Sign in   |  Join   |  Help
Click here to tell us about your new email address

Beocom 6000 an Fritzbox 7490

rated by 0 users
Not Answered This post has 0 verified answers | 7 Replies | 2 Followers

klauschen
Not Ranked
5 Posts
OFFLINE
Bronze Member
klauschen posted on Fri, Dec 4 2015 10:56 AM

Hallo zusammen,

seit gestern habe ich IP-Telefonie.

Die Basisstation von B&O benutze ich nicht mehr, sondern ich gehe direkt über die Fritzbox 7490.

Dazu hatte ich gestern das Beocom 6000 über DECT an der Fritzbox angemeldet.

Telefonieren klappt.

 

Problem:

Warnhinweis des Beocom 6000:

-          Kein Wählton

-          Des Weiteren leuchtet die rote LED an der „Aufnahmestation“ für das Beocom 6000.

 

D.h., wenn man jemand anruft, hört man auch den sonst üblichen Wählton nicht, der Anruf geht aber raus.

 

Hat jemand eine Idee, woran es liegen kann?

Danke für ein Info im Voraus!

MFG

Kläuschen

All Replies

BODokto
Top 500 Contributor
140 Posts
OFFLINE
Bronze Member
Was spricht dagegen deine B&O Basis an den Fon Ausgang deiner Fritzbox anzuschließen, dann tun auch wieder alle üblichen Sachen wie das volle Telefonbuch verpasste Anrufe WWH usw. . Ich meine das man B&O Telefon nie zufriedenstellend direkt an fremde DECT Basen angemeldet bekommt.........
Millemissen
Top 10 Contributor
Flensborg, Denmark
8,922 Posts
ONLINE
Bronze Member

Hallo Kläuschen,

vor nicht all zu langer Zeit hat jemand berichtet, dass es eigentlich ganz gut geht mit dem 6000'er.

Hast du schon mal die Suchfunktion (des Forums) bemüht?

Ich habe ;-)

http://forum.beoworld.org/forums/p/16935/147751.aspx#147751

MM

There is a tv - and there is a BV.

klauschen
Not Ranked
5 Posts
OFFLINE
Bronze Member

Hallo BODokto,

genau das ist der Punkt, den Du beschrieben hast.

Nachdem ich die B&O Basis an den Fon Ausgang der FRITZBox direkt angeschlossen habe (also vorher die sog. DECT-Anmeldung der BeoCom 6000 an der Fritzbox rückgängig gemachte hatte) funktioniert die Anlage wieder wie vorher mit den üblichen Funktionen!

MFG

Kläuschen

beo4me
Not Ranked
Germany
26 Posts
OFFLINE
Founder

Hallo Kläuschen,

ich habe meine drei BeoCom 6000 alle direkt mit der Fritzbox 7490 über DECT verbunden und bei mir funktioniert es einwandfrei. Also alle Funktionen wie WWH, CLIP, etc. Die einzigen Features, auf die ich verzichten muss, sind das gemeinsame Adressbuch und gemeinsame Uhrzeit.

Dafür habe ich ein Gerät weniger, das Strom verbraucht und bessere Konfigurationsmöglichkeiten über die Weboberfläche der Fritzbox.

Leider kann ich nichts dazu sagen, warum Du Probleme hast. Die Sache mit dem fehlenden Klingelton kann mit dem IP-basierten DTAG-Anschluss zusammenhängen. Da gibts eine Reihe von Beschwerden im Netz. Das hatte ich auch mal tageweise, ging bis jetzt immer wieder weg. Das hat der magentafarbene Riese offensichtlich noch nicht so ganz im Griff.

BG Frank

julefreund
Top 200 Contributor
251 Posts
OFFLINE
Bronze Member

 

Hallo BODokto , Kläuschen und alle Experten,

habe diesen alten Thread gefunden, da bei mir das Thema IP-Telefonie brandaktuell ist. Die Telekom stellt auf IP um und ich bekomme eine Fritzbox.

Kann meine Basis "Beoline ISDN" weiterbenutzt werden oder muß ich eine Beoline 2 beschaffen ?  Die Fritzbox möchte ich nicht als Basis benutzen, da das Telefonbuch dann nicht mehr genutzt werden kann.

Falls es nur mit einer Beoline 2 geht, können dann Mobilteile Beocom 6000 MK1 daran angemeldet werden ?

Funktioniert dann alles wie gehabt mit Telefonbuch und Uhrzeit ?

Gruß, julefreund

 

gerard
Top 500 Contributor
Luxembourg
134 Posts
OFFLINE
Bronze Member
gerard replied on Tue, Mar 21 2017 1:37 AM
etwas an der Antwort vorbei, ich habe auch eine 7490 welche ich als Dect Basis für meine alten Gigaset Handsets nutze.

Das Telefonbuch welches in den HS gespeichert ist kann weiter benutzt werden.

Desweiteren kann aber auch in der Fritzbox ein Telefonbuch hinterlegt werden, auf dieses können dann die an der FB7490 angemeldeten HS zugreifen. Dies geht nätürlich ambeinfachsten mit einem FB HS.

Aber auch meine alten Siemens Gigaset HS können auf Telefonbuch und Anrufbeantworter in der FB zurückgreifen. Hierzu muss die Anrufbeantworter-Taste am Gigaset gedrückt werden und das FritzBox Menu wird am Gigaset angezeigt.

Durch auf und ab Scrollen sind nun unter anderem Telefonbuch und Anrufbeantworter erreichbar.

Das Siemens Gigaset 4000 Comfort dürfte aus 2001 sein.

etwas OT, aber vielleicht bringts dir was.
julefreund
Top 200 Contributor
251 Posts
OFFLINE
Bronze Member

Hallo und danke für die Info,

habe soeben von meinem Händler erfahren, daß die AVM FRITZ! Box 7490, die ich bekomme, einen Ausgang für die Beoline ISDN hat, so daß dann alles beim Alten bleibt und meine Telefonanlage mit den sechs Beocom 6000 Mobilteilen wie bisher weiter betrieben werden kann.

Gruß, julefreund

 

 

 

 

Page 1 of 1 (8 items) | RSS