Sign in   |  Join   |  Help
Click here to tell us about your new email address

Hilfe für die Integration von IP Radio in ML Umgebung

rated by 0 users
Not Answered This post has 0 verified answers | 16 Replies | 2 Followers

richu
Not Ranked
Switzerland
44 Posts
OFFLINE
Bronze Member
richu posted on Mon, Apr 24 2017 5:42 PM

Fellows

 

könnt ihr mir ein paar Tipps geben?

Habe folgendes B&O Setup:

Wohnzimmer: BV7, BS 9000

Küche (offener Raum zum Wohnzimmer): Beolink Passiv, mit IR eye

Raum X: freies Masterlink Kabnel (vorher für einen MX 6000 TV genutzt)

Raum Z (offener Raum zum Wohnzimmer): wlan oder ethernet möglich

Schlafzimmer: wlan oder ethernet möglich

Ich möchte gerne Internet Radio und Deezer/Spotify (internet Audio) in all meine Räume (Wohnzimmer, Küche, Raum X, Raum Z und Schlafzimmer) bringen. 

Ich will CD vom BS 9000 weiterhin nutzen, aber nicht merh FM Radio.

Internet Audio soll vom Internet streamen, auch wenn kein aktives Smartphone / Tablet läuft.

Wir lieben die Beo4 Fernbedienung im Wohnzimmer und Küche. Damzufolge möchten wir diese gerne weiter nutzen (anstatt ein Smartphone um Radio 1-9 als vordefinierte Sender)..wie das die letzten 20 Jahre auch möglich war.

Wir möchten Radio in allen Räumen hören.

Wie kann ich Internet Audio in mein Setup bringen? Welche Möglichkeiten gibt es? Ist das alles korrekt, was ich da unten schreiben (eigene Recherche):

Ich könnte eine Beosound Essence mit einem ML/NL Konverter hinzufügen. Das würde Internet Audio via NL/ML in die ML Umgebung bringen. Ich könnte an die Essence Box auch PL Lautsprecher anschliessen (optional) (bspw. im Raum Z).

Ich könnte den BV7 gegen einen BV Avant oder so austauschen. Dieser TV würde IP Audio via NL/ML converter in die ML Welt bringen. Ich könnte im Wohnzimmer TV schauen und in den anderen Räumen Radio hören (gleichzeitig).

Ich könnte einen BeoPlay M5 oder A6 oder A9 und einen ML/NL converter. Kann ein solches BeoPlay Gerät Radio in die NL/ML Welt streamen, auch wenn es selber nicht läuft?

Ich könnte einen Beosound Moment via Ethernet und ein NL/ML converter nutzen. Auf dem Moment könnte ich die Radiostation ändern. Ich könnte in jedem Raum Radio hören (bspw auch in einem Raum Radio in einem anderen Deezer). Ich könnte auch PL Lautsprecher an die Moment anschliessen.

 

stimmt das alles?
Vorteile/Nachteile? Empfehlungen? 

All Replies

kallasr
Top 50 Contributor
Germany
2,143 Posts
OFFLINE
Bronze Member
Sonos oder Google Chromecast an den Aux Eingang der BS9000. Dann geht fast alles (bis auf Radio und Nr. für Internet Radio). Musst allerdings via Tablet/Phone wählen.

Wir nutzen Sonos.

Ralf

Beosystem 4 with Beolab 7-6 on table stand (Center), Beolab 8000 (Fronts), Beolab 4000 (Rears) and Beolab 2. Screen: Sony 55W905A. BeoVision 4-50 HD ready (D9) with Beosystem 3 MK I with Beolab 7-2 on table stand (Center) and Loewe L1 via Beolink Passive Amp (Fronts). Beovision 7-40 MK III on motorised stand with Beolab 7-2. Beosound 9000 MK3 on horizontal wall bracket with Beolab 5000 Speakers. Beovox Cona + Beovox CX100 White with Yamaha Stereo with Bluetooth dongle for iPhone/iPad. In storage: Beolab 5000/Beomaster 5000. 

egges
Top 200 Contributor
germoney
256 Posts
ONLINE
Silver Member
egges replied on Mon, Apr 24 2017 6:51 PM

zur Moment kann ich nichts sagen. neuer TV kann nicht Audio verteilen UND als TV benutzt werden. der Rest geht prinzipiell 

