Sign in   |  Join   |  Help

Beolink PC2: Probleme beim Anschluss an Beovision 9

rated by 0 users
Not Answered This post has 0 verified answers | 6 Replies | 1 Follower

hohv
Not Ranked
37 Posts
OFFLINE
Bronze Member
hohv posted on Thu, Jul 7 2016 12:28 PM

Guten Tag wissende Forumgemeinde,

 

ich habe eine Beoport PC2 an einem Win7-Rechner mit installierter aktueller Beoport-Software.

Die Einrichtung (USB an den PC, Masterlink an USB-Box, HDMI PC-Ausgang an HDMI "B" im BV9) ging problemlos.

Das Computerbild ist im Beovision 9 zu sehen, die Steuerung z.B. für N.Music funktioniert.

Ich bekomme aber den Ton (z.B. N.Radio) nicht aus der PC2-USB-Box heraus, weil der BV9 im Menü "Anschlüsse" ausschließlich "HDMI" oder "S/P-Dif" als Toneingangsquelle anbietet und der Beolink PC2 nur einen analogen 3,5mm Klinkenausgang hat.

Zusatzfrage: Ich hatte den PC bereits vorsorglich am BV9 im Menü "Anschlüsse" angemeldet, aber dieser Punkt "PC" ist jetzt ausgegraut und daher nicht mehr zu erreichen/benutzen/verändern. Ich habe deshalb "Camera" gewählt, um den PC samt Beolink PC2 an den Fernseher anzuschließen.

Gibt es die Möglichkeit, den Anschluss "PC" zurückzusetzen,um ihn wieder nutzen zu können?

Wenn nicht, wie bekomme ich den Ton ins System?

 

Danke im Voraus für eure Hilfe!

 

All Replies

Millemissen
Top 10 Contributor
Flensborg, Denmark
14,488 Posts
OFFLINE
Bronze Member

Hi hohv,

hast du schon die User Guide auf der B&O homepage gelesen?

Produkt Support -> BeoPort.

P.S. Habe ich es richtig verstanden?

Du möchtest den Fernseher gleichzeitig als monitor benutzen?

Du möchtest das Bild direkt vom PC und den Ton direkt vom BeoPort?

MM

There is a tv - and there is a BV.

hohv
Not Ranked
37 Posts
OFFLINE
Bronze Member
hohv replied on Thu, Jul 7 2016 5:36 PM

Hi MM,

 

danke für deine Antwort.

Ja, die Anleitungen kenne ich, haben mir aber nicht bei der Lösung geholfen.

Ja, ich nutze den BV9 als PC-Monitor und

ja, den Ton für N.Radio und N.Music aus Beolink PC2 möchte ich ins System einspeisen und in den Linkräumen hören.

Hast du dafür eine Lösung?

Danke im Voraus.

Beobuddy
Top 25 Contributor
Utrecht, The Netherlands
3,936 Posts
ONLINE
Founder

Ich denke das es nicht klappen will.

Weil der Beolink PC2 braucht eine Audiomaster im link für das verteilen das Musik (nur uber ML). Eine BS 3000, 3200 oder 9000 mit den richtige Software braucht man.

hohv
Not Ranked
37 Posts
OFFLINE
Bronze Member
hohv replied on Mon, Jul 11 2016 5:19 PM

Hallo MM,

 

hast du eine Idee, wie man das lösen kann?

Danke im Voraus für deine Hilfe!

Beobuddy
Top 25 Contributor
Utrecht, The Netherlands
3,936 Posts
ONLINE
Founder

Die Lösung ist einfach.

Kauf eine billige Beomedia 1, oder besser, ein Beomaster 5. Und du kannst das einfach einbauen in der BV9. (gibt es nicht ein BM1 ins BV9?

hohv
Not Ranked
37 Posts
OFFLINE
Bronze Member
hohv replied on Thu, Jul 14 2016 1:16 PM

Hallo Beobuddy,

 

genauso habe ich es gemacht: Beomedia1angeschlossen; und: funktioniert prima.

Nun weiß ich auch, warum der Port 5 des BV9 ausgegraut ist: Der ist fix mit "PC" als

Anschlusseinheit für den Beomedia 1 belegt.

Deswegen habe ich dort per Cinch den Audioausgang der Beomedia gesteckt, und als Videoeingang

VGA benutzt.

Masterlnk angeschlossen,alles gut.

Danke!

Page 1 of 1 (7 items) | RSS
Beoworld Security Certificate

SSL