Sign in   |  Join   |  Help
Click here to tell us about your new email address

Beocom 6000 Tasten 1 4 und 7 ausgefallen.

rated by 0 users
Not Answered This post has 0 verified answers | 3 Replies | 0 Followers

Sanskritt
Not Ranked
2 Posts
OFFLINE
Bronze Member
Sanskritt posted on Sat, Apr 8 2017 7:30 PM

Hallo Allerseits!

An meinem Beocom 6000 sind die Tasten 1,4 und 7 ausgefallen und gerne würde ich das Gerät selbst reparieren.

Meine erste Frage dazu: Was kann das für ein Fehler sein? Ist das lediglich eine Verschmutzung im inneren des Gehäuses, die sich leicht reinigen läßt oder kann der Fehler schwerwiegender sein?

Gibt es irgendwo ein Reparaturvideo oder eine bebilderte Anleitung zum selber reparieren? Und falls Ersatzteile benötigt werden, wo kann ich die bekommen? 

Oder kann man  das Gerät zwecks Reparatur auch nach B&O  einschicken?

Leider bin ich im Netz bislang nicht fündig geworden. Für Tips, Meinungen und Anregungen bin ich sehr dankbar.

Gruß

Sanskritt

All Replies

Ralf
Top 500 Contributor
Hamburg Germany
78 Posts
OFFLINE
Bronze Member
Ralf replied on Wed, Apr 12 2017 12:31 PM

Hallo,

gehen die Tasten schwer?

Dann mal von aussen reinigen um die Tatsen herum.

Wenn z.B. Flüssigkeit in das Beocom geraten ist, kann es sein,dass eine Leiterbahn auf der Tastaturmatrix oxidiert und unterbrochen ist.

(Deutet daruf hin weil gleich 3 Tasten ohn Funktion sind.)

Es kann auch die Tastaturfolie defekt sein.

Gehen die Tasten bei stärkerem Druck?

Wenn Du geschickt bist, kannst Du es zerlegen und reinigen. Das soltte in den meisten Fällen helfen. Kleiner Torx und etwas Gewalt :-) reicht.

Falls die Elektronik defekt sein sollte, kannst Du das Telefon von B&O reparieren lassen. Das Beocom 600 wurde noch bis vor einiger Zeit gebaut.

Die Frage ob es sich lohnt musst Du Dir stellen, denn gebraucht bekommt man die Telefone recht häufig und günstig z.B.bei ebay.

Ersatzteile,bis auf einen Akku bekommt man nur über den B&O Händler!

Gruss Ralf

 

Sanskritt
Not Ranked
2 Posts
OFFLINE
Bronze Member

Hallo Ralf!

Danke für die Info.  Wasser ist da nie drauf gekommen. Dann kann es nur eine defekte Leiterbahn im Bereich der Tastatur sein.

Habe zwischenzeitlich das Gerät zerlegt.Komme aber an die Tastatur nicht ran.

Der Tastenbereich scheint mit dem Gehäuse durch die Produktion verklebt zu sein da es sich beim besten Willen nicht vom  blauen Gehäuse lösen läßt.

Mit Nachdruck und Hebelkraft würde ich das nur zerstören. Da das Gerät auch nach sorgfältigen Zusammenbau jetzt nicht mehr funktioniert werde ich das Ding jetzt entsorgen. Habe schon verschiedene elektronische Geräte wieder repariert, aber das hier erscheint, als soll es kaputt gehen.

Ich bedanke mich für Deine Rückmeldung und  den Tips!

Beste Grüße

Sanskritt 

RaMaBo
Top 200 Contributor
near Munich
335 Posts
OFFLINE
Gold Member
RaMaBo replied on Wed, Apr 19 2017 2:46 PM

Hi,

 

das Beocom 6000 kann repariert werden. Bei B&O die Front mit Tastatur kaufen und die alte ersetzen.

Hat damals ca. 20,- € gekostet, Einbau aller Teile damals selbst durchgeführt.

Ralph-Marcus

Page 1 of 1 (4 items) | RSS