Wohnzimmer: BeoVision Avant 55", BeoLab 11, 12-2 und 12-3 für 5.1-Sound + amazonFireTV, appleTV (4th. gen.) und Samsung BluRay-Player; BeoSound 2 (drahtlos), BeoSound 3000 (fast nur noch Deko)////Schlafzimmer: BeoEssence MkII, BeoLab 4000 + Samsung 46"-TV////Büro: BLC NL/ML, BeoSound 35, Thorens TD320MkII, Samsung 32"-TV, WesternDigital 4TB-Server////Bad: BeoLab 2000; alles CAT7 verkabelt////Küche: M5 (drahtlos) plus diverse apple-Geräte (macmini, macbook, ipads, iphones) und als Frühstücksradio gewissermaßen: A6 oxidised brass SE

TWG
Top 75 Contributor
1,066 Posts
OFFLINE
Gold Member
TWG replied on Tue, Apr 25 2017 12:20 PM

Essence mit IR-Auge an Aux-Eingang Deiner Beosound 9000. Das ist die einfachste Lösung.
Müsste nur geklärt werden ob Favoriten über die Zifferntastatur der Beo 4 mit der Essence aufgerufen oder zumindest "durchgeklickt" werden können!? Ich nutze keine Essence; kann Dir aber sicherlich jemand anders hier im Forum sagen. :-)

Wozu möchtest Du den NL-Converter einsetzen? Mit einer Essence MK2 hast Du ja dann ein NL-Gerät, dass A6 etc. versorgen kann.

Die Lautsprecher selbst (A9, A6, M5) dienen nicht als Quelle und können keine Geräte versorgen; die empfangen nur.

egges
Top 200 Contributor
germoney
256 Posts
ONLINE
Silver Member
egges replied on Tue, Apr 25 2017 12:59 PM

ich muss dir leider widersprechen, TWG. vereinfacht gesagt ist eine Essence Mk II das gleiche wie eine A9, A6 etc, nur ohne Lautsprecher. der ML/NL-converter hat unendliche Einstellungsmöglichkeiten. ich hole mir bspw. über die TV-Taste an der Beolab 2000 TuneIn vom A6 (könnte genausogut die Essence oder den M5 als Quelle konfigurieren) und genauso habe ich auch die alte Beo4 konfiguriert. wie gesagt: viele Einstellmöglichkeiten am Converter für viele verschiedene Installationen möglich. mir hat dabei sehr geholfen:

-das Handbuch

-der lokale Techniker

-das Forum und natürlich 

-Versuch & Irrtum

Wohnzimmer: BeoVision Avant 55", BeoLab 11, 12-2 und 12-3 für 5.1-Sound + amazonFireTV, appleTV (4th. gen.) und Samsung BluRay-Player; BeoSound 2 (drahtlos), BeoSound 3000 (fast nur noch Deko)////Schlafzimmer: BeoEssence MkII, BeoLab 4000 + Samsung 46"-TV////Büro: BLC NL/ML, BeoSound 35, Thorens TD320MkII, Samsung 32"-TV, WesternDigital 4TB-Server////Bad: BeoLab 2000; alles CAT7 verkabelt////Küche: M5 (drahtlos) plus diverse apple-Geräte (macmini, macbook, ipads, iphones) und als Frühstücksradio gewissermaßen: A6 oxidised brass SE

Millemissen
Top 10 Contributor
Flensborg, Denmark
9,249 Posts
OFFLINE
Bronze Member

Da hat egges recht!

 

Ausserdem würde ich nicht den ir-receiver an den Essence anschliessen, wenn dieser an einen ML-aidiomaster angeschlossen.

Dabei würde man ja zwei Empfänger gleichzeitig bedienen.

Wenn schon, dann den Essence anschliessen, auf fixed line-out konfigurieren, die Box verstecken und mit der Beomusic app bedienen. Als Quelle ist er dann überall im ML erreichbar - und kann auch im NL genutzt werden.

Leider ist dies auch keine Antwort auf die ursprüngliche Frage.

Da muss man eher auf die Erfahrungen von z.B egges zurückgreifen ;-)

 

MM

There is a tv - and there is a BV.

