Sign in   |  Join   |  Help

LC2 für LED umbauen

rated by 0 users
Answered (Not Verified) This post has 0 verified answers | 15 Replies | 2 Followers

Tom8000
Not Ranked
43 Posts
OFFLINE
Bronze Member
Tom8000 posted on Fri, Dec 26 2014 9:38 PM

Hallo Leute,

ist jemandem von Euch eine Umbaulösung bekannt, sodass die Mindestwattzahl des Dimmers gesenkt werden kann? Laut Beschreibung ist der Dimmer für 40-300 Watt ausgelegt. Eine Modifikation so ab 2 Watt wäre sicherlich sehr sinnvoll. Die Obergrenze kann m.E. im Prinzip auf ein zehntel gesenkt werden.

Oder gibt es eine Lösung LEDs - unter Verzicht auf die Dimmerfunktion - zumindest ein- und auszuschalten?

Vielen Dank vorab.

 

 

All Replies

Schlaumeier
Top 500 Contributor
127 Posts
OFFLINE
Bronze Member
Wild Ruedi:

Die neuen Osram LED dimmbar ab 60W, alte Lichtstärke, funktionieren mit LC2.

BeoVision11, BeoVision10, BeoSound 5, BeoSound 3500, BeoLab 9, BeoLab 4, BeoLab 6000, BeoLab 8000, BeoSound 3200, BeoSound Encore, Beosound Moment,NL/ML converter, delaybox, var.BeoPlay Speakers

Genaue Bezeichnung/Artikelnr. der Osram? Auch für E14? Danke

Beste Grüße / Best regards

Schlaumeier

 

Setup Livingroom: BeoVision 10-40 and 10-32, BeoLab 6000 front, BeoLab 4000 rear, BeoLab 11, Ouverture, Apple TV 2 & 4, Airport Express, 6 x LC2.

Other Rooms: 3 x BeoSound 8, BeoVision 8-26, MX 4002, 2 x Keyring, 2 x Beolit 15, A1, Airport Express, 4 x Beo4, 2 x Beocom 5

 

 

Page 2 of 2 (16 items) < Previous 1 2 | RSS
Beoworld Security Certificate

SSL