigt bitte, falls der Screenshot eure Screens sprengt: ich habe nirgends Hinweise zum Upload gefunden ;-)

 

aber so startet die Beolit 15 in vier von fünf Fällen wenn ich nicht vorher aktiv leiser mach. am iPad selbst und tuneIn wird zwischen den Wiedergaben nichts geändert, im Kontrollzentrum ist auch eher leise (20% ca.)gestellt. Planlose Grüße, egges


Wohnzimmer: BeoVision Avant 55", BeoLab 11, 12-2 und 12-3 für 5.1-Sound + amazonFireTV, appleTV (4th. gen.) und Samsung BluRay-Player; BeoSound 2, BeoSound 3000 (fast nur noch Deko)////Schlafzimmer: BeoEssence MkII, BeoLab 4000 + Samsung 46"-TV////Büro: BLC NL/ML, BeoSound 35, Thorens TD320MkII, Samsung 32"-TV, WesternDigital 4TB-Server////Bad: BeoLab 2000; alles CAT7 verkabelt////Küche: M5 (drahtlos) plus diverse apple-Geräte (macmini, macbook, ipads, iphones, timecapsule, watch)

egges
Top 200 Contributor
germoney
302 Posts
OFFLINE
Bronze Member
egges replied on Sun, Oct 2 2016 6:25 PM

jetzt hat es mir auch der Freundliche in S bestätigt: ihm geht's genauso, diversen Kunden auch. Heroische Selbstversuche haben ergeben, daß es nur im Bluetoothmodus so ist, ich hatte es zwei Wochen ohne Probleme am Kopfhörerausgang vom ipad. Ich werde jetzt den Support in der Zentrale nerven, lol

Wohnzimmer: BeoVision Avant 55", BeoLab 11, 12-2 und 12-3 für 5.1-Sound + amazonFireTV, appleTV (4th. gen.) und Samsung BluRay-Player; BeoSound 2, BeoSound 3000 (fast nur noch Deko)////Schlafzimmer: BeoEssence MkII, BeoLab 4000 + Samsung 46"-TV////Büro: BLC NL/ML, BeoSound 35, Thorens TD320MkII, Samsung 32"-TV, WesternDigital 4TB-Server////Bad: BeoLab 2000; alles CAT7 verkabelt////Küche: M5 (drahtlos) plus diverse apple-Geräte (macmini, macbook, ipads, iphones, timecapsule, watch)

Page 1 of 1 (5 items) | RSS
Beoworld Security Certificate

SSL