Sign in   |  Join   |  Help
Click here to tell us about your new email address

Passende B&O Komponenten gesucht

rated by 0 users
Not Answered This post has 0 verified answers | 4 Replies | 0 Followers

beostonie
Not Ranked
4 Posts
OFFLINE
Bronze Member
beostonie posted on Wed, Mar 8 2017 8:07 AM

Halli Hallo!

Wie so oft habe ich mich gerade neu angemeldet und habe direkt eine Frage an die B&O Profis. :) 

Seit ca. 2 Jahren höre ich sehr gern Musik mit der Beolit 15. Die Mobilität aber vor allem der meiner Meinung nach spitzen Klang der kleinen Box fesselt mich jedes mal auf's Neue. Das geht sogar so weit, dass ich die Beolit gern mal an den TV anschließe, um einfach einen besseren Klang als von den internen TV Boxen zu bekommen. Da die Beolit nur über Klinkenstecker funktioniert, ist dies auf Dauer leider keine Lösung. Denn um den TV auch mal ohne die Beolit zu betreiben, muss jedes mal der Stecker hinter dem TV gezogen werden. Was sehr mühselig ist, wenn der TV an die Wand montiert ist.

Daher würde ich doch gern auf eine Alternative setzen und suche ein B&O System mit guter Preis/Leistung. Es können auch gern gebrauchte Komponenten sein. Mein Traum wäre ein Beolab 19 mit Beolap 18 aber das liegt leider jenseits meines Budgets.

Genau suche ich ein System welches ich dauerhaft an meinen Samsung TV anschließen und aber auch Musik hören kann. Die Musik würde ich gern wie bei der Beolit per AirPlay abspielen. Mir geht es auch "nur" um den guten Klang inkl. weichem Bass. Ich möchte bzw. brauche keine Anlage, mit der ich die gesamte Nachbarschaft beschallen kann.

Nun hatte ich das Beoplay S8 System im Auge, da es scheinbar genau meine Anforderungen erfüllt. Aber wie so oft, leider nur auf den ersten Blick. Denn TV schauen ohne einen Center-Speaker stelle ich mir jetzt nicht so prickelnd vor. Die Beolit stelle ich immer genau neben den TV wodurch auch die Stimmen aus der Richtung des Bildes kommen. Wäre das Beoplay S8 ein 3.1 System wäre es mein absoluter Favorit.

Der nächste Sprung wäre dann das BeoLab 14 System, welches ich auch nur mit drei Frontboxen betreiben könnte. Nur schreckt mich hier der Gebrauchtpreis sowie die schlechte Verfügbarkeit etwas ab. Wird das 14er System eigentlich noch produziert?

Preisleistungstechnisch schauen auch die Beolab 6000 Modelle in der Bucht gut aus. Nur habe ich hier das Problem, dass wieder der Center und der Subwoofer fehlen würde.

Habt ihr eine Idee für ein geeignetes System für mich? Vielleicht wäre ja eine Kombination aus verschiedenen Boxen möglich.

Der Übersicht halber noch mal meine Wunschvorstellung:

  • anschließbar an einen universellen TV
  • mind. 3.1 System (2 Speaker, Center, Subwoofer)
  • Musik per AirPlay
  • weicher Bass (die Beolit klingt z.B. auch bei Zimmerlautstärke schon klasse)

Würde mich freuen, wenn ihr mir helfen könnt. Für euch dürfte die Beolit fast nur Spielzeug sein aber der Klang hat mich einfach überzeugt. Die Alexa von Amazon zum Beispiel klingt für mich im Vergleich zur Beolit wie ein Blecheimer.

Vielen lieben Dank

Der Beostonie

All Replies

Matthaeus123
Top 500 Contributor
161 Posts
OFFLINE
Bronze Member
Theoretisch sollte, falls dir ein Händler einen 3. Satelliten für die S8 verkauft, auch dieser im 3.1 Setup funktionieren.

Alternativ ist ein Beolab 7.1/2/6 möglich.
beostonie
Not Ranked
4 Posts
OFFLINE
Bronze Member

Oh jetzt seh ich es auch. Der Subwoofer hat ja tatsächlich einen Center Anschluss.

Danke :)

beostonie
Not Ranked
4 Posts
OFFLINE
Bronze Member

Wobei es scheinbar verschiedene S8 System gibt. 

Matthaeus123
Top 500 Contributor
161 Posts
OFFLINE
Bronze Member
Es gibt MK1 und MK2, wobei ich meine das beide den Centeranschluss haben müssten.

Ist von B&O zwar nicht gewollt, funktioniert aber.

Nur die Frage bleibt, ob du einen 3., schwarzen Satelliten bekommst.

Play-Produkte und Ersatzteile/Zusatzbestellungen sind manchmal recht schwierig...
Page 1 of 1 (5 items) | RSS