TWG
Top 75 Contributor
1,066 Posts
OFFLINE
Gold Member
TWG replied on Tue, Apr 25 2017 2:37 PM

Ist ja gut, dass Du mir widersprichst und mich aufklärst; gibt ja viel zu wenig offizielle Infos von B&O, ich lerne gerne dazu und jeder andere der diese Konstellation künftig erwägt, wird froh und dankbar für die Infos  sein. Smile

Wenn also z.B. eine Beosound 2 oder/und ein M5 vorhanden sind, sind deren Quellen auch für andere Geräte im NL-Netz zugänglich? D.h. Internetradio kann der M5 bspw. an eine Essence oder Beosound 2 oder den NL-Converter (und damit im ML-Netzwerk) verteilen? Geht das auch OHNE, dass der Ton aus einem M5 dann hörbar ist?

Den Infrarotempfänger für die Essence hätte ich gewählt, da richu explizit die Beo 4 zur Steuerung favorisiert. Lässt sich die Essence nicht in verschiedene Link-Optionen versetzen? Dann gäb's ja keine Konflikte im Wohnzimmer. Konflikte bezieht sich hier ausschließlich auf Infrarotsignale... Big Smile
Lassen sich über die Beo 4 dann gespeicherte Internetradiostationen auf der Essence auswählen oder zumindest mit dem Steuerungskreuz durchgehen?
Ich kenn's nur von der Beosound 5 und da geht das.


egges
Top 200 Contributor
germoney
256 Posts
ONLINE
Silver Member
egges replied on Tue, Apr 25 2017 3:17 PM

prinzipiell, lieber TWG, ist im Netzwerk jede Quelle für jedes Gerät zugänglich. wenn z. B. meine Süße im Schlafzimmer über Line-In der Essence mit den BL 4000 ihre Kochsendung schaut kann sie bspw. in der Küche am M5 mithören während ich gemütlich "airplaye" an die A6 und meine Musik vom iPad übers A6 und den NL/ML-Converter im Bad am BeoLab 2000 höre. ich kann auch TuneIn am BeoLab 2000 vom A6 ziehen und der A6 bleibt stumm, mit den Pfeiltasten am Gerät kann ich meine Favoriten in TuneIn anwählen und sogar bei AirPlay aus AppleMusic vor- und zurückzappen. mein Avant (NL) zieht aktuell TuneIn von der BS 35: vieleviele Möglichkeiten und jeder kann es sich einrichten wie er es braucht. was natürlich nicht geht ist bspw. Line-In an der A6 zu hören und gleichzeitig von der A6 TuneIn zu ziehen. vielleicht wird es ja noch was mit dir und NL Smile

Wohnzimmer: BeoVision Avant 55", BeoLab 11, 12-2 und 12-3 für 5.1-Sound + amazonFireTV, appleTV (4th. gen.) und Samsung BluRay-Player; BeoSound 2 (drahtlos), BeoSound 3000 (fast nur noch Deko)////Schlafzimmer: BeoEssence MkII, BeoLab 4000 + Samsung 46"-TV////Büro: BLC NL/ML, BeoSound 35, Thorens TD320MkII, Samsung 32"-TV, WesternDigital 4TB-Server////Bad: BeoLab 2000; alles CAT7 verkabelt////Küche: M5 (drahtlos) plus diverse apple-Geräte (macmini, macbook, ipads, iphones) und als Frühstücksradio gewissermaßen: A6 oxidised brass SE

TWG
Top 75 Contributor
1,066 Posts
OFFLINE
Gold Member
TWG replied on Tue, Apr 25 2017 7:40 PM

Verdammt, scheint ja doch prima in die ML-Welt zu passen... Big Smile

egges
Top 200 Contributor
germoney
256 Posts
ONLINE
Silver Member
egges replied on Tue, Apr 25 2017 7:54 PM

TWG:

Verdammt, scheint ja doch prima in die ML-Welt zu passen... Big Smile

das wird teuer 😂

Wohnzimmer: BeoVision Avant 55", BeoLab 11, 12-2 und 12-3 für 5.1-Sound + amazonFireTV, appleTV (4th. gen.) und Samsung BluRay-Player; BeoSound 2 (drahtlos), BeoSound 3000 (fast nur noch Deko)////Schlafzimmer: BeoEssence MkII, BeoLab 4000 + Samsung 46"-TV////Büro: BLC NL/ML, BeoSound 35, Thorens TD320MkII, Samsung 32"-TV, WesternDigital 4TB-Server////Bad: BeoLab 2000; alles CAT7 verkabelt////Küche: M5 (drahtlos) plus diverse apple-Geräte (macmini, macbook, ipads, iphones) und als Frühstücksradio gewissermaßen: A6 oxidised brass SE

Millemissen
Top 10 Contributor
Flensborg, Denmark
9,249 Posts
OFFLINE
Bronze Member

TWG:

Den Infrarotempfänger für die Essence hätte ich gewählt, da richu explizit die Beo 4 zur Steuerung favorisiert. Lässt sich die Essence nicht in verschiedene Link-Optionen versetzen? Dann gäb's ja keine Konflikte im Wohnzimmer. Konflikte bezieht sich hier ausschließlich auf Infrarotsignale... Big Smile

Klar ginge das - ich schreibe extra 'ginge'!

Ein Gerät müsste dann in Link-Option sein.

Und du müsstest ständig hin und her navigieren zwichen beiden Empfängern - einmal ohne Link-Kommando davor und einmal ohne.

Habe ich jezt Link gedrückt, oder.....etc?

Und bei welchem Empfänger habe ich jetzt den Ton reguliert....?

Wer alleine lebt, könnte sich vielleicht daran gewöhnen, aber wenn jemand Frau, Familie hat, ist das nichts - meiner Meinung nach.

Aus dem Grund habe ich das nicht erwâhnt.

Also Bedienungs-'Konflikte': prizipiel nein - aber vielleicht welche in der Familie  ;-)

MM

There is a tv - and there is a BV.

richu
Not Ranked
Switzerland
44 Posts
OFFLINE
Bronze Member
richu replied on Fri, Apr 28 2017 12:29 PM

Danke allen für die wertvollen Hinweise welche sehr hilfreich sind. Mein Händler macht sich jetzt auch noch ein paar Gedanken.

richu
Not Ranked
Switzerland
44 Posts
OFFLINE
Bronze Member
richu replied on Sat, Apr 29 2017 3:57 PM

Ich habe da noch eine Frage:

Wenn ich im Wohnzimmer (BV7) TV schaue und den Ton auf den ML gebe, steht dieser auch in der Küche (offener Raum zum Wohnzimmer, Beolink Passiv) an. Der TV macht das Delay intern selber. Das funktioniert bereits heute.

Wenn ich jetzt einen A9 (oder Essence, etc.) im selben offenen Raum (Galerie) aufstelle, kann ich den TV Ton via ML/NL Konverter auch hören. Dieser ist dann aber leider etwas verzögert (Echo).

Jetzt gibt es die Delay Box. Kann diese da helfen? Wo genau müsste diese zwischengeschaltet werden?

 

egges
Top 200 Contributor
germoney
256 Posts
ONLINE
Silver Member
egges replied on Sun, Apr 30 2017 9:26 PM

ich würde es erstmal ohne probieren. du hast an den Geräten und dem Converter Möglichkeiten für Delayeinstellungen. die 300€ kannst du dann immer noch ausgeben. meine Erfahrung beim Freundlichen: der Monteur kann solche Fragen besser beantworten 😀

Wohnzimmer: BeoVision Avant 55", BeoLab 11, 12-2 und 12-3 für 5.1-Sound + amazonFireTV, appleTV (4th. gen.) und Samsung BluRay-Player; BeoSound 2 (drahtlos), BeoSound 3000 (fast nur noch Deko)////Schlafzimmer: BeoEssence MkII, BeoLab 4000 + Samsung 46"-TV////Büro: BLC NL/ML, BeoSound 35, Thorens TD320MkII, Samsung 32"-TV, WesternDigital 4TB-Server////Bad: BeoLab 2000; alles CAT7 verkabelt////Küche: M5 (drahtlos) plus diverse apple-Geräte (macmini, macbook, ipads, iphones) und als Frühstücksradio gewissermaßen: A6 oxidised brass SE

Tito
Top 500 Contributor
113 Posts
OFFLINE
Bronze Member
Tito replied on Mon, May 1 2017 9:05 AM

Hallo,

Der Delay Converter wird hinten am TV zwischen geschaltet,

ich hätte noch einen abzugeben falls Interesse besteht.

mfg

Page 1 of 2 (17 items) 1 2 Next > | RSS